Kleines Drama: Durch Baumfällung Buchfinknest freigelegt

Diskutiere Kleines Drama: Durch Baumfällung Buchfinknest freigelegt im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Zunächst die Vorgeschichte meines Problems: Heute früh habe ich die schon lange geplante Fällung einer abgestorbenen Fichte im Randbreich unseres...

  1. Peter L

    Peter L Guest

    Zunächst die Vorgeschichte meines Problems: Heute früh habe ich die schon lange geplante Fällung einer abgestorbenen Fichte im Randbreich unseres Grundstücks vorgenommen.
    Nur da diese Aktion auf Grund angrenzender Bebauung und weiteren Anpflanzungen einigermaßen vorsichtig und in Etappen vorgenommen werden mußte, habe ich ein mit drei Eiern besetztes Nest kurz vor der Zerstörung entdeckt. Allerdings sah die Fichte da schon eher wie ein Telegrafenmast aus. Das Nest wurde von mir sehr vorsichtig aus der Gabel gelöst und hilfsweise am direkten Nachbarbaum in gleicher Höhe und Seite gut befestigt.
    Meine gelegentlichen Beobachtungen über den Tag ergaben allerdings leider keinen Anlaß zur größeren Hoffnung. Da das Nest auch um etwa 21 h nicht versorgt/besetzt war, habe ich es wieder herausgelöst und an der Decke des Heizungskellers (ca 35 ° C) untergebracht. Nach meinen zwischenzeitlich eingeholten Informationen müßte es sich um das Gelege eines Buchfinks handeln.
    Habe ich eine Chance (Brutzeit liegt so bei 14 Tagen), kann ich sonst etwas hilfreiches tun oder ist die Angelegenheit schon im Ansatz weitgehend aussichtslos?

    mit freundlichen Gruß
    Peter L.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kleener

    Kleener Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du jemanden in deiner Nähe findest der Cardueliden oder Kanarien züchtet dann könntest du dem die Eier geben,ansonsten entsorg sie lieber.
    Gruss Henry
     
  4. #3 megaturtle, 17. April 2007
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Genau aus diesem Grund sollte man während der Brut- und Aufzuchtzeit keine Bäume fällen und auch keine Hecken, Büsche beschneiden. :(

    Wenn die Fällung schon so lange geplant war, hättest du auch noch warten können, bis die Vögel ausgeflogen sind
     
  5. #4 Sirius123, 17. April 2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    6*
    Hallo Peter,

    bei 35 C° wird das nix! Du solltest die Eier entsorgen, da Du nicht weißt in welchem Entwicklungsstadium sich die Eier befinden, scheint das ganze eher fragwürdig.

    Bitte lasst doch Nester da wo sie sind, eine "kleine" Veränderung des Standortes kann zum verlassen des Geleges führen! Nester kann man nicht einfach mal ummontieren, der Vogel hat sich nicht ohne Grund diese Fichte ausgesucht. Zudem fällt man Bäume im Herbst und Winter und nicht im Frühjahr, wenn die Hauptbrutzeit ansteht.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kleines Drama: Durch Baumfällung Buchfinknest freigelegt

Die Seite wird geladen...

Kleines Drama: Durch Baumfällung Buchfinknest freigelegt - Ähnliche Themen

  1. Kleiner Limi?

    Kleiner Limi?: Der war heute morgen auf einem vernässten Acker im südhessischen Ried auf Nahrungssuche mit 3 *-Läufern. Lässt sich da irgendwas ableiten? [ATTACH]
  2. Kleine Zwickliese

    Kleine Zwickliese: Warum verhält sich meine Hündin so?Nur bei bestimmten Besuch,von 20 Besuchern,kommt es einmal vor,es ist zwar nix zu sehen,aber es soll höllisch...
  3. Volierebau für die Kleinen

    Volierebau für die Kleinen: Hallo da meine beiden ja nur einen Käfig haben der ein wenig zu klein ist habe ich heute angefangen eine Voliere zu bauen. Die Maße sind L= 2M...
  4. Käfig ist viel zu klein...

    Käfig ist viel zu klein...: Hallo, ich brauche Hilfe! Wir haben eine Henne mit Käfig gekauft, dieser ist viel zu klein! Der Käfig von unserem Hahn ist mind. dreimal so groß...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...