Kleiner Spatz auf der Terasse!

Diskutiere Kleiner Spatz auf der Terasse! im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallöchen! Heute Morgen ist ein kleines Spatzdenjunges auf unserer Terasse gessesen,das wohl vom Dach aus dem Nest gefallen ist. Es hat zwar...

  1. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Heute Morgen ist ein kleines Spatzdenjunges auf unserer Terasse gessesen,das wohl vom Dach aus dem Nest gefallen ist.
    Es hat zwar schon Federn,allerdings noch zu klein um zu fliegen oder auf einem Ast zu sitzen,kann auch noch nicht wirklich richtig aufrecht stehen.
    Habe es heute den ganzen Tag aus versteckter Position beobachtet(hinter dem Fenster durch einen Spalt des Vorhanges),allerdings kamen keine Eltern um es zu füttern!
    Nun zieht ein Unwetter auf und es beginnt zu regnen!
    Nun meine Frage,ab wann kann man beurteilen ob so ein Vogelkind ein Weise ist?
    Es wird heute Nacht draußen wahrscheinlich nicht überleben,da auch viele Katzen hier sind und ganz durchnäst glaube ich nicht das es sich schon selbst wärmen kann,da die Federn noch in den Hülsen stecken.
    Was meint ihr soll ich es über Nacht in die Wohnung mitnehemen und morgen nochmals raus wo es gessesen hat und schauen ob morgen Eltern kommen und es füttern?
    Wie lange kommt so ein Kleines überhaupt ohne Futter aus?
    Bin für jeden Rat dankbar!
     
  2. #2 Piwi100, 29.07.2002
    Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Sandra,

    wenn Du schon seit heute morgen keine Eltern gesehen hast,
    dann gehe ich davon aus, daß sie auch nicht mehr kommen werden.
    Der Kleine hat sicherlich Hunger und auch nach Futter geschrien und
    wenn die Eltern darauf nicht reagiert haben,
    dann kommen die nun auch nicht mehr.

    Ich würde warten bis die Dämmerung einbricht (wenn es bis dahin nicht schon regnet)
    und wenn die Eltern dann im Schutz der Dämmerung
    immer noch nicht kommen, dann reinholen.

    Aber frage mich nun bitte nicht was der Kleine futtert.

    Na hoffentlich sieht das hier noch wer, der Ahnung hat !!

    Toi toi toi !
     
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Piwi!
    Danke für deine Antwort!
    Ich habe den Kleinen nun reingeholt,keine Eltern weiterhin in Sicht,er ist schon zimlich Naß gewesen weils zu regnen begonnen hat.
    Habe ihn gleich unter eine Wärmelampe zum trocknen gelegt.
    Verletzt scheint er nicht zu sein und was ich ihm füttern muß weiß ich auch im Groben und Ganzen.
    Habe ihm auch gleich 3 dicke Fliegen in den Schnabel gestopft, was besseres war so kurzfriestig nicht zur Verfügung,geht momentan etwas schwirig dan er keine Anstallten macht freiwillig den Schnabel aufzumachen,allerdings weis ich wie das geht da ich schon so manchen mir gebrachten Jungvogel aufgezogen habe.
    Hat sie auch ganz brav sofort runtergeschluckt.
    Werde morgen ,wenns nicht gerade ein Sauwetter gibt,ihn nochmals raussetzten um zu sehen ob Eltern in der nähe sind.
    Wenn nicht hoffe ich das ich den kleinen Kerl hoch bekomme.
    Im Moment schläft er ganz friedlich in seinem Ersatznest.
     
  4. iskete

    iskete Guest

    Hallo Sandra!

    Junge Spatzen können weniger als 1 Tag ohne Futter überleben!
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Habe das Spatzenkind nun mal abgewogen es hat grade mal 13 Gramm!
    Bin gleich morgends los und habe leckeres Aufzucht-Insektenfutter gekauft das er auch schon den ganzen Tag von mir per stumpfen Pinzette gefüttert bekommt.
    Die Rotlichlampe lasse ich den ganzen Tag an,er sucht immer sehr die Wärme und wirkt dan auch viel munterer.
    Zwischen den Mahlzeiten schläft er sehr viel,ist das normal bei so kleinen Vogelkindern?
    Zwischendurch schreit er auch schon manchmal wenn er wieder Hunger hat ,hoffe natürlich das der kleine Federball es schafft !
     
  6. #6 Merline, 30.07.2002
    Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2001
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    92262
    Hallo,

    junge Spatzen werden in der Natur ausschließlich mit Insekten gefüttert. Ich würde daher zusätzlich zum Insektenfutter auch Futterinsekten geben, z.B. Heimchen. Ab und zu eine eingeweichte Beoperle ist auch okay. Korvimin nicht vergessen.

    Wenn der Spatz schon befiedert ist, braucht er eigentlich kein Rotlicht mehr. Ein warm gepolstertes Nestchen an einem zugfreien Platz genügt bei diesem Wetter ;)

    Ich drücke fest die Daumen, daß alles klappt.

    Viele Grüße,

    Merline
     
  7. Utena

    Utena Guest

    Hallo Merline!
    Danke für deine Ratschläge,da das Spatzenkind noch nicht wirklich überall befiedert ist und es scheinbar die Wärme genießt und auch gleich viel Lebhafter ist,werde ich es ihm noch lassen.
    Was ist Korvimin?
    Ist das ein Vitaminpräperat?
    Wenn ja,da hab ich schon ein gutes,das allerdings heißt das anders.
     
  8. iskete

    iskete Guest

    Hallo Sandra!

    Ja, Korvimin ist Vitaminpräparat! :) Es gibt nur von Tierärzten!

    Jungvögel schlafen nach den Mahlzeit normal sehr viel, genauso wie wir Menschenkinder!
     
  9. #9 DUNADAN, 30.07.2002
    DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30.06.2001
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Viel Glück!

    Moinsen,

    ich habe kürzlich auch einen Spatz aufgezogen. Der Bursche wurde, nachdem er rausbekam ziemlich zahm und ich hatte schon die Befürchtung, ihn nicht mrh auswildern zu können.

    Als er dann aber voll befiedert war habe ich ihn in die Außenvoliere gesetzt und dort noch einige Tage ergänzend gefüttert. Nach kurzer Zeit fraß er schon selbständig Körner.
    Außerdem wurde er von Tag zu Tag scheuer und entzog sich ständig meinen Blicken, so dass ich ihn dann doch freilassen konnte. Ich habe aber noch einige Tage ein paar Körner für den Kleinen bereitgestellt, die er auch brav abgeholt hat.

    Ich hoffe, er ist noch bei guter Gesundheit und hat Anschluss an Artgenossen gefunden.

    Du siehst, die Chancen für eine erfolgreiche Aufzucht des Vogels des Jahres stehen gut.

    Viel Glück!!!!!!!!!


    Oscar
     
  10. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Dem kleinem Spatz geht es sehr gut,er wird nun immer aufgeweckter und hüpft herum.
    Flatternde versuche lassen erahnen das es nicht mehr lange dauern wir bis er seine ersten Flugversuche unternehmen wird.
    Er ist aber nicht besonders zahm,die Prägungsphase war schon,das wird das spätere Auswildern sicher sehr erleichtern,gebe mich auch nicht viel mit ihm ab(außer Füttern natürlich),damit er seine Scheue behält.
    Im Moment frießt er sehr brav schon fast Selbstständig vom Löffel,wird aber noch ein bisschen dauern bis er es auch wirklich vom Boden aufnehmen kann.
     
  11. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    06.11.2001
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Spatzenbaby

    Hallo Sandra,

    hab grad Deine Spatzengeschichte gesehen, toll hast Du das wieder mal gemacht - bist halt schon ein guter, nein, ein sehr guter, Mensch. :)
     
  12. #12 Karin G., 01.08.2002
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    CH / am Bodensee
  13. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Danke für den Link Karin ist sehr interessant!
    Das Spätzchen will seit heute Morgen nicht mehr vom Löffel fressen und hat inzwischen schon großen Respekt vor der Hand(will immer flüchten)
    Habe ihn heute in einem Käfig rausgestellt auf die Terasse,da chipt er vor sich hin mit den anderen Spatzen mit.
    Seit heute frießt er das Insektenfutter vom Boden selbstständig,doch fliegen kann er noch nicht wirklich und auf die Äste will er auch nicht sitzen,bleibt immer auf dem Boden sitzen und hüpft rum.
    Hab mir seine Beinchen schon mal genauer angsehen scheinen aber nicht verletzt zu sein.
    In ein paar Tagen wenn er fleißig so weiterwächst will ich ihn in die Volier geben wo er richtig fliegen dann lernen kann und wenn er es dan schließlich kann werde ich ihn freilassen.
    Denke das es keine Probleme geben wird,da er vor Menschen flüchtet will und Gefahrenquellen wie Hunde und Katzen sofort erkennt.
     
  14. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Will euch nur mal kur erzählen was aus dem Spatzenkind geworden ist!
    Er ist inzwischen wieder frei unter seinen Artgenossen!
    Schon in den nächsten Tagen hat er gelernt trotzdem er noch zimlich klein war selbstständig Futter vom Boden zu picken ,nach einigen Tagen hab ich ihn dan in die Volier gebracht wo er schnell fliegen und von Ast zu Ast hüpfen lernte.
    Er wurde nie zahm und hatte enormen Respekt vor und und flüchtete wenn ich zum Füttern das Volier betrat.
    Auch hatte er ständig Kontakt zu den anderen Spatzen die rund um das Volier hüpften.
    Vor ein paar Tagen hab ich ihn dan guten Gewissens in die Freiheit entlassen und ich denke das er Anschluß gefunden hat,da seine Prägungsphase als ich ihn fand längst vorbei war.
    Ich hoffe und wünsche ihm ein langes Spatzenleben!
     
  15. #15 Piwi100, 13.08.2002
    Piwi100

    Piwi100 Guest

    Sandra.....echt klasse!

    Vor Allem, daß Du es geschafft hast ihn nicht zu sehr an Dich zu binden! ;)

    Er wird es schaffen....bestimmt!
     
  16. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    06.11.2001
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Schön

    Ja Sandra, das hast Du wirklich prima gemacht. :)
     
Thema: Kleiner Spatz auf der Terasse!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spatz aus nest gefallen was tun

    ,
  2. kleiner spatz aus dem nest gefallen

    ,
  3. kleiner spatz aus nest gefallen was tun

    ,
  4. junge spatzen aus dem nest gefallen,
  5. kleiner spatz sitzt im garten und fliegt nicht,
  6. spatz aus dem nest gefallen,
  7. spatz aus nest gefallen,
  8. junge spatzen im nest ohne futter,
  9. baby spatz aus dem nest gefallen,
  10. spatz aus dem nest gefallen füttern,
  11. was tun spatz vom dach gefallen,
  12. was tun wenn ein spatz aus dem nest gefallen ist,
  13. spatz ist aus dem nest gefallen,
  14. aus dem nest gefallener spatz,
  15. junger sperling wie lang ohne futter,
  16. spatz wärmen,
  17. junger spatz aus dem nest gefallen,
  18. spatzen aus dem nest gefallen,
  19. wie lange werden junge spatzen gefüttert,
  20. kleiner sperling schläft viel,
  21. wie schlafen spatzenjunge?,
  22. Spatz kann nicht fliegen und trotzdem aus nest,
  23. wann koennen spatzen fliegen,
  24. spatz ausdenNestgefallen was tun,
  25. spatzenkind ohne mama
Die Seite wird geladen...

Kleiner Spatz auf der Terasse! - Ähnliche Themen

  1. Nest zu klein, kann ich die Kleinen in ein grössers setzen?

    Nest zu klein, kann ich die Kleinen in ein grössers setzen?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe zum ersten Mal Küken. Nachdem beim ersten Mal keine Eier befruchtet waren, habe ich diesmal die fünf...
  2. Hilfreiche Tipps zur Auswilderung (Sperling)

    Hilfreiche Tipps zur Auswilderung (Sperling): Hallo liebe Vogelexperten, hab mich hier neu angemeldet und hoffe ihr könnt mir helfen. Hier scheint es ja einige kompetente Spatzenpäppler zu...
  3. Kleine Kanarien - schlecht befiedert

    Kleine Kanarien - schlecht befiedert: Hallo zusammen, ich bin durch Google auf euch gestoßen und musste mich hier jetzt mal anmelden, weil ich heute etwas gesehen habe, was mich etwas...
  4. Sperling Nestling Aufzucht

    Sperling Nestling Aufzucht: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich habe vor sechs Tagen auf dem Nachhauseweg einen kleinen Nestling gefunden. Es war kein Nest zu finden, in...
  5. Buffalos lebend verfüttern an Spatzen Nestling?

    Buffalos lebend verfüttern an Spatzen Nestling?: Im Internet finde ich verschiedene Aussagen... Was ist denn nun richtig?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden