Kleiner Papagei gesehn

Diskutiere Kleiner Papagei gesehn im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; also mir ist vor kurzem auch was komisches passiert. ich war gerade dabei meine fasane zu füttern, aufeinmal hör ich so ein komisches...

  1. #1 webgirl87, 16.08.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    also mir ist vor kurzem auch was komisches passiert. ich war gerade dabei meine fasane zu füttern, aufeinmal hör ich so ein komisches vogelgezwitscher.. als ich mich umdrehte saß ein kleiner papagi auf der voliere. also von der grösse her wie ein alexandersittich aber ich glaube er war so pfirsischfarben. die voliere ist jedoch über 2 meter hoch und ohne leiter hätt ich ihn garnicht holen können. zwei mal lies er sich auf der voliere nieder und schaute mir zu.. aber jedesmal wenn ich vorsichtig aus rausgehn wollte um ihn anzulocken verschwand er wieder.. seit her hab ich ihn nie wieder gesehn. das ist nun etwa 4 wochen her. schade um den armen kerl.. ich hoffe den hat jemand wieder einfangen können. oder hätt er villeicht auch frei überleben können? ich glaube jedoch kaum da er ja nur sein fressnapf gewohnt war *schnüff* :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sagany

    Sagany Guest

    vielleicht war es ein sonnensittich,de rist so gelb-orange.schade drum!
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Hallo,
    Agapornide, werden zum Urlaubsbeginn häufiger gesichtet.
    Gruß
    Siggi
     
  5. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Also Alexandersittiche können auch in der freien Natur überleben. In einigen Städten haben sich sogar vereinzelt Grüppchen gebildet. Trotzdem ist es verantwortungslos, sie einfach auszusetzen!
    Meinem Freund ist vor einer Weile auch einer auf Arbeit zugeflogen. Der ließ sich problemlos mir Cornflakes anlocken. Jetzt lebt der bei meiner Schwiegermama, hat jetzt auch eine Freundin bekommen :cheesy:
     
  6. Sagany

    Sagany Guest

    Alexandersittiche sind aber sicher nicht orange. :D
     
  7. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    ... und Agas, wie vorgeschlagen, haben nicht die Größe von (Kleinen?) Alexandersittichen. ;) Würde auch eher Richtung Sonnensittich, Jendayasittich oder so tippen. :? Schade, dass es kein Bild gibt. Vielleicht hat ihn ja doch noch jemand gefunden und sogar sein Zuhause ermitteln können. :)

    LG
    Meike
     
  8. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Ich weiß :D
    Sie hatte doch geschrieben, dass es von der Größe her einer sein könnte... Und gefragt, ob der, den sie gesehen hat, in der Natur überleben kann. Könnte nicht auch ein anderer Sittich dieser Größe in der Natur überleben?
     
  9. Balu

    Balu Guest

    Hmm.....Orange....
    Guck mal da! --Sonnensittich

    Oder hier! Unzertrennliche(Agarporniden)

    Hat da einer ähnlichkeit mit deinem den du gesehen hast?ich würde auch auf Sonnensittich tippen!! ;)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Schwer zu sagen, wenn er sich einem Schwarm anschließen könnte, ist die Wahrscheinlichkeit sicher größer. Bei so auffälligen Vögeln würde ich aber zumindest annehmen, dass es wesentlich schwieriger ist als z.B. bei den grünen Halsbandsittichen, die in den Bäumen nicht so extrem auffallen -> Greifvögel. Im Schwarm würde er auch schneller lernen was er wo fressen kann.
    Aber sind halt Spekulationen, ich wünsch ihm dass er doch noch jemandem zufliegt. :jaaa:

    LG
    Meike
     
  12. sigg

    sigg Guest

    Hallo,
    hoffe, du weißt wie groß ein Alexandersittich ist?
    So um die 40 cm mit einem laaangen Schwanz, Grundfarbe Grün.
    Soviel zu der verläßlichen Arten- und Größenangabe des Fragestellers.
    Es war in jedem Fall ein Agapornide ca. 15cm lang, denn Sonnensittiche werden zum Urlaubsbeginn nicht entsorgt, da zu teuer, außerdem Lautäußerung: "Geschwitscher".
    Gruß
    Siggi
     
Thema:

Kleiner Papagei gesehn

Die Seite wird geladen...

Kleiner Papagei gesehn - Ähnliche Themen

  1. Mein Papagei pupst

    Mein Papagei pupst: Hallo bin neu hier und finde euer Forum sehr gut Ich habe einen 20jährigen Graupapagei der weiblich ist aber Toni heißt es ist eine Handaufzucht...
  2. Rostkappenpapagei persönlich kennenlernen

    Rostkappenpapagei persönlich kennenlernen: Hallo Papageien-Freunde, angefangen hat bei uns alles durch Youtubvideos. Das Interesse dieser furchlosen und frechen, sowie verspielten...
  3. Papagei und Erdbeben

    Papagei und Erdbeben: Hallo ihr Lieben, ich habe eine Frage, die mich schon länger beschäftigt und zwar: Ist es Möglich, dass Papageien ein Erdbeben schon früher...
  4. Was ist das für ein Papagei?

    Was ist das für ein Papagei?: Keine Sorge, der schläft
  5. Graupapagei resozialisieren

    Graupapagei resozialisieren: Hallo, ich bräuchte mal von erfahrenen Graupapageihaltern Tipps, Meinungen und Erfahrungen zu der jetztigen Situation; Meine Eltern besitzen einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden