Knurpseln...

Diskutiere Knurpseln... im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Susi, momentan sind die beiden Herrschaften etwas wählerisch geworden. Es wird zwar immer noch Golliwog gefressen und auch Karotten kurz...

  1. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Susi,

    momentan sind die beiden Herrschaften etwas wählerisch geworden. Es wird zwar immer noch Golliwog gefressen und auch Karotten kurz und klein gemacht. Aber bei anderen Sachen wie z.B. Tomaten, Himbeeren, Äpfeln usw usw. machen sie mir gerade ne lange Nase :(
    Selbst am Ei wird momentan nur kurz dran geknabbert :(
    Deswegen bekommen sie ins Trinkwasser Vitamin-Zusatz.

    Beim Futter von dir gibts im Vergleich zu meinem auch keine Auffälligkeiten. Muss ich mal weiter beobachten.

    Heut früh gabs das erste Ei, das Maya gleich mal ins Badehäuschen gelegt hat. Finchen hats dann beim Wasserwechseln nicht gesehen... und plumps lags im Spülbecken :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    Ohje und nun? Ist es denn ganz weg? Dann wird sie ja bestimmt nachlegen.
    Das es so schnelle alles ging. Bei mir haben sich die beiden eine ganze Zeit lang immer mal in einem
    Blumentopf versteckt. Gino wurde dann nach einiger Zeit richtig agressiv mir gegenüber. Bis Isrin mir dann den entscheidenden Hinweis gab. Aber kaum sind die "Kinderlein" aus dem Haus, wird Nachwuchs produziert :zwinker: :nene:
    Ich würde die Vitamine aber weg lassen. Auch wenn sie nicht soviel Obst und Gemüse annehmen. Sie fressen ja noch. Und in Brutstimmung kommen die Geierlein erst, wenn alles optimal zu sein scheint. Also Wärme, Licht, Schutz, Nahrungsangebot im "Überfluss" usw. In der Natur bekommen sie ja auch nicht ununterbrochen Leckereien. Gerade in der jetzigen Situation. Also wie man sich jetzt verhalten sollte weiß ich auch nicht, aber diese Worte waren mir damals noch von Uwe im Kopf. Ruhig mal alles etwas runter schrauben.
     
  4. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    wieso gibst Du denn Ei ? 8o

    versuche mal Physalis und Kiwi....da sind Unsere total wild drauf....wg. der kleinen Kerne. :D

    Tomaten und Erdbeeren werden bei uns auch nicht genommen - wahrscheinlich, weil sie rot sind. Viele Vögel mögen kein "Rot". Werde mal am WE Paprika testen. Möhren werden sehr gerne genommen, auch Gurkenscheiben. Sonst haben wir noch nichts getestet......Golliwog ist auch ein Nr. 1 Hit :D

     
  5. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Jup... das Ei war leider gebrochen. So konnte ich ihr es nicht in den Nistkasten legen.

    Ja, das mit dem agressiv hat er seit einigen Wochen schon. Und er hat schon seit einiger Zeit sich auf Nistplatzsuche gemacht. Das mit dem Agressiv hält sich gott sei Dank in Grenzen, da er von mir Kontra bekommt (mit dem Fingernagel ein stups auf den Schnabel) und dann weiß, wer der Chef ist.

    Das reduzieren des Futters ist - glaub ich - in der jetzigen Situation nicht so ne gute Idee.
     
  6. #105 Gerlinde Schmuc, 16. Juli 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    ich gebe auch roten Multi-Vitaminsaft von Hohes C - zumindest im Winter. In dem steckt eine ganze Gruppe von B-Vitaminen und vielem anderem Nützlichem. Künstlichen Vitaminen gegenüber bin ich äußerst misstrauisch. Googelt mal unter Wirksamkeit künstlicher Vitamine.
    Achte aber darauf, den Saft 1 zu 1 mit Wasser zu verdünnen. Sonst sind die Obstsäuren zu heavy. Ich gebe den Saft über ein extra Trinkröhrchen.

    Ei gebe ich 2 x im Monat. Mehr macht triebig. Neben Vitamin A ist da auch D3 drin. Über Pflanzen schwer abzudecken. Im neuem WP Magazin ist übrigens auch ein Bericht über D3 drin. Allerdings ist nur der hartgekochte Dotter zu verfüttern. Das Weiße macht Gichtanfällig.

    Momentan würde ich gar nichts runterschrauben. Und wenn sie wirklich mehr als 4 Eier legt,sollte über eine zusätzliche Calcium-Gabe über einen gewissen Zeitraum nachgedacht werden.

    Gruß Linda
     
  7. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Danke für die Infos :)

    Heut früh hab ich mir Maya aus dem Käfig gepflückt, hat sie auch (Gott sei Dank) ohne Probleme mit sich machen lassen. Denn ihr Hintern war weiß verklebt. Also ab ins Bad und Po gewaschen. Ich hab nie gedacht, dass ich noch den Hintern von nem Vogel waschen werde :D

    Kaum zurück vor dem Käfig setzt sie noch ne Bombe in meine Hand ab 8(

    Gut... dadurch hab ich wenigstens gesehen, wie die Bombe heute aussieht. sehr dunkelgrün mit weiß. Aber zumindest wieder grün :)
     
  8. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ganz stinknormaler Multi-V.-Saft ? Hätte ich jetzt nicht gedacht.....;)
     
  9. #108 Gerlinde Schmuc, 17. Juli 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Ja - stinknormaler Multi-Vitaminsaft. Mit einer kleinen Besonderheit: keine Konservierungsstoffe und kein Zuckerzusatz drin. Eben der Rote von Hohes C. Da sind die meisten Vogelvitamine drin. Und in Verdünnung 1 zu 1.
    Manche schätzen auch den Zusatz von etwas Honig oder Propolis.

    Andere Züchter nutzen auch Kinder-Sanostol (für unter 3jährige). Weiß jetzt abe nichts über den Zuckerzusatz.

    Schön, dass sich der Kot normalisiert hat.

    Gruß Linda
     
  10. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    So... das neueste...

    Das erst Ei ist ja in der Badeschale gelandet.

    Das zweite Ei lag dann gesern im Nistkasten - wunderbar.

    Gerade eben sehe ich, als Maya am Klettergerüst sitzt, dass ihr hintern so dick und weis ist. Ich wollte gerade den Photo holen, da höre ich es schon *plopp* machen. Das nächste Ei ist da und ist vom Klettergerüst auf der Vitrine gelandet. Also gleich abgekoch und ab damit in den Nistkasten.

    Wo lassen denn eure überall die Eier fallen?
     
  11. Richard

    Richard Guest

    Meine lassen ihre Eier nur da fallen, wo sie auch hingehören, nämlich im Nistkasten. ;-)
     
  12. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Mensch Elmo"schätzchen" (:D ) - die Maya kriegt jetzt KEINEN Freiflug, die bleibt im Käfig - ebenso Gino!
    Die haben jetzt eingeschränkte Elternpflichten und nix ist "ich kann fliegen wann und wie ich will".
    Zieh das bitte die nächsten Wochen wirklich durch. Der Käfig ist groß genug, da haben sie auch genug Bewegung.

    Maya hat es ja verflixt eilig, dass sie 2 Tage hintereinander legt.
     
  13. #112 Elmo, 22. Juli 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2010
    Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ja.. so sind die Frauen nun mal :D

    Hier mal ein Photo der Dame...

    [​IMG]
     
  14. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hier noch ein Schnappschuss, da Maya aben den Nistkasten verlassen hat. Morgen dürfte das nächste Ei kommen...

    [​IMG]
     
  15. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Mensch, das geht aber schnell.

    Hast du denn schon die Eier abgekocht und ausgetauscht? Oder möchtest du Nachwuchs?
    Die sind aber groß !!!! Für so einen kleinen Vogel!

    Da erlebt ihr aber sofort das volle Programm mit euren vier Sperlis! Mann, Mann!

    Danke für die schönen Fotos. Wie geht es Grobi?
     
  16. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Ute,

    och... ich glaube, die Eier schauen auf dem Photo nur relativ groß aus.

    Die Eier werden immer abgekocht und markiert. Nachwuchs können wir jetzt nicht wirklich brauchen :D

    Gestern gabs die nächste Nasenspülung mit NaCL (aus einer Infusionsflasche). Dabei fiel mir auf, wie das rechte Nasenloch von Grobi richtig "Freigeblasen" wurde. Und danach kommt Salbe rein. Insgesamt schaut das Nasenloch wieder etwas besser aus.

    VG Tobias
     
  17. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Urlaubszeit... Problemzeit...

    Eigentlich ist es ja so, dass mindestens 1x täglich (eher einmal morgens und Abends) das Wasser gewechselt wird.

    Ich hab jetzt das Problem, dass zwischen Montag Abend und Mittwoch Abend niemand die Gauner beaufsichtigen (Wasser wechseln) kann. Danach ist jemand da.

    Das Körnerfutter ist kein Problem. Wenn Dienstag die Möhren weg sind, dann kommen die Kleinen auch mal einen Tag ohne aus. Was mir etwas Kopfzerbrechen macht, das ist das Wasser. Die derzeitigen Temperaturen sind ja - Gott sei dank - nicht so hoch. Ich hab jetzt aber Bedenken, das Wasser 2 Tage drin zu haben. Die einzige Möglichkeit, die mir jetzt dazu einfallen würde, wäre ne Tablette zur Wasserhaltbarmachung aus dem Trekkingbedarf auf Silberionenbasis.

    Was meint ihr denn dazu?
     
  18. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    dazu kann ich Dir leider nichts sagen.....aber 2 Tage das Wasser ? Das Wasser unser Sperlies sieht nach einigen Stunden schon ziemlich trüb aus weil Maja auch immer im Napf badet.....

    Du könntest es evtl. mit einem Trinkröhrchen versuchen. Die haben ja ne kleine Öffnung, da wird´s Wasser nicht so schnell dreckig.
     
  19. SanniFee

    SanniFee Sperli-Liebhaberin

    Dabei seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME
    Hallo Elmo,

    ich hatte früher Trinkröhrchen - aber auch die verschmutzen und das Wasser wird "schmierig". Hast Du nicht irgendeine Möglichkeit, dass doch jemand das Wasser wechseln kann??? Wäre echt besser...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    Meine Güte Leute , es geht um zwei TAGE ..nicht um 2 Wochen, man kann es auch übertreiben :nene:

    Ich häng , wenn denn , einen zusätzlichen Wassernapf in die Voliere und alles wird gut :beifall:
     
  22. Indira

    Indira Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Meine beiden Racker verschmutzen auch das Wasser auch leicht, aber ich habe immer zwei Wassernäpfe drin. Und wenn ich mal zwei Tage nicht da bin war das bislang nie ein Problem. In der freien Natur haben sie auch nicht immer super reines quellwasser, deswegen würde ich mir wirklich keine Gedanken machen, einfach zwei näpfe, den einen am besten auf der gegenüberliegenden Seite, auch da, wo nicht direkt gefressen wird, dann hält das auch locker zwei Tage! ;)
     
Thema: Knurpseln...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapageien duschen