Kletterbaum woher?

Diskutiere Kletterbaum woher? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Vor einigen Monaten sah ich bei ebay ein Kletterbaum für Papageien. Jetzt wollte ich ihn bestellen, aber...

  1. Dinky

    Dinky Dinky

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
    Vor einigen Monaten sah ich bei ebay ein Kletterbaum
    für Papageien. Jetzt wollte ich ihn bestellen, aber bei ebay leider
    nicht mehr zu haben. Habe auch schon hier in den Zoo-Geschäften
    nachgeschaut, aber dieser Kletterbaum ist nirgends zu bekommen.
    :?

    Danke im Vorraus.
    ;)
     
  2. #2 Sittich-Bande, 10.06.2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    huhu wieso bastelst du dir keinen eigenen??? macht doch spaß und man kann ihn so gestalten wie man möchte.ist nicht schwer und man kann dannach ganz stolz sein :zwinker:
     
  3. Dinky

    Dinky Dinky

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Bin völlig unbegabt!
    :traurig:
     
  4. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    385
    Mein Kletterbaum ist aus dem Garten

    Hallo, wir haben unseren Kletterbaum aus dem Garten. Einfach mal ein bischen rumgesucht, dann wird man fündig. Wenn Ihr keinen Garten habt, dann mal den lieben Nachbarn fragen. Die Natur gibt die Dinger meist kostenlos ab. Hier ein Bild von Hugo auf unserem Baum. Den Stamm haben wir auf eine Holzplatte (35x35 cm) geschraubt. In die Astgabel eine Querstange geschraubt und ein bischen mit Spielzeug garniert. Ein Tipp: Unter den Baum legen wir eine alte Wachstuchdecke, das schützt des Parkett vor den Klecksen. Viel Spass beim Basteln.
     

    Anhänge:

  5. Dinky

    Dinky Dinky

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wie schon geschrieben bin für Basteleien unbegabt. Habe keine
    Nachbarn die einen Garten haben. Suche einfach einen baum den man kaufen kann. Trotzdem Danke.
     
  6. #6 Naschkatzl, 10.06.2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Auen
    Hallo,

    kannst Du den Kletterbaum ein bischen näher beschreiben ?

    Denn sonst kann man Dir keinen Tipp geben wo Du so einen wie Du Dir vorstellst herbekommen kannst.


    Grüssle
    Corinna
     
  7. #7 Julius01, 10.06.2007
    Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.08.2004
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Es gibt momentan noch soooo viele Bäume die ungenutzt im Wald oder in vielen Gärten liegen. Schließlich gab es ja anfangs des Jahres ein heftiges Unwetter!
    Wir haben uns im letzten Jahr eine sehr große Astgabel aus dem Wald geholt, diese heftig mit dem Dampfstrahler bearbeitet und dann mit dem Holzbohrer eine kleinere und größere Löcher reingemacht.
    Die Astgabel haben wir in einen großen Blumenkübel gestellt und diesen mit Kies aufgefüllt. Dann das ganze auf einen Pflanzenroller gestellt und um den einen Stamm einige Sisalseile gewickelt, damit die Grauen daran hoch und runter klettern können. An der anderen Seite habe wir eine große Sisalspirale befestigt.
    In die kleinen und großen Löcher stecken wir immer wieder frische Äste von Obstbäume und je nach Bestückung sieht der Baum richtig echt und frisch aus.
    So schwer ist das gar nicht und wir haben den Eindruck, dass die Grauen viel mehr Spaß daran haben, als an dem künstlichen Freisitz, den es davor gab. ( Dazu war es auch noch viel billiger :) )

    Liebe Grüße
    Kati
     
  8. #8 ararudi, 10.06.2007
    ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    was nutzt es hier ratschläge zu geben, wenn Dinky es nicht selber machen kann oder will :?
    nachbarn hat jeder ob garten oder nicht kann ich nicht wissen, aber natur gibt es auch und da gibts auch material für kletterbäume.
    aber ein gekaufter tuts halt auch. angebot ich bastel einen und bringe ihn dann. der kletterbaum ist dann aber nur aus naturmaterial, höhe ca bis 1,80 m und durchmesser bis ca 1,80 m. preis verhandelbar plus transportkosten nach km ( nicht verhandelbar ). aufgebaut wird er kostenlos.
     
  9. heborg

    heborg Guest

    Kletterbaum

    Hallo,

    auch ich möchte Dir empfehlen einen Kletterbaum auf jeden Fall selbst zu basteln. Es macht eien Riesenspaß. Man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen und ihn auch grössenmässig besser der Wohnung anpassen.
    Ich hänge mal ein Foto von meinem dran, wenn ich es finde :zwinker:

    Vie Erfolg beim Bauen
     

    Anhänge:

  10. Dinky

    Dinky Dinky

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke für die Ratschläge
    LG
    ;)
     
  11. #11 Julius01, 11.06.2007
    Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.08.2004
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    @ ararudi
    Ich dachte vorher auch, dass ich völlig unbegabt bin und wollte daher lieber einen kaufen.
    Nachdem ich aber auch u.a. hier Tipps bekommen habe und wir selbst verschiedene Möglichkeiten durchdacht haben, war mir klar, dass ich diese vorgefertigten Kletterbäume nicht haben möchte. Den von Dir angebotenen kenne ich nicht und hätte mich seinerzeit vielleicht auch für so ein Angebot entschieden.

    Aber da es doch recht einfach ist einen Kletterbaum zu bauen, finde ich es nicht so daneben hier auch mal dazu einen Ratschlag zu geben.
    Der Mensch ändert oft seine Meinung, wenn er mehr Informationen hat!
    Liebe Grüße
    Kati
     
  12. Chrisp

    Chrisp Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
  13. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo,

    gibt es keine Kletterbäume aus gebürstetem Edelstahl von Alessi, die modernen Einrichtungen besser angepasst sind? :D

    Grüße

    Peter
     
  14. #14 Naschkatzl, 11.06.2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    also ich kann Dir wirklich empfehlen wenn 'Du irgendwie die Möglichkeit hast dann bastel einen selber.

    Ich habe zwei Freisitze, der eine ist aus Edelstahl

    [​IMG]

    der andere ist selbergebaut. Dafür haben wir die Spitze von ner Korkenzieherweide genommen die mit so riiiiiiiiiiesigen Schrauben auf eine alte Holzplatte festgemacht und mit Kabelbindern die ganzen Queräste festgemacht.

    [​IMG]

    Und die Geier spielen lieber auf dem selber gemachten.


    Grüssle
    Corinna
     
  15. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo Corinna,

    wie lange brauchen die durchschnittlich um einen Kabelbinder durchzubeißen? :D

    Grüße

    Peter
     
  16. #16 Naschkatzl, 11.06.2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Auen
    Peter des darfst du mich nicht fragen, bei mir sind es noch die ersten Kabelbinder (2 Jahre).

    Meine Geier schreddern nichts.


    Grüssle
    Corinna
     
  17. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Könntest Du bitte die Erziehung unserer beiden Schredderweltmeister übernehmen?

    :D
     
  18. ~Mone~

    ~Mone~ Guest

    hallo corinna......das gleich wollte ich auch grad fragen bezüglich der kabelbinder.....also bei meinen beiden wäre das ne sache von paar minuten....:+schimpf :D

    aber diese edelstahlteile find ich persönlich auch nicht so schick.....vor allem auf einem selbstgebastelten aus holf kann man ja viel schöner dran rumkauen und das sogar mit erfolg für die grauchen aber eher zum nachteil der halter....weils ja dann drunter aussieht wie schwein wenn sie fertig mit nagen sind...

    und der zweite vorteil ist ja der....das man mit einem eigenen baum das platzangebot besser nutzen kann....bzw sich des platzangebotes in der wohnung anpassen kann.....was man mit den fertigen ... teils sehr platzeinnehmenden dingern nicht hat
     
  19. #19 papageienmama1, 11.06.2007
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo dinky,
    wäre so ein baum ok??
     

    Anhänge:

    • Baum1.jpg
      Dateigröße:
      24,9 KB
      Aufrufe:
      100
  20. #20 Jackie und Jane, 11.06.2007
    Jackie und Jane

    Jackie und Jane Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Kletterbaum woher?

Die Seite wird geladen...

Kletterbaum woher? - Ähnliche Themen

  1. Kletterbaum

    Kletterbaum: [ATTACH] [ATTACH] Hallo, hat jemand diesen Kletterbaum oder kann mir vielleicht noch was besseres empfehlen? Ziehe demnächst um und werde ein...
  2. Unser Sittichkletterbaum

    Unser Sittichkletterbaum: Hallo, unser Kletterbaum, für Stanleysittiche,ist fertig :freude: [ATTACH] aus getrockneter Eiche haben wir den Kletterbaum gebaut. Der...
  3. Klein Paula auf dem Kletterbaum :-)

    Klein Paula auf dem Kletterbaum :-): Da sieht er noch jungfräulich aus der Baum, mittlerweile hat er schon arg gelitten. Das freut mich das die kleine so aktiv ist. Und die Federn am...
  4. Kletterbaum aufgepeppt

    Kletterbaum aufgepeppt: Hi, heute hab ich mal den Kletterbaum mit frischem Grün aufgepeppt... da kam Freude auf. Teilweise musste Aga die "Wände hochklettern" um an...
  5. Holunder als Kletterbaum ?

    Holunder als Kletterbaum ?: Hallo zusammen, also über die Verwendung von Holunder scheiden sich ja die Geister, ich hab jetzt auch ne ganze Weile im Forum gesucht und...