Können Halsbandsittiche eigentlich den Stein von Kernobst aufbeißen

Diskutiere Können Halsbandsittiche eigentlich den Stein von Kernobst aufbeißen im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben, ich habe heute vom Biomarkt Aprikosen mitgebracht und da meine Chica(Halsbandsittich) das Obst am liebsten im ganzen mag habe...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe heute vom Biomarkt Aprikosen mitgebracht und
    da meine Chica(Halsbandsittich) das Obst am liebsten
    im ganzen mag habe ich einfach die ganze Frucht auf-
    gespießt und es war ein Volltreffer, die Aprikose kam
    supergut an*mjam schleck, mampf, schlemm*, also
    die Halsbandsittiche sind einfach super, ich nenne
    meine Chica auch liebevoll "meine grüne Tonne", weil
    sie fast alles wegschlappt was annährend nach
    Obst und Gemüse aussieht.

    Jetzt stellt sich bei mir die Frage, der Kern weiß ich
    nicht ganz genau ob der auch wie bei dem Pfirsich
    Blausäure enthält, auf jedenfall ob es meine Dame
    schafft den Kern zu knacken und ob ich ihn sicher-
    heitshalber nicht vorher entfernen sollte, was meint
    ihr dazu ????

    Liebe Grüße

    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hi
    In dem Buch:
    Aeckerlein -Ernährung des Vogels steht:

    Zitat:
    Die Kerne des Steinobst enthalten giftige Blausäureglykoside,
    weshalb vor reichlicher Fütterung an kernbrechende Vögel zu
    warnen ist.

    Deine Überlegung ist sehr richtig !
     
  4. #3 Rüdiger, 5. Juni 2002
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Ich weiß nicht, ob ein Halsbandsittich normalerweise es schafft, einen Kern/Stein zu knacken, immer aber gibt es Kerne/Steine, die schon angebrochen sind und dann wird sie es auf alle Fälle schaffen.
    Bei Kirschen, Pfirsichen, Nektarinen, Aprikosen etc. entferne ich deshalb bei groß und klein sicherheitshalber aus den genannten Gründen den Kern/Stein, die zumindest bei den Grauen und den Mohren auch ein beliebtes Kanbberspielzeug sind.
    Gleiches mache ich übrigens auch bei Lychees, da besonders die Graue Henry mehr am Kern als am Fruchtfleisch interessiert ist.
     
  5. #4 Nicole Unger, 7. Juni 2002
    Nicole Unger

    Nicole Unger Guest

    Hi ihr,
    jetzt hab ich mal ne Frage...hab nämlich Kirschen gekauft und beobachtet, dass mein Mohrenkopfpapagei den Kern geknackt hat. Also darf ich ihm nicht mehr den Kern geben? Was ist denn da genau drin? Weil er beschäftigte sich hauptsächlich nur mit dem Kern!

    Liebe Grüße Nicole
     
  6. #5 Rüdiger, 7. Juni 2002
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Nicole!

    Tut mir leid, das ich Dir darauf keine eindeutige Antwort geben kann: tatsache ist wohl, das die Kerne von Steinobst Blausäure enthalten, in welcher Konzentraion weiß ich aber nicht, ebensowenig, wie ich weiß, ab welcher Konzentration es für Papas schädlich wird.
    In meiner Literatur (Schnabl, Vogelfutterpflanzen) findet sich einerseits, das man Kernbeißern die Kerne geben kann und soll - aber was für Kernbeißer gut ist, muß nicht auch für Papageien gut sein.
    Künne, Ernährung der Sittiche und Papageien, schreibt, das er seinen Papageien u.a. auch unreife Pflaumen gibt und die Kerne gefressen werden. Er bietet seinen Papageien aber auch lehm- und tonhaltige Erde an, die eventuell Giftstoffe binden, so das sie ausgeschieden werden.
    Dier Praxi ist unterschiedlich, in diesem Fall gehe ich auf Nummer sicher, da ich auch einige "Kernbeißer" unter meinen Grauen habe.
    S. dazu auch den Thread Kirschen im Graupapageienforum.
     
  7. #6 claudia k., 9. Juni 2002
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    was ist mit apfelkernen?
    ernie stürzt sich als erstes auf die kerne, wenn er einen ergattern kann.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Können Halsbandsittiche eigentlich den Stein von Kernobst aufbeißen

Die Seite wird geladen...

Können Halsbandsittiche eigentlich den Stein von Kernobst aufbeißen - Ähnliche Themen

  1. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. halsbandsittich Mutationen

    halsbandsittich Mutationen: Hallo,vogel freunde wie kann ich GKGS Halsbandsittiche züchten ?
  5. Neuling sucht Tips für Halsbandsittiche

    Neuling sucht Tips für Halsbandsittiche: Da ich mit der Suche über mein Handy einfach 0 zurecht komme (Schande auf mein Haupt) erstelle ich jetzt einfach frohen Mutes ein eigenes Thema...