Knuspern,Knirschen?

Diskutiere Knuspern,Knirschen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hiho an alle! He Leute helft mir mal..... Mein Kiki macht nachts vor dem schlafen immer ca 10-15 minuten so komische knirschende geräusche mit...

  1. #1 Dirk2000, 2. Mai 2001
    Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    Hiho an alle!
    He Leute helft mir mal.....
    Mein Kiki macht nachts vor dem schlafen immer ca 10-15 minuten so komische knirschende geräusche mit dem schnabel... warum? was soll das bedeuten?? ich hoffe doch dass das normal ist!!!!!!!!!!!
    Ach und noch was: Abends wenn die sonne so schön hereinscheint fängt unser Kikilein an geräusche zu machen. ähnlich wie singen/pfeiffen/erzählen/meckern/usw.
    hört sich echt süss an. Was könnte das sein?
    dank euch und grüssle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mephisto, 2. Mai 2001
    Mephisto

    Mephisto Guest

    Hallo Dirk,

    Das Knirschen ist völlig normal !

    Man könnt es vergleichen mit Schnurren einer Katze.
    Ein Ausdruck von Wohlbehagen.
     
  4. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Ob das ein Gockel ist....?

    Hallo Dirk,
    wenn das, was Du da beschreibst, eine umfangreichere Lautpalette ist, könnte man ja fast vermuten, dass Du dieses Mal einen Hahn erwischt hast ;) ! Mein Lucky fing ja auch erst nach 3-4 Wochen an zu „singen“, genauso wie Du es beschreibst und es wurde bald täglich mehr. Smokey war eine Woche bei mir und fing dann auch an zu schmettern, da war er ja erst ca. 10 Wochen alt. Wenn Euer Kiki also anfängt, jetzt endlich den Schnabel aufzumachen, dann ist das ein gutes Zeichen, dass er sich endlich richtig einlebt. Das mit dem Knirschen machen meine auch mehrmals täglich, meistens vor einem Nickerchen.
     
  5. arthus

    arthus Guest

    hallo dirk,

    das knirschen ist das "kauen". Ein Vogel hat einen Kropf in dem er sein Futter und kleine Steine (Grit) aufnimmt, dann setzt er sich hin und fängst an, die Körner mit den Steinchen zu mahlen. Sonst kann er die Körner nicht verdauen. der Vogel hat keine Zähne um das Futter zu kauen.

    viele grüße

    arthus&stan
     
  6. Doris

    Doris Guest

    Hallo,

    Meinst du damit das "Schnabelknirschen", was der Vogel meist tut (ohne dabei zu Fressen,..) wenn er in der Ruhestellung sitzt? Das ist völlig normal und dient der Beruhigung des Schwarms und ist ein Zeichen dafür das der Vogel zur Zeit ganz entspannt ist.

    Die Theorie das man den Magen so laut knirschen hört will ich jedoch stark anzweifeln! :D

    Das "singen/pfeiffen/erzählen/meckern" könnte Balzgesang sein, hört sich zumeist wie eine Art gepfiffene Melodie an.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Noch einmal...

    Hallo Dirk und Arthus,
    die reibenden Knirschgeräusche entstehen dadurch, dass Ober- und Unterschnabel gegeneinander gerieben werden, dies dient dem Abnutzen und Beseitigen von Unebenheiten. Dann hört man eben das Wetzen als Knirschen. Schnabelwetzen vor der Mittags- oder Abendruhe ist ein normales Verhalten und zeigt, wie auch Franz schon sagte, daß der Vogel entspannt ist und sich wohlfühlt ( Dies wird auch zum sogenannten Komfortverhalten gezählt).
    Arthus, die Reibetätigkeit durch Steinchen findet im Muskelmagen statt, sie erfolgt nicht im Kropf ;).
     
  9. #7 Dirk2000, 3. Mai 2001
    Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    supi..

    Danke leuts!!!
    Echt interresant!!
    Also scheints ihm recht gut zu gehen!
    Freut mich für ihn!! Echt!!
    Auch bekommt Kiki im moment viel schönere federn und haube!
    Nur anfauchen tut er mich noch!!
    Aber ich kann warten!!
    Dass es ein hahn sein soll hab ich auch schon vermutet.Wenn dem so ist ...prima. War mir nur unsicher wegen den schwanzfedern.Habe gehört/gelesen.....wenn die unterseite gelblich ist,dann wäre es eine henne(bei weissen)!Und bei Kiki sind sie gelblich.
    das kleine von strapse soll ja eine henne sein. würde ja dann passen.
    Die lange autofahrt wird bestimmt stressig..aber das wird schon klappen!
     
Thema: Knuspern,Knirschen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich knuspern

    ,
  2. nymphensittich schnabel klick geräusche

    ,
  3. nymphensittich knirscht mit schnabel

    ,
  4. wellensittich knackt mit schnabel,
  5. nymphensittich knuspert,
  6. nymphensittich schnabelknirschen,
  7. wellensittich knuspert,
  8. vogel knuspern,
  9. warum machen nympfensittiche so komische Geräusche mit den Schnabel,
  10. was ist wenn vögel komisch knirschen
Die Seite wird geladen...

Knuspern,Knirschen? - Ähnliche Themen

  1. Gemütliches Schnabel-Knuspern, wenn müde

    Gemütliches Schnabel-Knuspern, wenn müde: Liebe Neulinge, oft lese ich Threads, wie: Mein Vogel macht komische Geräusche, ist er krank? Dann schaut mal dieses Video von mir an...
  2. Hat das Knirschen eine Bedeutung

    Hat das Knirschen eine Bedeutung: Neo und Mona sind ja im Moment in unserem Wohnzimmer im Käfig untergebracht und weil beide die ganze Zeit so schön vor sich hinknirschen habe ich...
  3. Schnabel knirschen???

    Schnabel knirschen???: Und noch mal ich, wie schon erwähnt bin ich glaub ich etwas übervorsichtig, hätte da aber doch noch eine Frage. Immer wenn mein Königssittich...