Knabbern an den Blättern einer Yuka-Palme !!

Diskutiere Knabbern an den Blättern einer Yuka-Palme !! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo habe mal eine Frage. Beim Freiflug unserer beiden Nymphies haben diese einen bevorzugten Landeplatz eine Yuka-Palme. Manchmal...

  1. #1 Bobby&Sussy, 14. Oktober 2006
    Bobby&Sussy

    Bobby&Sussy Guest

    Hallo

    habe mal eine Frage.
    Beim Freiflug unserer beiden Nymphies haben diese einen bevorzugten Landeplatz eine Yuka-Palme.
    Manchmal versuchen Sie an den grünen Blättern zu nagen und ziehen Streifen davon ab.
    Meine Frage sind die Blätter giftig für unsere Nymphis ?

    Danke für eure Antworten.

    Viele Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

  4. #3 Bobby&Sussy, 14. Oktober 2006
    Bobby&Sussy

    Bobby&Sussy Guest

    @ Stefan R.

    Vielen Dank für die Info !!!

    Grüsse

    Peter
     
  5. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    hallo Peter,

    auch wenn die Yucca-Palme ungiftig ist, besteht doch die Gefahr daß sie sich verletzen können. Da die meisten dier Palmarten sehr scharfe Blätter haben.

    Und wenn sie dann mit Schnabel und Zunge da dran knibbeln, könnte es schon zu Verletzungen kommen.

    Denke daß ihr auch die scharfkantige Yucca habt, denn die ist am Meisten vertreten.

    Würde also an eurer Stelle entweder die Pflanze entfernen, oder wenn sie kontrolliert, also in eurem Beisein fliegen, das sie nicht daran knabbern.
     
  6. #5 Tina Einbrodt, 15. Oktober 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    die Pflanz ist vielleicht nicht schädlich für Deine vögel, aber die Vögel sind sehr schädlich für Deine Pflanze :+popcorn: :+popcorn:
     
  7. #6 Bobby&Sussy, 15. Oktober 2006
    Bobby&Sussy

    Bobby&Sussy Guest

    Hallo

    unsere Rabauken dürfen nur mit Beaufsichtigung ihren Freiflug geniesen.
    Sie bekommen jetzt auch einen Hirsekolben in die Palme gehängt, damit sie dort daran knabbern können.

    Grüsse
     
  8. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    habt ihr mal überlegt einen Kletterbaum aufzustellen?

    Da könnt ihr Knabbereien, Leckerchen dran machen, die Geier haben Beschäftigung, und Risiko ist weniger als an der Yucca.
     
  9. #8 Bobby&Sussy, 16. Oktober 2006
    Bobby&Sussy

    Bobby&Sussy Guest

    Ja, das mit dem Kletterbaum werden wir demnächst in Angriff nehmen.

    Unsere Nymphis wohnen erst seit zwei Monaten bei uns, und es war erst ihr dritter Freiflug.

    Gruss
    Peter
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo,

    die Nymphis wohnen seit 3 Monaten bei euch und durften erst 3mal fliegen?? 8o

    Täglicher Freiflug ist sehr wichtig und das jeweils über mehrere Stunden, am besten sogar ganztägig
     
  12. Liora

    Liora Guest


    Peter, warum waren sie noch nicht öfters draussen? Wie leben sie denn so?
     
Thema:

Knabbern an den Blättern einer Yuka-Palme !!