Knurpseln...

Diskutiere Knurpseln... im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; So... wieder ne neue Frage... Maya hat ihr Gelege aufgegeben uns sitzt nicht mehr auf den Eiern. Aber beide belagern trotzdem noch den...

  1. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    So... wieder ne neue Frage...

    Maya hat ihr Gelege aufgegeben uns sitzt nicht mehr auf den Eiern. Aber beide belagern trotzdem noch den Nistkasten. Maya hat immer noch einen dicken Hintern.

    Hängen die Geier nach einer erfolglosen Brut gleich wieder eine neue dran oder muss sich der Hintern durch die Kotspeicherung erst wieder zurückbilden?

    Ich würde jetzt gerne den Brutkasten abbauen... was meinen die Spezialisten?

    VG Elmo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    So... mal wieder was neues von uns...

    Nachdem Grobi ja krank war, wurden die beiden in einem kleinen Krankenkäfig separiert. Das haben dann Gino und Maya gleich genutzt um so brutlaunig zu werden, dass wir einen Nistkasten reingehängt haben. Man hat aber schon vorher gemerkt, dass die Beiden auf der Suche nach einem Brutzplatz waren.
    Nach der Brut (Eier abgekocht) hatten wir dann das Gefühl, dass das Ganze gleich weitergeht und die beiden schon wieder brüten wollen. Wir haben dann für den Urlaub für Tiffy und Grobi einen größeren, provisorischen Käfig gebaut.
    Nachdem wir aus dem Urlaub zurückgekommen sind, hat sich - entgegen unserer Hoffnung - bei der Brutlaune von Gino und Maya nichts geändert.
    Gestern Abend haben wir mal den Versuch gewagt, die beiden zusammenzusetzten. Hat auch geklappt, aber eher deshalb, weil alle schon so müde waren.

    Hier jetzt ein Filmchen von heute früh...

    [video=youtube;8vOUj81UL2U]http://www.youtube.com/watch?v=8vOUj81UL2U[/video]

    Das gejage geht weiter... und Grobi, der ja eh wegen seiner Nase angeschlagen ist, bekommt so keine Ruhe.

    Wir haben sie jetzt wieder getrennt, aber wir wissen momentan nicht, wie es weitergehen soll. Ein weiteres Pärchen dazunehmen, dass sich das Ganze verteilt, geht aus Platzgründen definitiv nicht :nene:

    VG - der ratlose - Elmo
     
  4. SanniFee

    SanniFee Sperli-Liebhaberin

    Dabei seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME
    Hallo Elmo,

    leider kann ich hier im Büro das Filmchen nicht sehen... :traurig:, so muss ich also anhand Deiner Beschreibung antworten :D:

    Vorab aber noch eine Frage: hängt irgendwo im Käfig noch ein Brut-/Nistkasten? Ich habe es früher auch oft beobachtet, dass nach einer "erfolglosen" Brut sofort eine neue angesetzt werden sollte. In dieser Zeit sind die Paare recht aggressiv und ungehalten - dadurch, dass ich meine aber nie getrennt hatte - hatte sich das nach 2-3 Tagen gelegt. Daher sollten alle Nist- und Brutmöglichkeiten entfernt werden.

    Das Problem ist natürlich Grobi, der wohl noch sehr geschwächt ist.... aber eventuell solltet ihr (bzw. Grobi) das Zusammensetzen einfach mal aussitzen und durchstehen. In den meisten Fällen legt sich das wirklich nach 2-3 Tagen und dann sind die Fronten geklärt und Ruhe kehrt ein. Je länger Grobi nicht in der Voli ist, desto mehr beanspruchen die beiden anderen ihr Revier. Daher solltest Du auch vor dem Zusammensetzen die Voli komplett umgestallten, so dass keiner irgendwelche Revieransprüche stellen kann.

    Ich drücke die Daumen, dass alle vier bald wieder zusammen sein können! :zustimm:
     
  5. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Sanni,

    nein, den Nistkasten haben wir vor dem Urlaub entfernt. Da saß Maya schon nicht mehr auf den Eiern, blieb aber trotzdem im Nistkasten...
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    Hast du Grobi und Partnerin zu Maya und Gino?
    Dann ist es klar, dass die beiden ihr "Revier" verteidigen.
    Ich würde sie zunächst zusammen eine Woche in den provisorischen Käfig stecken und den endgültigen Käfig neu dekorieren.
    Nach gemeinsamen Freisflug dann wieder alle 4 zusammen und neu probieren.
     
  7. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Isrin,

    Den entgültigen Käfig haben wir umdekoriert, während alle Freiflug hatten.
    Du meinst also, dass wir Gino und Maya zu Tiffy und Grobi für eine Woche in den Urlaubskäfig setzen sollen?
     
  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    Würde - denke ich - Maya und Gino mal ablenken.
    Wenn bei mir ein Sperli "ausrastet" (passiert selten, aber kommt vor), stecke ich ihn auch in einen anderen Käfig. Nach 2-3 Tagen darf er in die Voliere zurück und ist meist lammfromm.
    Ich würde daher probieren, ob sie sich in dem anderen Käfig besser vertragen.
    Daumen sind wie immer gedrückt!
     
  9. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Dann werden wir das morgen mal ausprobieren. Sollten wir vielleicht Maya erst mal alleine für einen Tag zu Tiffy und Grobi packen oder wäre das nicht gut?
     
  10. Richard

    Richard Guest

    Guten Abend!

    Bei den Sperlingspapageien kloppen sich die Damen auch gerne mal um einen einzelnen Hahn. Ich hatte einen Hahn mit 3 Hennen für einen Tag in einem Flug und da gab es ordentlich Streit und eine Henne hat auch etwas Prügel bezogen. Wenn du zu Hause bist und in Reichweite bleibst, würde ich es probieren!
     
  11. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    Würde ich nicht machen, ruhig zusammen und beobachten.
     
  12. #131 Gerlinde Schmuc, 12. September 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo Elmo,

    zum "dicken Hintern": Der bildet sich in den meisten Fällen ganz zurück. Wenn Deine Kleine weiter Eier legt, eventuell auch nicht mehr ganz. Nicht nur der Kot beult da. So ein Ei ist ja auch nicht klein....
    Wenn Du beobachten konntest, wie Deine Henne legt, hast Du bestimmt sehen können, wie anstrengend das Legen ist. Die Henne japst dabei und ist nach dem Legen erst mal für mind. 15 Minuten erschöpft. Meine fordern danach immer erst mal Obst - wenn ich gerade in der Nähe bin. Was Frisches muss her!

    Zum Nachlegen: Ja - das ist meist normal. Auch nach einer erfolgreichen Brut legen die Sperlis noch mal nach. Zwei Bruten sind bei fitten Vögeln auch noch vertretbar.

    Früh abdunkeln, Obst und Gemüse die nächsten Wochen weg lassen und auf Welli-Futter umstellen. Allerdings - kontraproduktiv für Grobi. Ich hätte in der Stimmung momentan noch Angst um Grobi...

    Kannst Du die Paare nicht überwiegend frei fliegen lassen und abends dann früh einsammeln und abdunkeln? Eventuell in vertauschte Käfige?
    Die tollen Röhren im Käfig aus dem Video würde ich auch vorerst entfernen.

    Wenn Du ein ausgesprochenes Zuchtpaar erwischt hast, nützt auch ein drittes Paar nix.

    Ansonst hast Du noch eine PN.

    Gruß Linda
     
  13. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Gerlinde, Du hast auch eine PN
     
  14. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Gerlinde,

    danke für deinen Post und deine PN. Soll jetzt aber nicht eine Aufforderung sein, hier nur noch hinzuschreiben, wer wann wem ne PN geschickt hat... Gell Andreas :D

    Was mir unheimlich Kopfzerbrechen macht, ist die Konstellation Gino&Maya vs. Tiffy und Grobi.

    Die ersteren sind sehr aufgedreht und momentan ständig am Poppen.
    Tiffy und Grobi sind dagegen sehr ruhig. Seit der letzten Behandlung und der Ruhe vor Gino und Maya wg. des Urlaubskäfigs schaut auch Grobis Nase wieder gut aus (wobei man ja nicht reinschauen kann).
    Wir haben hier auch nur Platz für einen Käfig. Während des Urlaubs war das natürlich kein Problem. Wir können - falls es sich noch mal empfiehlt - Gino und Maya im separaten Käfig ins Arbeitszimmer stellen und ihnen einen Nistkasten aufhängen.
    Gino ist seit dem Abhängen des Nistkastens wieder sehr giftig und verteidigt sein Revier. Sie sind - wie bereits geschrieben - ständig am poppen. Das geht nach dem hochziehen der Jalousie an (keine 5 Minuten) und hört dann mit der Dämmerung auf. Ausserdem sitzt Maya immer in irgenwelchen Ecken rum als ob sie brüten will. Obst und Gemüse haben wir schon weggelassen und Leckerlies haben wir aufs Minimum reduziert.
    Das mit dem Brüten kann aber keine Dauerlösung sein, schon wegen Tiffy und Grobi....
     
  15. #134 Gerlinde Schmuc, 12. September 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Darfs auch nicht - schon wegen dem Kalziummangel. Vor der Brut lagert die Henne Calcium in den Knochen verstärkt ein. Dieses wird dann zum Eierlegen genutzt. Kommt also aus dem Skelett.

    LG Linda
     
  16. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    So... nachdem Maya ständig seit heut früh in der Ecke saß, haben wir jetzt den Nistkasten montiert. Dabei ist sie auch nicht aus ihrer Ecke abgehauen, was mir schon verdächtig vorkam. Und tatsächlich... das erste Ei ist da 8o

    Mehr im entsprechenden Eier-Fred :~
     
  17. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    *Mit der Hand an die Stirn patscht* Das ist ja DER Fred :~

    Maya und Gino hingen die letzten Tage schon sehr intensiv am Grit. Kann ich jetzt davon ausgehen, dass sie genug Calzium haben dürfte?
     
  18. #137 Gerlinde Schmuc, 13. September 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Eigentlich schon. Problem ist die Einlagerung - sprich Verwertung und die geht halt besser mit Vitamin D3.
    Kalzium - Phosphor und D3 bedingen sich.
    Man soll halt keine Bücher ausleihen. Nun fehlt mir das Buch: "Vögel richtig füttern" von Dr. Dietmar Steinmetz.


    Also ich gebe in der Zeit der Eierbildung immer 2 x die Woche zu. Und auch wenn ich jetzt erschlagen werde - bei mir gibts dann auch Sonnenblumenkerne - Power, Phosphor.
    Eventuell ist Dir aufgefallen, dass Deine Kleine während der Brut abgenommen hat? Das Brustbei spiziger war?

    LG Linda
     
  19. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Linda,

    dann muss ich beim Vitacombex mal schaun, was das D3 macht.

    Maya hat beim ersten Brüten abgenommen. Das war schon zu sehen.

    Dann werde ich ihnen mal ein paar SB-Kerne zugeben und etwas Haferflocken :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #139 Gerlinde Schmuc, 13. September 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Die Zoo-Mittelchen sind so eine Sache. Vitamin D3 ist nicht wasserlöslich!!!! Guckst Du drauf:D:D:D
    LG Linda
     
  22. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Gino schreit...

    Irgendwie werden Gino und Maya nicht ruhiger...

    Hier mal was, was sie beim heutigen Freiflug gemacht haben....

    [video=youtube;3sbIoYOslCU]http://www.youtube.com/watch?v=3sbIoYOslCU[/video]

    Was ist das?
     
Thema: Knurpseln...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapageien duschen