Klumpend oder nicht klumpend... Das ist hier die Frage

Diskutiere Klumpend oder nicht klumpend... Das ist hier die Frage im Katzen Forum im Bereich Tierforen; Nur mal so... :+klugsche

  1. #1 Tiffani, 05.05.2016
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Nur mal so... :+klugsche
     
  2. Anzeige

  3. #2 Karin G., 05.05.2016
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.838
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    CH / am Bodensee
    alles klar :zustimm:

    Unsere Katzentoiletten sind mit klumpendem Material gefüllt, die benutzten Stellen werden mit Schäufelchen entfernt, sobald ich es sehe, also mindestens morgens und abends. Einmal wöchentlich kommt alles raus, Schale wird ausgewaschen, gut getrocknet, bisherige Streu wieder rein und mit frischer aufgefüllt. Je nach Bedarf wird auch alles ersetzt.

    Kann mir nicht vorstellen, dass ein Katzenhalter keine Zeit hat, täglich das Katzenclo zu reinigen. 7 bis 12 Tage bei absorbierender Streu? Und dann ohne Geruch? Wer glaubt das? Wenn unsere Katze ihr grosses Geschäft erledigt, puh, da rennt man aber rasch und macht sauber. :D
     
  4. #3 Munia maja, 10.05.2016
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    4.879
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Bayern
    Hallo Tiffy,

    ich halte das mit dem Katzenklo genauso wie Karin: Klumpstreu, die täglich zwei- bis dreimal gereinigt wird, d.h. ich entferne die Kotballen und die Pinkelklumpen. Da es trotzdem hin und wieder zu Verklebungen am Boden oder an der Wand kommt (trotz einer sehr hohen Einstreu - Mimi pinkelt gerne gegen die Klowand, Pauline buddelt sich fast unten durchs Klo durch, um zu pinkeln), wird das Klo regelmäßig komplett geleert, ordentlich gewaschen und dann mit der sauberen Streu wieder aufgefüllt. Meine Katzen (v.a. die jüngere) würden ganz schnell protestieren, wenn die Streu nicht regelmäßig gesäubert wird.
    Ganz am Anfang hatte ich es mal mit Saugstreu probiert: eine Katastrophe! Sie stank nach kürzester Zeit - am Schlimmsten die Markenstreu mit dem großen "C". Solch eine Streu würde ich nur empfehlen, wenn man das Klo sowieso jeden Tag komplett leeren muss (kranke Katze, schwangere Frau ohne Toxoplasmose-Titer etc.) oder evtl. noch bei kleinen Handaufzuchtwelpen, die meist am Anfang die Katzenstreu zum Fressen gern haben...

    MfG,
    Steffi
     
Thema:

Klumpend oder nicht klumpend... Das ist hier die Frage

Die Seite wird geladen...

Klumpend oder nicht klumpend... Das ist hier die Frage - Ähnliche Themen

  1. Guten Tag allerseits ich habe eine Frage

    Guten Tag allerseits ich habe eine Frage: Hallo Ich habe eine Frage es geht um meine zwei Kanarienvögel. Auf den Hahn bin ich zufällig gekommen am 14 November, circa eine Woche später...
  2. Neue Voliere: Eine Frage des Bodens

    Neue Voliere: Eine Frage des Bodens: TLDR: Welchen Bodengrund nutzt ihr, wie reinigt ihr diesen Leider wird es bei Recherche zu diesem Thema sehr sehr schmal. (Kot-Schublade hier =...
  3. Neue Voliere: Eine Frage des Lichtes

    Neue Voliere: Eine Frage des Lichtes: TLDR: Was bringen Arcadia-Lampen wirklich und wie steuert man diese an Zuerst: Ja darüber wurde wohl viel Diskutiert aber die welche ich gelesen...
  4. Neue Voliere: Eine Frage der Höhe

    Neue Voliere: Eine Frage der Höhe: TLDR: Macht es für Goulds einen großen Unterschied ob eine Voliere 2x1m (2x2m) knapp 2,4m oder 1,7m Hoch ist Nachdem nun der erhalt meiner ersten...
  5. Kurze Frage

    Kurze Frage: Ich wende mich mal an die Fachleute von Greifvögeln..welche Greife können meinen Zwerghühnern (Wayndotten) wirklich gefährlich werden?? Ich wohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden