kleiner grauer Vogel, der mit dem Schwanz wippt

Diskutiere kleiner grauer Vogel, der mit dem Schwanz wippt im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen Hab jetzt schon einige male einen kleinen grauen Vogel - ohne irgendwelche anderen Farben - bei mir auf dem Balkon gesehen. Er...

  1. milok

    milok Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Hallo zusammen

    Hab jetzt schon einige male einen kleinen grauen Vogel - ohne irgendwelche anderen Farben - bei mir auf dem Balkon gesehen.
    Er fliegt nur ein wenig im Geäst umher, frißt aber nichts (ich füttere das ganze über Erdnüsse und Sonnenblumenkerne).
    Sein Laute sind anders als die von den Meisen, die regelmäßig bei mir sind, daher fällt er mir erst auf.
    Er ist etwa so groß wie eine Blaumeise, also schon sehr klein, und gelegentlich wippt er mit dem Schwanz.
    Ich glaube, über dem Auge hat er einen schwarzen Strich.

    Was für ein Vogel könnte das sein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo milok

    nicht so einfach, versuch doch mal die Details hier einzugeben
     
  4. Elster

    Elster Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    13627 Berlin
    Die Beschreibung hört sich für mich schon sehr nach Hausrotschwanz an. Überwiegend grau, häufiges Schwanzwippen und als Insektenfresser natürlich nicht an Sonnenblumenkernen und Erdnüssen interessiert.
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    an Hausrotschwanz dachte ich auch, aber der ev. vorhandene schwarze Strich passte nicht so ganz
     
  6. #5 Laperinni, 19. Juli 2014
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo,
    wie lange ist der Schwanz? Der Schnabel? ist der Schnabel gerade gewesen? Kurz oder lang? Über dem Auge Strich, wie lang? Rundlich, oder eher Kopf entlang? Sitzt das Auge mitten im "Strich", oder eher unterhalb?
    Gruß
    Sasa
     
  7. #6 Laperinni, 19. Juli 2014
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Einen schwarzen Strich hat der Kleiber, Rest der Beschreibung passt aber nicht dazu. Schwanzmeise hat ebenfalls schwarze Farbe über dem Auge, Rest der Beschreibung passt hier aber ebenfalls nicht....
     
  8. milok

    milok Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Dankeschön an alle für eure Tips.
    Die Seite von NABU hatte ich zwar schon durchgesehen, aber wohl nicht richtig.
    Ich war so fixiert auf 'nur grau', so daß ich alle Vögel mit Farben unbeachtet lies.
    Aber ich denke, es wird ein Hausrotschwanz-Weibchen gewesen sein.
    Wahrscheinlich hab ich die Farbe am Schwanz nicht bemerkt, weil ich die Sonne von vorn und die Gardine vor dem Fenster hatte.

    Hab grad mal auf Youtube geschaut, da sieht man ein Weibchen auch so mit dem Schwanz wippen, wie ich es bei 'meinem' Vogel gesehen hatte.
    Ein Hausrotschwanz-Männchen war schon mal früher für ein paar Tage lang regelmäßig zu Besuch an meinem Vogelhaus und hat damals auch gefressen. Das war im Winter.
    Das kam mir aber riesig groß vor im Verhältnis zu den Meisen. Vor allem sehr aufgeplustert. Ist das Weibchen kleiner?

    Ein anderer Vogel kann es aber eigentlich nicht sein, wenn die Datenbank von NABU vollständig ist, wovon ich mal ausgehe.
    Dann hab ich mich anscheinend getäuscht mit dem Strich über dem Auge.
    Ich wüßte ja zu gern, was das Hausrotschwanz-Weibchen bei mir sucht. Vielleicht sieht es auch nur die ganzen Meisen und denkt, da gibt es bestimmt ein paar Insekten umsonst. :D
    Werde die nächsten Tage mal etwas aufmerksamer aus dem Fenster schauen, vielleicht sehe ich es bald wieder und kann es noch genauer betrachten.
     
  9. #8 Laperinni, 19. Juli 2014
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
  10. #9 Peregrinus, 20. Juli 2014
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Sorry Sasa, aber da muss ich Dich korrigieren:

    Zum einen sagt die Schwanzfärbung nichts darüber aus, ob der Vogel jung oder alt ist. Die Schwanzfedern des Jungvogels sind genauso rot wie beim Altvogel.

    Und zum zweiten ist der Jungvogel auch genauso groß wie der Altvogel, er ist kein bisschen kleiner. Um diese Zeit einen Jungvogel der Erstbrut von einem alten Weibchen zu unterscheiden ist zumindest aufgrund der genannten Merkmale schlichtweg unmöglich.

    VG
    Pere ;)
     
  11. #10 Laperinni, 20. Juli 2014
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo Pere,

    Hausrotschwanz brütet 2 mal im Jahr (manche schaffen es 3 x)

    VG
    Sasa
     
  12. #11 Peregrinus, 21. Juli 2014
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Klar doch! Deshalb ja der Hinweis auf einen Vogel der Erstbrut. :zwinker:

    VG
    Pere ;)
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. milok

    milok Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Von der Farbe her schon, aber lange nicht so dick. Der Vogel, den ich gesehen hab, war ganz zierlich.
     
  15. Elster

    Elster Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    13627 Berlin
    Ob ein Vogel "dick" oder schlank wirkt, hat eine Menge damit zu tun, wie sehr er sich gerade aufplustert. Auf mich wirken Hausrotschwänze meistens eher zierlicher als auf den hier verlinkten Bildern.
     
Thema: kleiner grauer Vogel, der mit dem Schwanz wippt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kleiner grauer vogel

    ,
  2. wippender vogel

    ,
  3. vogel mit wippendem Schwanz

    ,
  4. singvogel mit langem schwanz,
  5. vogel der wippt,
  6. welcher Vogel wippt ,
  7. vogel wippt mit hinterteil,
  8. kleiner laufvogel mit wippendem schwanz,
  9. singvogel hat über dem auge einen schwarzen strich,
  10. vogel mit wippendem scheanz,
  11. schwanz forten brüten,
  12. Vogel art klein langer schwanz,
  13. vogel schwanz wippen,
  14. Kleiner wippender Vogel ,
  15. vogel grau schwarzer strich über die augen,
  16. gartenvogel wippt mit schwanz,
  17. singvogel kurzer schwanz,
  18. kleiner vogel ohne schwanz,
  19. vogel.mit wippendem schwanz,
  20. kleiner vogel mit langen schwanzfedern,
  21. vogel wippender schwanz,
  22. welcher vogel wippt mit dem schwanz,
  23. kleiner vogwl wippender Svhq,
  24. vogel klein langer schwarzer schwanz,
  25. vogel der mit hinterteil auf und ab wippt