Köln: muss ich mich trennen? Bitte um Hilfe

Diskutiere Köln: muss ich mich trennen? Bitte um Hilfe im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; muss ich mich trennen? liebe leute aus dem forum, ich habe seit fast einem jahr 2 nymphensittiche. ich kam wie die jungfrau zum kinde – fand...

  1. heike d

    heike d Guest

    muss ich mich trennen?

    liebe leute aus dem forum,
    ich habe seit fast einem jahr 2 nymphensittiche. ich kam wie die jungfrau zum kinde – fand „krik“ einfach auf der strasse. „wirrsing“ kam dazu, weil „krik’s“ besitzer nicht ausfindig gemacht werden konnte und ich sie nicht alleine lassen wollte. obwohl ich eigentlich keine haustiere mehr haben wollte, weil ich kaum zeit habe und lieber unabhängig sein will, lief es die erste zeit ganz gut. die beiden mussten nur zum schlafen in den käfig und hatten ein prächtiges leben. das funktionierte so, weil sie fast keinen unsinn anstellten, wenn sie alleine zu hause waren. doch nach und nach eroberten sie meine wohnung immer mehr und mittlerweile ist fast nichts mehr vor ihnen sicher. sie nagen an der tapete, haben mein telefonkabel durchgebissen, viele andere kabel zumindest angebissen, große brocken aus meiner zimmertür gebissen – um nur die schlimmsten dinge zu nennen. es hat mittlerweile formen angenommen, die mich vor eine entscheidung stellen. es gibt eigentlich nur zweieinhalb möglichkeiten.

    1. sie dürfen nur noch unter aufsicht aus dem käfig. das ist zur zeit ganz gut möglich, weil ich viel zu hause bin. wenn ich aber wirklich arbeiten will, kann ich nicht permanent darauf achten, dass sie nichts anstellen – so haben sie auch schon die schlimmsten dinge angestellt, während ich einen meter daneben saß. also müssen sie auch dannn mal in den käfig. allerdings schreien sie spätestens nach einer stunde, weil sie raus wollen. das nimmt dann formen an, die es mir unmöglich machen auch nur einen klaren gedanken zu fassen, geschweige denn wirklich arbeiten zu können. ich habe nur einen wohnraum, habe also keine rückzugsmöglichkeit. abgesehen davon zerreißt es mir das herz, wenn ich die zwei einsperren muss. außerdem bin ich öfter mal für ein paar tage weg. mein nachbar kümmert sich dann immer rührend um die beiden. aber das würde bedeuten, dass sie dann auch ab sofort im käfig bleiben müssen, wenn ich nicht da bin. denn er wird sicher nicht oft die möglichkeit haben so lange in meiner wohnung zu bleiben, dass sie unter seiner aufsicht ein paar stunden herumflattern können. ich weiß nicht, ob ich ihnen das antun kann. sie sind die freiheit so gewöhnt. der käfig misst 0,35 x 0,63 m, höhe: ca.0,80 m. ist wahrscheinlich auch nicht groß genug für 2 nymphen als hauptwohnsitz. stimmt’s?
    2. ich muss sie hergeben. irgendwohin, wo sie vielleicht auch noch mit anderen vögeln in einer voliere spaß haben können. aber auf keinen fall dürfen sie getrennt werden oder woanders ein dasein im käfig fristen.
    3. eigentlich nicht wirklich eine möglichkeit... ich müsste selbst eine voliere beschaffen, in der sie dann untergebracht werden. das problem ist, dass ich dafür keinen platz habe. außerdem bin ich handwerklich absolut unbegabt und habe auch niemanden in meiner nähe, der mir beim bau eines solchen geräts helfen könnte. und eine fertige voliere sprengt meine finanziellen möglichkeiten.

    es scheint, als wäre die beste möglichkeit, mich von meinen lieblingen zu trennen. es würde mir wirklich nicht leicht fallen. aber wenn ich wüsste, dass sie ein gutes zuhause finden würden, wäre das für uns alle drei wohl das beste.
    oder fällt hier noch jemandem was anderes ein?
    liebe grüße von einer traurigen und ratlosen heike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heike,
    schön, dass du zu uns gefunden hast, wenn der Anlass auch recht traurig ist.
    Aber ich glaube, du hast dir wirklich alles gut überlegt und so, wie du die Situation schilderst, wäre es wirklich das beste für die Tiere, wenn sie ein neues Heim finden könnten. Der Käfig ist wirklich viel zu klein wie du schon selber sagst.
    Wir sind dir gerne behilflich dabei, sie unterzubringen, trotzdem möchte ich dich bitten, die beiden z.B. auch bei uns in den Kleinanzeigen zu annoncieren, denn wir machen das immer nur mal ausnahmsweise, sonst nehmen Beiträge wie deiner überhand, das verstehst du sicher ;).
    Hier kannst du inserieren:
    http://www.vogelfreund.de/index.php3?site=anzeigen

    Es wäre hilfreich, wenn du uns sagst, wo du wohnst, denn sonst meldet sich vielleicht niemand, der in deiner Nähe wohnt und ich kann den Wohnort in den Titel setzen. Also wenn du es willst, mache ich dein Thema mal oben fest und wünsche dir viel Glück, dass du ein gutes neues Heim für sie findest !
     
  4. sittich

    sittich Guest

    hallo maja, danke für deine schnelle antwort. es wäre wirklich lieb von dir, wenn du mir bei der vermittlung helfen würdest. ich wohne in köln. wie alt die beiden sind, weiß ich leider nicht, weil sie ein findelkind, er aus dem tierheim ist. sie ist eine lutino, er ein naturfarbener.
     
  5. sittich

    sittich Guest

    seltsam, mein letzter beitrag lief wieder unter "sittich". das pseudo hatte ich letztes jahr, als ich mir erste ratschläge einholen wollte, als ich so plötzlich eine vogelmama war. aber ich konnte mich heute nicht mehr mit diesem namen einloggen. technik! also. um unklarheiten zu vermeiden: "sittich" und "heike d" sind die gleichen...
     
  6. sittich

    sittich Guest

    ich war gerade mal in den kleinanzeigen und habe folgendes gefunden: "Vogelvoliere mit Spitzdach, Maße: 160(H)x 58(B)x 58(T)cm, auf Rollen, Farbe: weiß, incl. Naturästen € 35 FP an Selbstabholer." wäre das nicht was für meine beiden? oder auch zu klein? ich suche ja doch noch nach möglichkeiten, sich nicht trennen zu müssen!
     
  7. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heike,
    die Forentechnik ist mir auch ein Buch mit sieben Siegeln :D !

    Zu der sogenannten Voliere: Heike, ausschlaggebend ist die Breite, nicht die Höhe. 160cm hoch wäre gut, wenn sie dazu mindestens doppelt so breit wäre. Aber 50 breit und 50 tief ist definitiv zu klein für zwei. Der Käfig/Voliere sollte als Minimum 1m breit und 1m hoch sein, ca. 0,60 tief.

    Also wenn du möchtest, dass ich dein Thema ganz oben fest mache (dann rutscht es nicht so schnell runter und verschwindet) und du die Vögel doch abgeben möchtest, musst du es nur sagen :) !
     
  8. sittich

    sittich Guest

    hm, um ehrlich zu sein, ich weiß es noch nicht. wenn ich eine bezahlbare (allerallerhöchstens 100 euro) voliere in der richtigen größe finden würde, wäre das auch eine möglichkeit. nur - es müsste schnell gehen.
    wenn du aber das thema oben festmachst ist das sicher nie verkehrt. vielleicht findet sich ja so auch schnell eine voliere? und wenn jemand meine 2 liebsten bei sich aufnehmen würde und ich wüsste, dass sie ein wirklich gutes zu hause finden würden, wäre ich auch bereit, sie herzugeben. mit dicken tränen in den augen - aber auch mit veiner gewissen erleichterung.
    ich weiß, ich drücke mich nicht wirklich klar aus. verzeih. es ist so schwer.
    liebe grüße, heike
     
  9. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heike,
    ich glaube, hier können dich alle gut verstehen, dass du hin-und hergerissen bist. Gut, ich mache dein Thema mal oben fest und drücke dir die Daumen, dass sich so oder so bald eine Lösung für dich findet :).
     
  10. Piwi100

    Piwi100 Guest

  11. #10 Darkdream, 3. Juli 2002
    Darkdream

    Darkdream Guest

    Huhu Heike,

    ich habe bisher auch immer Gedacht das ich keine Voliere bauen könnte (wußte bis dato noch nicht mal wie man einen Bohrer hält)
    vielleicht hast Du ja Lust das wir uns, auch wenn meine Zeit knapp ist, etwas austauschen. Wirklich schwer war eigentlich nur der Plan von dem Ding :-))

    Yo, ansonsten einfach mal nen schönen Gruß nach Köln, bin am Wochenende dort.

    Cya Nadja
     
  12. Arnd

    Arnd Guest

    Voliere

    Hallo Heike,

    ich habe noch zwei "alte" Volieren abzugeben. Jede misst (LBH) 1m x 0,60m x 1,60m, sie ist auf Rollen und mehreren Türen und nicht besonders schwer, zusammen zu bauen.
    Ich kann sie Dir gern schenken und wohne selbst in Köln.
     
  13. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    Hat sich hier eigentlich ein happy end ergeben:) oder?

    Ja ja, die Neugier:D ...

    Grüße von
    Christy
     
  14. sittich

    sittich Guest

    wow

    ich bin ja sprachlos!!!!! das wäre toll. und du willst mir die wirklich schenken? die sind doch so teuer.... hm. schlechtgewissen.... aber das finde ich wirklich... :D 8o :D super von dir. wo wohnst du denn? ich bin in köln-mülheim zu hause. habe kein auto. aber ich könnte mir eines leihen. geht die voliere denn überhaupt in ein normales auto?
    ich habe z.zt. eine notlösung gefunden. musste ja, war ja einige tage weg. nun habe ich ein halbes zimmer mit gardinen abgetrennt. toll ist das nicht. aber immer noch beser, als die 2 schätze im käfig. und trennen? das fällt mir wirklich schwer!
    du könntest mein/unser retter sein. wie toll!
    herzliche grüße von einer entzückten heike
     
  15. Arnd

    Arnd Guest

    Voliere

    Das passt ja - ich wohne auch in Köln-Mülheim.
    Ich denke, das bekommen wir zusammen schon hin.
    Du kannst mich gern am Abend anrufen: 0221 - 6160608

    Viele Grüße von Arnd.
     
  16. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Heike und Arnd,

    hat sich das geklärt mit den Volieren? Gibt es ein Happy- end?
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. sittich

    sittich Guest

    mal sehen

    hallo rainer,
    ich werde heute wieder versuchen, bei arnd anzurufen. mal sehen, ob wir's bald hinbekommen mit der voliere... ich glaube aber schon. wir sind beide recht oft weg, deswegen verzögert sich alles.
    wenn es geklappt hat sage ich jedenfalls bescheid und stoße mit einem glas sekt auf das nymphensittichforum an, während mir krik die haare zerzauselt und wirrsing ein lied dazu trällert.
    liebe grüße, heike
     
  19. sittich

    sittich Guest

    alles bestens

    hallo liebe vogelfreunde,
    alles ist gut, die voliere steht in ihren einzelteilen in meinem flur... und wie durch ein wunder sind meine 2 plötzlich garnicht mehr zerstörungswütig und sitzen einträchtig auf ihren ästen. aber für alle fälle hab ich jetzt eine prächtige voliere. arnd ist ein schätzchen. leider haben wir uns nicht mal gesehen. vielen vielen dank!
    und ich möchte mich auch hier nochmal für die unterstützung herzlich bedanken.
    fröhliche grüße, heike:D :D
     
Thema:

Köln: muss ich mich trennen? Bitte um Hilfe

Die Seite wird geladen...

Köln: muss ich mich trennen? Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...