Knackis Leidensweg

Diskutiere Knackis Leidensweg im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Was für eine Tierquälerei!!!!!! 8( 8( 8( !!!!!!! Das arme kleine Wesen einfach in den Keller sperren!!! 0l 0l 0l !!! Wie kann man nur soo...

  1. #21 Franzi92, 10. Juni 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juni 2004
    Franzi92

    Franzi92 Guest

    Was für eine Tierquälerei!!!!!! 8( 8( 8( !!!!!!! Das arme kleine Wesen einfach in den Keller sperren!!! 0l 0l 0l !!! Wie kann man nur soo herzlos sein. :( ....
    Es ist wirlich gut, nein, super von dir, dass ihr es geschafft habt ihn aufzunehmen. Auch von mir ein:
    Respekt
    Bei euch wird er bestimmt ein schönes Leben mit einem Artgenossen führen. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    die familie hat drei kinder, und alle haben leider kein interesse gezeigt.
    tja, so ist es leider, wenn den kindern vorgelebt wird, das leben keinen wert hat und es ein tier nichtmal verdient hat, dass man ne glühbirne für es brennen lässt :(
    so wächst eine neue generation von versnobten lebensverachtern heran 0l

    zu knacki:
    der TA hat geraten, ihm erst einen zweiten welli dazuzusetzen, wenn die voliere fertig ist. in seinem alten käfig würde er nämlich wahrscheinlich keinen zweiten welli akzeptieren, er ist immerhin schon viele jahre alleine

    im moment werden grad alle zeitungen von meinem freund durchsucht nach dem passenden zweitwelli. :dance: :dance: :dance: :dance:
     
  4. #23 Christianchen, 10. Juni 2004
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Hi!

    Holt einen zweiten... und lasst beide erstmal nach ein paar Tagen gemeinsam fliegen. Bei meinen hat das ganz toll geklappt. Da haben sie sich ohne Probleme kennengelernt. LG
     
  5. #24 Piepsmatz, 10. Juni 2004
    Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Ich bin schockiert...

    von der schlimmen Geschichte :heul: , aber hoch erfreut, dass Du diesen kleinen Fratz aus seinem Knast gerettet hast! :jaaa:

    Seit mein Yoshi so krank ist, denke ich oft, dass es ungerechterweise wahrscheinlich viele Leute gibt, die gesunde Haustiere haben und sie krank machen und sich gar nicht klarmachen, was sie da tun. Ich würde so was gar nicht über's Herz bringen - aber wem sage ich das. Wären wir nicht tierlieb, wären wir nicht hier im Forum!

    Liebe Grüße an Knacki und seine neuen Leute :0- und möge er sein neues Leben lange glücklich und gesund genießen! :jaaa:
     
  6. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    wie das leben so spielt, gibt es probleme :(

    der vater ist anscheinend von einer geschäftsreise oder so und findet es garnicht lustig, dass der vogel abgegeben wurde.
    natürlich nicht um des vogels willen, sondern wegen dem versprechen an die großmutter.
    natürlich könnte man sagen: nix da, vogel kommt nicht zurück in diese hölle! aber das problem ist, das mein freund in derselben firma arbeitet wie die mutter, und sie sozusagen seine vorgesetzte ist (zwar auf indirektem wege, aber immerhin)
    gott ist das alles scheiße 0l
    mein freund hat jetzt am telefon gesagt, er hat den vogel weiter gegeben und hat ihn garnicht mehr (ist natürlich gelogen)
    so, nächstes problem:
    der mitbewohner von meinem freund hat ein praktikum bei dieser firma, und ob der die klappe hällt ist zweifelhaft...

    mein freund ist natürlich am boden zerstört und hin und her gerissen :(
     
  7. Sibse

    Sibse Guest

    Schade, Du wohnst zu weit weg.... Ansonsten hätte ich den kleinen heimlich still und leise abgeholt und Dein Kumpel hätte einen offenen Käfig und ein gekipptes Fenster als Beweis für seinen Mitbewohner hinterlassen können. Tja, sowas kommt vor..... :hintavotz
    Gibt es niemaden in eurer Nähe, der den Welli still und leise "verschwinden" lassen kann?

    Also zurückgeben würde ich den armen Kerl auf keinen Fall.
    Und wenn es wirklich sein muß, dann würde ich der Familie gleich mit dem Besuch des AmtsVets oder Ordnungsamtes drohen!
    Denn das fällt nunmal unter Tierquälerei, egal ob der viel zu kleine Käfig oder die Kellerhaltung! 8( 8( 8(
     
  8. Nicole77

    Nicole77 Guest

    Hi Chimara,

    wie geht es denn dem kleinen Knacki??

    Darf er jetzt bei Euch bleiben (hofffffffff)??
     
  9. NadjaS

    NadjaS Guest

    Hallo,

    meine Güte, da kriegt man ja echt 'nen Hals, wenn man lesen muss, wie blöd manche Menschen sind! 0l

    @Chimera: Verweise diese Menschen doch mal auf dieses Forum. Wenn die sich so um die Umwelt kümmern, müssten die eigentlich schnallen, dass Lebewesen ein Teil dieser Umwelt sind.

    Mein Gott, ich bin gerade echt fassungslos! Nur weil diese Ökotussi zu fein ist, den geringfügigen Dreck mal wegzumachen, muss das arme Tier sein Dasein in einem dunklen Loch fristen.
    Sorry, dass ich hier etwas ausfallend werde, aber dazu fällt mir wirklich nichts mehr ein!
     
  10. Tobimaus

    Tobimaus Guest

    Hallo Chimera

    Bitte, bitte, bitte!!!!!!!
    Tu alles, damit du den kleinen Kerl behalten kannst. Gib ihn bitte nicht zurück.

    Ich hab mich fürchterlich über den Leidensweg des Kleinen aufgeregt und war heilfroh dass er dieser Hölle entkommen ist.

    Ich kann kaum glauben dass er tatsächlich "vermisst" wird.
    Es treibt mir die Tränen in die Augen wenn ich mir vorstelle dass er wieder in diesen dunklen Keller zurück soll.

    Megatraurige Grüße
    Geli und Tobi
     
  11. #30 Christianchen, 20. Juni 2004
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Hi Chimera...

    hab dir ne PN geschrieben...

    lg Christiane
     
  12. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    also im moment herrscht stille in der ökofraktion :)
    scheinen sich whl mit ihrem leeren keller abgefunden zu haben...

    ich nerv meinen freund schon die ganze zeit bilder zu machen, aber er hat leider keine digitale kamera :k
    ich werd mal hinfahren müssen um den kleinen abzulichten, bald sogar in seiner neuen voliere :)
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #32 Supernova82, 20. Juni 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Schon der Hammer! Ich bin froh das Ihr ihn gerettet habt...

    Das schlimmste ist, das die Eltern den Kinder vorleben, wie sie mit Tieren umzugehen haben...
    Ich hab jemanden in der Arbeit der erzählt immer wie lustig es früher war, seine Hamster an die Wand zu werfen, bis sie nur noch zucken... Ich würde ihm am liebsten eine klatschen.

    Die Dummheit der Menschen ist grenzenlos!

    Wir können nur versuchen unsere Kinder zu erklären, das Tiere das selbe Recht auf ein schönes Leben haben, wie wir Menschen. Und das wir unsere Macht gegenüber der Tierwelt nicht ausnutzen dürfen, sondern sie beschützen müssen.

    Super das Du den kleinen Knacki aus dem Keller gerettet hast! :gott: :jaaa:
     
  15. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Chimera

    Ständig muss ich an Knacki denken. Knackis grausame und leidvolle Vergangenheit will mir einfach nicht aus dem Kopf :(

    Wie geht es Knacki inzwischen?

    Bitte, bitte gebt den kleinen Welli nicht mehr zu dieser Familie zurück.

    Wenn ich nur dran denke, dass ein armer einsamer Vogel im dunklen Keller verkümmern muss, dann kommen mir die Tränen.

    Gestern nachmittag waren mein Mann, unsere 4 Sittiche und ich ne Weile im Garten. Als meine Wellis und Nymphen jede vorbeifliegende Libelle angegackert und gefaucht haben, da musste ich wieder an Knacki denken, der so lange im dunklen Keller hat sitzen müssen.

    Ich hoffe und wünsche für Knacki, dass für den Kleinen alles gut ausgeht, dass er bei Deinem Freund bleiben darf, und von nun an ein glückliches Leben führen darf.
     
Thema:

Knackis Leidensweg

Die Seite wird geladen...

Knackis Leidensweg - Ähnliche Themen

  1. Eben vorstellen! „Horst“ – Leidensweg mit Happy – End

    Eben vorstellen! „Horst“ – Leidensweg mit Happy – End: Pieps, ich wollte mich mal eben als neuer Forums – Teilnehmer vorstellen. Weiß ja nicht, ob das hier so üblich ist (konnte keine solche...
  2. der lange Leidensweg....

    der lange Leidensweg....: .... meiner Tami scheint nun zu Ende zu sein:dance: Im April letzten Jahres fing alles an, mit ständiger Würgerei. Das Ergebnis war...