Knabberkönig.....

Diskutiere Knabberkönig..... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; .... also nun ist knöpfchen ja schon eine woche bei uns und ich muß sagen er ist ja ein total lieber und macht sehr wenig krach....es wird...

  1. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    .... also nun ist knöpfchen ja schon eine woche bei uns und ich muß sagen er ist ja ein total lieber und macht sehr wenig krach....es wird gepfiffen ... es wird gebabbelt....und auch mal gemeckert wenn was nicht so klappt wie er sich das so vorstellt.....zb.. er hat ein knabberstöckchen zerlegt und ist dabei immer auf die seite gefallen und danach komplett aufs kreuz.....hauptsache das stöckchen nicht loslassen....aber gleichzeitig großes gemecker weil er nun auch nicht auf die krallen kam......einfach zu knuffig dabei zu zu sehen...also alles im allen ein lieber knopf.....
    aber wehe er kommt raus....dann ist nichts mehr sicher ... aber wirklich gar nix...:~

    sitz er bei mir auf der schulter....ist erst mal meine brille dran....hab ich an meinem pulli was....was interessant ist....wird auch daran geknabbert....und wehe "mami" schimpft mit ihm....weia da ist der graue ja völlig entsetzt und knabbert unverrichteter dinge weiter....auch meine couchkissen und decken findet er ja sowas von prickelnd....also erst mal von der schulter runter und ab auf die kissen.....erst mal ne bißprobe machen.....ahjaaaaa.....schmeckt ja ganz gut.....also beißen wir mal weiter in die kissen.....grrrrrrrrrrr.....hab dann schon immer eine leere klopapier rolle in reichweite um dem kleinen knabberkönig dezent eine ablenkung zu geben.....die wird dann auch erst mal ganz intensiv zerschräddert.....bis die couch aussieht wie nach einem papierregen....:D

    was mir auch aufgefallen ist.....wenn er dann so genüßlich am schräddern ist....darf "mami" bloß nicht ans kraulen denken....denn der kleine knopf will ja lieber schräddern......aber wenn dann die arbeit getan ist.....dann darf auch wieder gekrault werden....

    nun mal die frage an die fachleute.... liegt es am alter das er alles und jedes gleich zum beißen gern hat?.....oder liegt es einfach in der natur des grauen???????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    ...noch ist nicht aller Tage Abend ;)

    Hallo Mone

    Ja, es liegt in der Natur der Papageien alles anzuknabbern. Der Schnabel ist halt einfach DAS Werkzeug der Papageien. Was sollten sie auch sonst den ganzen Tag machen?
    Mit dem Ewachsenwerden lässt das vielleicht etwas nach. Meine sind insgesamt etwas ruhiger geworden. Allerdings musst du da wohl noch eine ganze lange Weile Geduld haben, bis es soweit ist ;)

    Und was die Lautstärke angeht..... najo, ebenso abwarten. Das wird sicher so nicht bleiben.

    Wenn er nicht gekrault werden will (und auch das wird normalerweise mit dem Älter werden instesamt oftmals etwas weniger) dann lass ihn. Wenn du das nicht tust wird er dich alsbald dafür "strafen"... mit einem kräftigen Biß zum Beispiel ;)
    Kraulen am besten nur, wenn er dich dazu auffordert (Köpfchen gesenkt und mit aufgeplusterten Nackenfedern).
    Am besten versuchst du ihn auch so wenig wie möglich mit dir herumzutragen. Wenn er sich alleine beschäftigt, dann lass ihn nur in Ruhe. Das kann nämlich sonst alsbald zu einer Plage werden, wenn er ohne dich nichts mehr machen kann/will.

    Am besten wäre natürlich sobald wie möglich einen Partner - mit dem spielt sich´s am besten, und jede weitere Fehlprägung auf dich kannst du somit am besten einschränken.

    Viel Erfolg in Allem
    Alpha
     
  4. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Naja ich lasse ihn ja dann auch genüßlich an der rolle knabbern ohne ihn zu bedrängen.....weil auf einen heftigen biss hab ich natürlich auch keine lust....und prompt nachdem er fertig ist.....möchte er dann auch gekrault werden....
    also ich habe hier ja schon einiges gelesen bezüglich anhänglichkeit und beschäftigung....
    hab die feststellung gemacht....das er sich gern auch mit seinem spielzeug beschäftig und auch mit den dingen die ich ihm noch zusätzlich anbiete....spriche die rollen...zweige etc....
    und wenn er das tut lass ich ihn damit auch zufrieden und schaue mir das dann genüßlich an wie schön er sich damit beschäftigen kann.....
    wenn er dann keine lust mehr hat flötet er nach mir und wenn ich dann reagiere ihn kurz kraule ist er dann auch wieder happy.....
    hab ja grad heut noch einen betreig gelesen....weiß jetzt nimmer genau von wem....wo es um den kleinen "schreihals" geht....
    versuche dadurch natürlich auch draus zu lernen....das man nicht gleich springt wenn grauchen grad will....
    und bisher klappt das auch wunderbar.....und schreien tut er auch nicht....es sei denn er hat seinen 5 minuten aber mit der lautstärke hält es sich selbt dabei in grenzen....zum vergleich meine nymphen machen im gesamten da doch mehr krach....grinsel....
    also heißt es wenn er bei mir ist ihn immer schön zu beschäftigen um von dem möbiliar abzulenken......und wenns mal wieder der reißverschluß meines pullis ist.....breitgrins....den scheint er wirklich zu lieben.....
     
Thema:

Knabberkönig.....