Kobaltblau x Graugün

Diskutiere Kobaltblau x Graugün im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe mal eine Frage zu einem meiner Zuchtpaare. Ich habe ein Paar Halsbandsittiche 1.0 Kobaltblau /Bleichschwanz x Graugrün Bleichschwanz...

  1. Papa

    Papa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal eine Frage zu einem meiner Zuchtpaare.

    Ich habe ein Paar Halsbandsittiche 1.0 Kobaltblau /Bleichschwanz x Graugrün Bleichschwanz / Blau
    Die möglichen Jungvögel kenne ich !!! Auch das Grau Kobalt maskiert und Kobalt kaum zu erkennen ist

    Aber da der Graugrüne auch spalt in Blau ist-- können doch auch Kobaltblaue Vögel fallen.
    Sind diese Vögel anders blau ( schlammig ect, ) wenn ja warum ?
    Warum ist diese Paarkombination eigentlich nicht so toll ?
    Graugrüne Bleichschwänze sehen doch auch toll aus .
    Kann mich mal jemand aufklären wo der Nachteil dieser Verpaarung lieg t!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    15
    Der einzige Nachteil dieser Verpaarung ist halt nur, dass die Grau-Mutation den Dunkelfaktor überdeckt und dieser dann nicht immer ganz leicht zu erkennen ist. Daher sollte man den Nachwuchs einer Testverpaarung unterziehen, um nachzuweisen, dass er auch wirklich den Dunkelfaktor trägt. Sonst spricht eigentlich nix dagegen.
    Ob Kobalt Vögel, die über den Graufaktor gezogen wurden nun anders aussehen, sprich noch schlammiger aussehen, als eine Kobalt sowie so schon aussieht, kann ich Dir leider nicht beantworten, da ich solch eine Verpaarung nicht angesetzt habe/hatte. Aber eine klare Unterscheidung zwischen Kobalt Vogel und Grauen Vogel bzw. Dunkelgrün und Graugrün sollte sicher zu treffen sein. Zwischen Grau Kobalt und Grau bzw. Graugrün mit Dunkelfaktor und Graugrün ohne Dunkelfaktor wird es, wie gesagt schwieriger. Anhaltspunkt ist hier meistens die Farbe des Bürzels. Ist dort keine Kobalt Schimmer zu erkennen, dann sollte der Vogel auch keinen Dunkelfaktor tragen. Blitzlicht Fotos helfen manchmal bei der Identifizierung.

    Hier mal ein Beispiel von einem "Albino" mit (rechts) und einem Albino ohne (links) Dunkelfaktor:

    [​IMG]
     
  4. Papa

    Papa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo madas

    erst mal Danke für deine Hilfe !!
    das der Dunkelfaktor von Grau überdeckt wird wusste ich nicht. Kann man bei einem Graugrünen Vogel Kobaltschimmer im Bürzel sehen ?
    Bei deinen Albinos sieht es fast so aus als würde der Albino ohne Dunkelfaktor noch etwas blau schimmern und der mit DF sieht schneeweiß aus .
    Ist dem so ?
    Was ist den das in der Mitte ? GKGS oder Falbe ? oder ?

    Gruß
    Papa
     
Thema:

Kobaltblau x Graugün