Kleiner Racker macht mir gr. Sorgen

Diskutiere Kleiner Racker macht mir gr. Sorgen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zusammen, bin gerade von meiner Oma zurück und traurig. Ihr kleiner Racker saß breitbeinig auf dem Boden im Sand, Äuglein geschlossen,...

  1. #1 _flitzi_, 3. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2005
    _flitzi_

    _flitzi_ Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Zusammen,

    bin gerade von meiner Oma zurück und traurig. Ihr kleiner Racker saß breitbeinig auf dem Boden im Sand, Äuglein geschlossen, dick aufgeplustert und atmet extrem schnell.
    Das er krank ist, ist nicht zu übersehen. Das tut einem wirklich in der Seele weh, wenn man das sieht.

    Da der Partner ständig mit ihm spielen wollte, habe ich die kranke Maus in einen zweiten Käfig gesetzt etc. und zur hälfte abgedeckt, damit er Ruhe hat und schlafen kann.

    Er versucht schon zu fressen und zu trinken - klappt auch -, jedoch fällt er ständig von der Stange. Er schafft es nicht, sein Gleichgewicht zu halten.

    Er ist gerade mal 2 Jahre alt. Arme Maus.

    Ich mobilisiere gerade noch eine Rotlichtlampe und eine Wärmflasche.

    Gibt es etwas, was ich für den kleinen das WE über noch tun kann, bzw. wie ich ihm noch helfen kann????
    Am Montag früh geht es sofort zur Vogelärztin, jedoch haben wir gerade mal Samstag.

    Mache mir Sorgen, dass er es bis Montag nicht mehr schafft....

    Herzliche Grüße
    Flitzi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn es ihm so schlecht geht, gibt es keinen vogelkundigen TA, der am Wochenende Dienst hat ? :(
     
  4. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich befürchte auch, dass er es vielleicht nicht über das WE schafft, wenn es ihm schon so schlecht geht. :(

    Unsere Schätzchen sind ja große Schauspieler wenn es darum geht gesund auszusehen. Bis wir etwas mitbekommen ist es oft schon arg!

    Schau doch mal, ob Du mit ihm zum TA Notdienst fahren kannst.
     
  5. _flitzi_

    _flitzi_ Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...bin schon fleißig am suchen nach einem not-TA. Ich habe soeben auch herausgefunden, dass es hier noch eine zweite Vogel-TA gibt, die Sonntags sogar Sprechzeit hat - wenn auch nur kurz.

    Ich werde schnellstmöglich beides in Angriff nehmen.

    Die Kleinen sind sehr viel tapferer, als wir Menschen .....
    nur hoffentlich hat der Racker auch mehr Durchhaltevermögen als wir Menschen.

    Ich düs am besten gleich los....
     
  6. AnneS

    AnneS Guest

    Er fällt von der Stange?
    Das ist ja nicht gut... Kreislaufkollaps? Vielleicht ziviel Hitze bekommen?
    Mein kleiner sah auch einen morgen mal so aus... Naja er hatte einen Tumor im Bauch und einen morgen hat der dann auf das herz-kreislaufsystem gedrückt. Deshalb konnte er sich nicht mehr auf der Stange halten.
    Naja ich würde so schnell wie möglich zum TA.
    Viel Glück!
     
  7. _flitzi_

    _flitzi_ Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...ich konnte der kleinen grünen Maus nicht mehr helfen

    Ich habe gestern nacht noch den Not-TA ausfindig machen können und bin gleich rüber zu meiner Oma..

    Es war jedoch schon zu spät. Ich konnte nichts mehr für ihn tun, die kleine Maus lag schon auf der Seite und war verstorben. Meine Oma saß tränenüberströmt daneben. Ich habe sie nur noch in den Arm nehmen können.
    Sie hängt so wahnsinnig an ihren zwei kleinen Wollknäul.

    Warum geht so etwas so schnell?
    In einem Moment sind quietschfidel und im nächsten Moment.....
    Er hat doch noch gefressen und getrunken?!

    Bin total traurig, werde mich jetzt jedoch auf den Weg machen und bringe die kleine grüne Maus in unseren Garten und werde ihn begraben.

    Herzliche Grüßé
    flitzi
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Oh man, das tut mir echt leid für Euch :trost:
    Ich hatte gehofft, er schafft es noch rechtzeitig zum TA.
     
  10. Merle

    Merle Guest

    Ohman, das tut mir so leid!

    Aber denk daran, das Vögel immer bemüht sind gesund zu wirken.
    Das ist noch einer der Urinstinkte, damit Feinde nicht merken, das sie eine leichte Beute sind.

    Vielleicht kannst Du einen anderen Partner besorgen, damit Vogel und Oma besser darüber hinweg kommen.

    So ein Verlust ist immer eine bittere Sache!

    LG Bettina
     
Thema:

Kleiner Racker macht mir gr. Sorgen