Knabbern??

Diskutiere Knabbern?? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi ich habe eine Frage also:Mein Nymphenhahn Hermes knabbert immer an meinen Haaren wenn er auf meiner Schulter sitzt wenn Alexis da sitzt macht...

  1. #1 Martin Gabel, 4. August 2006
    Martin Gabel

    Martin Gabel Imperator des Federfiehs

    Dabei seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich habe eine Frage also:Mein Nymphenhahn Hermes knabbert immer an meinen Haaren wenn er auf meiner Schulter sitzt wenn Alexis da sitzt macht sie das nie!Ich glaube Er sieht mich als Partner an und will mich Kraulen:idee: :idee: :idee: .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dinolino

    dinolino Guest

    Unsere machen das bei uns nie. Allerdings bekommen wir regelmäßig Besuch von den selben Leuten. Die Frau benutzt Haargel, manchmal auch Haarspray. Was meinst du, wie schnell sie 1-2 Nymphies auf dem Kopf sitzen hat, die genüsslich das Haargel abschlecken. Strähne für Strähne ziehen sie sich durch den Schnabel.
     
  4. #3 Tina Einbrodt, 4. August 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    ist das jetzt Dein Ernst???? Und das läßt Du zu???
     
  5. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    Und das lässt Du zu ??? Ist sehr ungesund für die Hauben, an Deiner Stelle würd ich der Dame verbieten Haarspray zu benutzen bevor sie zu Euch kommt oder würd die Vögel wegsperren, meine ich voll ernst würd die Gesundheit meiner Vögel nicht aufs Spiel setzen. :+klugsche
     
  6. #5 Nymphe HH, 4. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2006
    Nymphe HH

    Nymphe HH Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, mal testen ob die Anmeldung funktioniert hat :)
     
  7. #6 Nymphe HH, 4. August 2006
    Nymphe HH

    Nymphe HH Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo. Denke das knabbern an den Haaren ist völlig ok. habe auch ein Männchen, das sich gerne mal ein paar Haare genüßlich durch den Schnabel zieht. Und mein Weibchen baut sich schon mal halbe Nester. :zwinker: Aber Haarspray steht allerdings nicht auf ihen Speiseplan
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    sorry, dinolino, aber da muss ich mich meinen Vorschreiberinnen anschliessen, denn DAS würde ich niemals zulassen.
    Das ist Chemiezeugs, und mittel- bis langfristig für Deine Nymphis bestimmt sehr gesundheitsschädlich :+klugsche

    fassungslose Grüsse
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Martin

    wieso glaubst Du das? Krault Hermes denn nie seine Alexis?
    Ob die beiden ein (glückliches) Paar sind, solltest doch nicht übersehen können?

    Sollten Hermes und Alexis tatsächlich ein Pärchen sein, und gut miteinander können, mit schmusen, treten, nymphen-talk und auch mal streiten....
    ... dann würde ich keine Gefahr im Haare knabbern sehen.

    Es sei denn, die Haare wurden mit Gel oder Haarspray gestylt, s.o.
     
  10. #9 Christy, 5. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2006
    Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Martin,

    dieses Verhalten kenne ich von einigen Nymphen. Ich denke, damit legt der jeweilige Nymph eine Art Sozialverhalten, also Schwarm-Kontaktpflege an den Tag:), d.h. schon eine Art des Kraulens auf nymphisch. Vorausausgesetzt, man lebt mit den Vögeln relativ eng zusammen (im Haus) und sie fühlen sich sicher und wohl. Fehlprägung kann allerdings auch ein Grund sein.

    Eine meiner Nymphenhennen, die einerseits ziemlich stark auf mich fixiert, andererseits aber auch fest verpaart ist, versucht das machmal ziemlich extrem zu machen. Sie landet dann auf dem Kopf und "spinnt" sich regelrecht in die (langen) Haare ein. Dabei macht sie Bewegungen, so wie wenn ein Nymph gerade duscht8). Darf sie aber nicht, weil u.a. gefährlich für sie und sicher auch ein Zeichen von Fixierung auf mich Mensch:+schimpf , was ich nicht fördern möchte.
    Ansonsten werden eher mal von anderen einzelne Haare durch den Schnabel gezogen oder auch versucht, die Wimpern zu ziehen, aber durchaus sehr vorsichtig:). Das ist völlig ok, wie ich finde, schon auch ein Vertrauensbeweis.
    Haargel und/oder Spray ist sicher schädlich, also Vögel fernhalten, wenn man es benutzt.
     
  11. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Also man muss dem Besuch ja nicht gleich verbieten, sich zu stylen;) Ich würde meinen Besuchern auch keine Kleidungsvorschriften o.ä. machen, wenn sie das "Raubtiergehege" betreten.

    Die Vögel bleiben, wenn Besuch da ist, einfach drin in der Voli, basta. Das tut niemandem weh und ist für die Vögel auch stressfreier, da meine scheu sind (ich bezeichne es eher als "wild":)).
     
  12. #11 Martin Gabel, 5. August 2006
    Martin Gabel

    Martin Gabel Imperator des Federfiehs

    Dabei seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Danke es ist nur so wenn Hermes Alexis zu nah auf die Pelle rückt hacken sie sich aber wenn sie sich beim Freiflug nicht sehen schreien sie um sich zu verstendigen dass einem die Ohren wehtun:trost: :trost:
     
  13. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Martin

    Du schreibst dass sich Hermes und Alexis laut schreien wenn sie sich während des Freifluges nicht sehen können.

    Was ist mit singen und anlocken? Singt Hermes nie um seine Alexis anzulocken?
    Normalerweise machen die Männchen das. Wenn mein Rudi in die Küche fliegt (wo er nur rein darf wenn nicht gekocht oder gelüftet wird;) ) dann singt er so lange, bis ihm seine Rosi dort hin folgt.

    Du bist ganz sicher, dass Hermes und Alexis, Männchen bzw. Weibchen sind?
    Falls ja, vielleicht würde es helfen, indem Du Dich etwas zurück ziehst, so dass sie auf gemeinsame Aktivitäten und Schmuseeinheiten angewiesen sind?
    Gib Deinen Nymphen viiiiieeel Arbeit, in Form von Wildgräsern, Korkrinden, Naturästen, unbehandelten Weidenkörbchen, und ab und an wird auch ganz gern mal ein Karton oder eine alte Zeitschrift geschreddert. Das musst Du selbst rausfinden, was Deinen beiden Lieblingen am besten gefällt.

    Mehr fällt mir im Moment leider nicht ein und ich wünsche viel Glück für Alexis, und dass die kleine Maus bald _standesgemäss_ von ihrem Hermes betüdelt wird :trost:
     
  14. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    etwas vergessen....

    ... und zwar wegen des Hackens:

    das sieht für uns Menschen häufig schlimmer aus, als es in Wirklichkeit ist.
    Ich würde - wenn nicht dringend erforderlich - so wenig wie möglich eingreifen. Lass die beiden einfach machen, ein bissel Hacken gibts zuweilen auch bei Rudi und Rosi (meist um den Löwenzahn, obwohl genug da ist) und das obwohl sich meine Nymphis sehr mögen.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Martin Gabel, 6. August 2006
    Martin Gabel

    Martin Gabel Imperator des Federfiehs

    Dabei seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    ^^Doch doch Hermes(1,0)und Alexis(0,1) mögen sich schon Hermes singt auch und will sie auch kraulen aber sie mag das nicht und dann hacken sie sich:nene: :nene: :nene: :nene:
     
  17. dinolino

    dinolino Guest

    Ich hätte nicht gedacht, dass ich extra schreiben muss, dass ich sie da gleich vom Kopf runter nehme. Mehr als 1-2 Strähnen schaffen die nie. Sorry, ich möchte nur nicht, dass hier ein falscher Eindruck entsteht.
     
Thema: Knabbern??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich knabbert an haaren

    ,
  2. nymphensittich knabbert haare

Die Seite wird geladen...

Knabbern?? - Ähnliche Themen

  1. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  2. *** Wellensittich-Spielzeit ***

    *** Wellensittich-Spielzeit ***: Hallo! Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber meine Wellensittiche lieben es zu knabbern und freuen sich jedes Mal über ein neues "Spielzeug"....
  3. Gesundes - was unsere Vögel futtern und knabbern dürfen

    Gesundes - was unsere Vögel futtern und knabbern dürfen: Hallo alle zusammen, In diesen Listen haben eine Freundin und ich für alle Agaporniden-Freunde mal die wichtigsten und gängigsten Sachen...
  4. Otto mein Graupapagei (25) geht gerne an meine Möbel knabbern

    Otto mein Graupapagei (25) geht gerne an meine Möbel knabbern: Mein Onkel und seine Frau hatten sich vor 24 Jahren den Grauen aus einer Zoohandlung erworben. Es war der Wunsche seiner Frau,sich einen Papagei...
  5. Verhalten und Erziehung

    Verhalten und Erziehung: Hallo zusammen, erst einmal ein großes Lob an die Leute hier im Forum. Hier wird wirklich geholfen und nicht wie bei anderen nur unsachlich...