Kleiner Grauer in Not.

Diskutiere Kleiner Grauer in Not. im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Timmy G, ich nehme in so einem Fall Alete (Babynahrung). Möhren bieten sich da an, aber es hat bestimmt noch einer mehr Erfahrung. In...

  1. #21 connymelli, 22. März 2008
    connymelli

    connymelli Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Timmy G,

    ich nehme in so einem Fall Alete (Babynahrung).
    Möhren bieten sich da an, aber es hat bestimmt noch einer mehr Erfahrung.

    In der Apotheke gibt es Einwegspritzen , die sind ganz nützlich, beim füttern.

    Gute Besserung dem kleinen.:trost:

    LG Melli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zorro85

    Zorro85 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo timmy.
    Meine Amazone hat die gleiche Krankheit. Er war auch in der Klinik und wurde Zwangs ernährt.Ich hatte auch geglaubt das ich ihn nicht wiederbekomme.
    Aber er hat es überstanden.habe Intrafungol täglich eingeben müssen 0,5ml für die Dauer von 6 Wochen. Im Trinkwasser auf 200ml Wasse3mlVolamin.Meine TA hat mir das Medikament abgefüllt,aber auch nur soviel wie ich es verbraucht habe. Mein Zorro mag gerne Fruchtzwerge von Dämonen somit wahr es ganz leicht das Medik. mit einen halben Tel. zu mischen. Meine TA sagt aber nur die Fruchtzwerge von Danone damit kann man ein Medikament mischen, andere sollte man nicht nehmen, weil dann das Medik. nicht mehr wirken kann.Versuch doch mal Nudeln zu kochen oder Reis
    natürlich ohne Salz oder Kartoffeln. Ich wünsche Dir so sehr das er alles übersteht.
     
  4. Timmy G.

    Timmy G. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91186 Büchenbach
    16.47 Uhr

    Er hat es überstanden und ist gerade in meinen Händen gestorben.
    Gottseidank ist das Leiden für den Vogel zu Ende.
     
  5. Zorro85

    Zorro85 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Es heißt natürlich Fruchtzwerge von Danone

    Es tut mir sehr Leid.
    Aber wo er jetzt ist hat er keine schmerzen.
     
  6. #25 Timmy G., 22. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2008
    Timmy G.

    Timmy G. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91186 Büchenbach
    Ein paar letzte gedanken.

    Ich bin jetzt auch erleichtert das er es überstanden hat. Gottseidank ging es schnell. Ich hätte das Tier nicht mehr länger so leiden sehen wollen.
    Die schlimme Krankheit war schon zu weit fortgeschritten und man konnte nichts mehr tun. Die Behandlung kam zu spät.

    Natürlich bin ich auch sehr traurig, denn der Vogel wurde nur 12 Jahre. Davon 5 Monate bei mir. Bis vor 3 Wochen war der kleine noch total fit und plapperte munter drauf los. Ich habe keine Anzeichen einer Krankheit bemerkt. Dann gings sehr schnell bergab. Quasi von heut auf morgen war der Vogel wie verändert.

    Kleine Caro, es hat sehr viel Spass mit dir gemacht! Danke für die kurze schöne Zeit die ich mit dir verbringen durfte.

    P.S. Fruchtzwerge von Dämonen ist gut. Musste voll lachen. :beifall:

    Timmy
     
  7. #26 dobifrauchen, 22. März 2008
    dobifrauchen

    dobifrauchen Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Timmy,
    es tut mir so leid für dich und deinem kleinen Freund…ich weiß wie du dich jetzt fühlst…..
    ich hatte echt geglaubt das ihr das schafft…..tut mir so unendlich leid…..aber nun ist dein kleiner Freund im Regenbogenland wo er keine Schmerzen mehr hat.

    Wünsch dir alles Liebe und lass Dich mal:trost:

    Michéle
     
  8. Püppchen

    Püppchen Guest

    Hallo Timmy!
    Es tut mir aufrichtig leid, daß dein Grauer gestorben ist!
    Meine Grauen sind beide schon älter doch erfreuen sie sich sehr guter Gesundheit. Wenn ich lese, daß junge Papageien sterben müssen, wird es mir immer schlecht. Schade daß Caro keine Kraft mehr hatte!
     
  9. #28 animalshope, 22. März 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    es tut mir auch so leid...
    ich weiss selbst wie es ist,wenn man die kleinen leiden sieht und nicht helfen kann...
    hatte heut nachmittag noch hier gelesen,das es ihm schlechter geht..hätte so gerne geschrieben und geholfen,aber ich kenne mich leider auch nicht aus mit dieser krankheit:(
    und jetzt les ich das...ich bin mit sehr traurig...und doch...schön zu lesen,das er in deinen händen sein durfte und nicht alleine war...

    ganz liebe grüsse

    birgit
     
  10. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    hallo timmy,
    nun ist der kleine im regenbogenland, wo er keine schmerzen mehr hat.
    ich bin trotzdem sehr traurig darüber, dass er es nicht geschafft hat.
    ich weiß aus erfahrung, dass, wenn die vögel sehr, sehr krank sind, dies sehr schnell geht, von heute auf morgen, von jetzt auf gleich...sie können ihre krankheiten gut verstecken und deshalb ist es oft zu spät.
    lasse dich von mir drücken:trost::trost::trost:
    robby
     
  11. #30 connymelli, 23. März 2008
    connymelli

    connymelli Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich drücke dich ganz fest:trost:.

    Das tut mir so leid für euch.
    mir fehlen grad die Worte ,

    Kopf hoch und alles liebe
    Melli
     
  12. #31 _CocoLoco, 7. Juni 2008
    _CocoLoco

    _CocoLoco Guest

    Hilfe - Aspergilliose

    Hallo,

    ich brauche dringend einen Rat.

    Ich habe eine 28 Jahre alte Venezuela - Amazone. Seit März wird sie gegen eine mittelschwere Aspergilliose behandelt. Im Vordergrund steht allerdings nicht die erschwerte Atmung, sondern sie hat ziemliche heftige zentralnervöse Störungen, d. h. sie fällt ständig von der Stange, hat offensichtlich Sehstörungen, kann sich durch verkrampfen der Füsse nicht mehr auf der Stange halten, verfehlt das Ziel beim Fliegen und ist mittlerweile Wesens verändert. Sie hat regelrechte epileptische Anfälle. Hatte das Fressen und Trinken eingestellt!

    Die Diagnose wurde in der Vogelklinik in Giessen gestellt, mit Blutentnahme und Röntgenbild. Darauf hin wurde eine Medikation mit Sempera und Imaverol verordnet. Sempera habe ich über 8 Wochen tgl. mit 0,37 ml oral verabreicht. Die Inhalation führe ich immer noch durch. Mitte Mai war ich zur Kontrolle, die Syptome waren besser, sie fiel nicht mehr von der Stange und die Anfälle kamen nur noch bei Flugtätigkeit. Leider wurde bei der Kontrolluntersuchung festgestellt, daß sich die Leber stark vergrössert hat :+shocked:. Sempera wurde abgesetzt und für die Leber bekam ich Silimarin und Vitaminpräperat.

    Seit mitte dieser Woche sind die Symptome schlimmer denn je, der Gleichgewichtssinn ist nahe zu null. Sie fällt ständig von der Stange, ist oft total verwirrt, krampft mit den Füßen und die Anfälle dauern ziemlich lange. Das Leben meines Cocos ist im Moment nicht lebenswert! :heul:

    Habe am Dienstag erneut einen Termin in der Vogelklinik und hoffe dort auf Hilfe.

    Habe jetzt gehört, daß das Medikament Vfend erfolgreich eingesetzt wurde. Kann mir jemand seine Erfahrung darüber berichten? Wäre für jede Antwort dankbar.

    Vielen Dank im Voraus
    Biene
     
  13. #32 Alfred Klein, 7. Juni 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Biene

    Dazu haben wir sogar einen Extra - Thread, klicke doch mal hier an. Mehr an Erfahrungen gibts anscheinend nicht, jedoch scheint das VFend wirklich sehr gut und erfolgreich zu sein. Leider ist es sehr teuer, aber wenns hilft soll einem das so ziemlich egal sein.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #33 zitzewitz, 8. Juli 2008
    zitzewitz

    zitzewitz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Biene,
    vergißt Sempera und Imaverol. Ist beides nicht mehr zeitgemäß, da zu wenig Wirkung und zu große Nebenwirkung.
    Link: http://www.gewerkschaft-der-graupapageien.com
    Dort findest Du einiges darüber und such für Deinen Vogel einen vernünftigen TA.
    Gruß Zitzewitz
     
  16. #34 Nicole--38, 8. Juli 2008
    Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Biene ,
    habe Dir eine PN geschrieben

    Liebe Grüsse
    Nicole

     
Thema: Kleiner Grauer in Not.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ganz kleiner grauer Vogel der kriegst

Die Seite wird geladen...

Kleiner Grauer in Not. - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...