Können Vögel an ganzen Erdnüssen ersticken?

Diskutiere Können Vögel an ganzen Erdnüssen ersticken? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute, habe mir nun für die Vogelfütterung im Winter ein Futterhaus mit 3 Fächern gekauft. Ein Fach ist speziell für ganze Erdnüsse (hat...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Frank100

    Frank100 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    habe mir nun für die Vogelfütterung im Winter ein Futterhaus mit 3 Fächern gekauft. Ein Fach ist speziell für ganze Erdnüsse (hat ein Gitter).
    Habe gehört, daß junge Vögel an ganzen Erdnüssen ersticken könnten und man ganze Erdnüsse deshalb stets nur hinter dem Schutzgitter zum Fressen anbieten soll.
    Nun habe ich bei meinem Futterhaus aber gesehen, daß unten extra ein Schlitz offengelassen wurde, damit die Erdnüsse unten rauskullern können.

    Hier das Futterhaus:

    Futterhaus „Salzburg“ der Firma Vivara
    http://www.vivara.de/product/id=49/futterhaus_„salzburg“.html

    Obwohl das Futterhaus von einer Fachfirma war, frage ich mich, ob das so in Ordnung ist.

    Weiß hier jemand Näheres.

    Danke im voraus für Antworten.

    Grüße
    Frank100
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nelje

    Nelje Bei mir Pip´s

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06258 Schkopau
    Wildlebende Vögel sind nicht dumm, sie nehmen normalerweise nur das was sie auch anständig fressen können. Da die meißten kleinen Vögel Nüsse gar nicht kaputt bekommen, lassen sie sie auch da wo sie sind.
    Die Vögel die die Nüsse knuspern können bekommen das auch hin :) Junge Vögel giebt es im Winter sowieso nicht, die sollten nun alle Ausgewachsen sein.

    Lg
    Nelje
     
  4. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe bei der Frage ja mal von geschälten Erdnüssen aus. Diese werden sehr gern von z.B. Meisen genommen. Es gibt ja auch Erdnußstangen im Netzt zu kaufen. Meisen schlucken natürlich dann keine ganze Nuß. Sie nehmen, genauso wie SB-Kerne, dann die Nuß auf einem Zweig sitzend in die Kralle und pickern sich so Stück für Stück die Nuß oder den SB-Kern auf. Also kannst Du ganz in Ruhe Erdnüsse verfüttern. Sie werden ja auch sehr gern von Spechten, Kleibern, aber auch von Eichelhähern und vielen anderen Singvögel im Winter gefressen.


    LG Silke
     
  5. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich auch beobachtet.

    Hier mit einen Sonnenblumenkern. Ist zwar nicht super deutlich aber ich denke man kann es erkennen.

    Den Anhang DSC_0043_2.jpg betrachten

    Den Anhang DSC_0064_2.jpg betrachten
     
  6. eric

    eric Guest

    Also im Hyde Park konnte ich mal beobachten wie ein Eichelhäher eine ungeschälte zweiteilige komplette Erdnuss runterschluckte. Dann gings einen Moment, das Ding kam wieder hoch und wurde anschliessend erst einmal fachgerecht zerkleinert. Offenbar kannte er die Dinger noch nicht.
     
  7. Frank100

    Frank100 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Antworten.

    Gibt man in die Google-Suche diese Frage ein, erhält man nicht wenige Treffer.
    Hier ein Beispiel:

    WICHTIG: Füttern Sie Vögel niemals ganze Erdnüsse, ausser sie werden in einem Futterspender mit Flechtdraht / Maschendraht angeboten, da Vogelküken ersticken können wenn ihnen ganze oder grosse Stücke Erdnüsse gefüttert werden.


    [​IMG]


    Quelle: http://wildtierfreund.eshop.t-online.de/Premium-Erdnuesse-125-l

    Da wird man wohl einen Ornithologen fragen müssen...

    Grüße
    Frank100
     
  8. #7 IvanTheTerrible, 6. Dezember 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    "WICHTIG: Füttern Sie Vögel niemals ganze Erdnüsse, ausser sie werden in einem Futterspender mit Flechtdraht / Maschendraht angeboten, da Vogelküken ersticken können wenn ihnen ganze oder grosse Stücke Erdnüsse gefüttert werden."

    Wo gibt es denn bei der Winterfütterung Nestlinge? (Vogelküken)
    Außerdem ist nicht bekannt, das irgendwelche heimischen Gartenvögel ihre Jungen mit Erdnüssen füttern. (im Frühsommer)
    Also immer erst überprüfen, ob nicht auch Einlassungen übernommen werden, die von Leuten stammen, die im Kaffeesatz gelesen haben.
    Ivan
    Ivan
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das muss man sicherlich keinen Ornithologen fragen. Nur seinen gesunden Menschenverstand einschalten. Die Fütterung von Erdnüssen im Sommer halte ich ohnehin für überflüssig, und im Winter gibt es keine Küken.
     
  10. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    vielleicht wollte man aber auch den geeigneten Futterspender direkt mit verkaufen.
     
  11. #10 IvanTheTerrible, 6. Dezember 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das ist eher nachvollziehbar!
    Ivan
     
  12. Frank100

    Frank100 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein gesunder Menschenverstand sagt mir, aus Verantwortung den Vögeln gegenüber, weiterhin zu versuchen, diese Frage zu klären. Weiterhin sagt mir mein gesunder Menschenverstand, diese Frage an verschiedenen Stellen zu stellen an denen Aussicht auf Beantwortung besteht. Dazu zählen Foren, Vereine, Firmen und Fachleute. Etwa in dieser Reihenfolge.

    Ob es überflüssig ist, das ganze Jahr über Vögel zu füttern, darüber gibt es bekanntlich verschiedene Standpunkte. Vögel in der Stadt haben z.B. andere Bedingungen als auf dem Land.

    Um zu verstehen, daß es -wenn man ganzjährig füttert- dann auch Küken gibt, dazu braucht man nur seinen gesunden Menschenverstand einzuschalten.

    Meine Oma hat mal gesagt, man solle die Ratschläge, die man anderen gibt, zunächst stets selbst befolgen.
     
  13. Frank100

    Frank100 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    An alle konstruktiv Gesinnten hier.

    An alle konstruktiv Gesinnten hier,

    nochmals Danke für die Antworten.

    Ich bin dabei, weiter zu versuchen diese Frage beantwortet zu bekommen.

    Werde gegebenenfalls berichten.

    Grüße
    Frank100
     
  14. #13 IvanTheTerrible, 7. Dezember 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Unser Problem ist nur, das ich jetzt keinen Vogel kenne, der seine Jungen mit Erdnüssen füttert.
    Die einen füttern nur Insekten, inklusive Sperling, die anderen füttern Samen, die aber über Kropffütterung an die Jungen weiter gegeben werden. Zudem neigen Vögel bei größeren Futterbrocken generell dazu, diese zu zerkleinern und zwar zu 100%.
    Daher ist das Füttern mit ganzen Erdnüssen schon recht unmöglich.
    Möglich das Hühner, Fasane und Tauben solche als Ganzes fressen, allerdings ist noch kein Fall bekannt geworden, wo eine Taube an einer Erdnuss erstickt ist. Also hake ich das mal unter Neuigkeiten ab, die noch eintreten müssen, da bisher nur einer diesen Gedankensprung gewagt hat.....wenn ich mal den gesunden Menschenverstand benutze, worauf der Threadersteller Wert legt.
    Ivan
     
  15. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wenn sie im Sommer gefüttert werden, ob sie dann der Bequemlichkeit halber die artgerechte Fütterung mit Insekten vergessen und stattdessen Meisenknödel und Erdnüsse füttern, das müsste ein Ornithologe beantworten, richtig. Aber asfaik hatten wir das Thema ganzjährige Fütterung hier auch schon mehrmals besprochen, vielleicht steht da was drin. Davon abgesehen, man müsste dann wohl nach Vögeln Ausschau halten, zu deren natürlichem Nahrungsspektrum Erdnüsse gehören - die dürften in unseren Breiten schwer zu finden sein ;).
     
  16. Frank100

    Frank100 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0


    Nur einer?

    Ich hatte oben bereits geschrieben, daß man bei Google nicht wenige Treffer erzielt wenn man diese Frage eingibt. Nicht gelesen?

    Hier ganz frisch die aktuelle Anzeige:

    [​IMG]
     
  17. #16 Sittichfreund, 7. Dezember 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Wenn Du die Reihenfolge so einhältst, dann wirst Du wohl ziemlich viel Schmarrn erfahren. Da ist dann wirklich der gesunde Menschenverstand nötig um den zu sortieren.

    Hier wurden Dir bisher aber genügend Ratschläge gegeben, die auf dem gesunden Menschenverstand und jahrelanger Erfahrung und Beobachtung basieren.

    Deine Oma hat sicherlich auch gemeint, daß man die Ratschläge, die einem gegeben werden, auch befolgen sollte.
     
  18. Frank100

    Frank100 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne mich mit Vögeln und Vogelfutter nicht aus.
    Deshalb muß ich mich informieren.
    Nun hat der Vogelhaushersteller (eine seriöse Firma) diesen Warnhinweis gebracht. Ebenso wie oben gezeigt die Seite von "Der Wildtierfreund". Außerdem gibt es nicht wenige Aussagen im Netz die ebenfalls darauf hinauslaufen.
    Ich möchte nun einfach wissen ob diese Aussage sich evtl. auf Studien gründet (seriös ist) oder einfach nur ein Grücht is
     
  19. #18 Sittichfreund, 7. Dezember 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Wie mir scheint, hast Du das Prinzip der Google-Antworten nicht verstanden. Da werden aus allen passenden - und wen nicht vorhanden auch aus allen unpassenden - Texten "Antworten" herausgelesen, die meistens gar nichts mit der Frage zu tun haben. Nur die Suchworte müssen enthalten sein.

    Desweiteren wird gerade in Foren viel Schmarrn als eigene Erfahrung "verkauft", der woanders unreflektiert abgschrieben wurde, aber aus ebensolchen "Quellen" stammte.

    Lies die Antworten hier nochmal durch und schalte den von Dir mehrmals erwähnten "Menschenverstand" ein, dann wirst Du die richtigen Schlußfolgerungen ziehen - wenn Du das wirklich willst. Ansonsten ist Dir wohl nicht zu helfen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Frank100

    Frank100 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Begründung?

    Begründung?

    Woher willst Du wissen ob mir die genügen? Mir reicht das leider nicht. Ich suche nicht gut gemeinte Ratschläge die sich teilweise auf ein Bauchgefühl gründen. Ich suche nicht Glauben sondern Wissen. Außerdem: dem "gesunden Menschenverstand" anderer, mir fremder Leute, ist durchaus zu mißtrauen bzw. kein Freischein für grenzenloses Vertrauen. Man muß schon selber denken. Wie sagte schon Kurt Tucholsky: "Gut gemeint ist das Gegenteil von gut."





    Nur von Leuten die selbst ihre eigenen Ratschläge befolgen.
     
  22. Frank100

    Frank100 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Deine frechen Sprüche kannst Du dir sparen.

    Wie ich oben schon schrieb, richte ich mich an die konstruktiv Gesinnten.

    Du bist ab sofort für mich als Diskussionspartner disqualifiziert.

    EOD
     
Thema: Können Vögel an ganzen Erdnüssen ersticken?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche vögel fressen erdnüsse

    ,
  2. fressen vögel erdnüsse

    ,
  3. erdnüsse vögel

    ,
  4. erdnüsse zerkleinern,
  5. eichelhäher frisst ganze erdnuss,
  6. erdnüsse vögel ersticken ,
  7. vogelforen.de,
  8. www.vogelforen.de,
  9. anything,
  10. meisen erdnüsse,
  11. vögel erdnüsse,
  12. Wer fisst Erdnusse von den Vögeln,
  13. erdnusskerne vögel,
  14. vögel und/erdnüsse,
  15. futterhaus 3 fächer,
  16. erdnüsse wecher vogel,
  17. jungvögel an erdnüsseverstickt,
  18. erdnüsse für meisen,
  19. welche Nüsse frisst Meise,
  20. wildvögel mit erdnüssen füttern,
  21. vögel füttern erdnüsse,
  22. vertragen Voegel Erdnuesse,
  23. vögel füttern mit Erdnüssen,
  24. vögel mit erdnüssen füttern,
  25. können vogel küken an ihrem essen ersticken
Die Seite wird geladen...

Können Vögel an ganzen Erdnüssen ersticken? - Ähnliche Themen

  1. Was für ein Vogel ist das

    Was für ein Vogel ist das: Hallo zusammen, ich habe wiedermal ein Problem dabei einen Vogel zu bestimmen. Es geht um den Vogel der zusammen mit dem Grünfink an der...
  2. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  3. Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien)

    Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien): Im Anhang findet ihr ein Foto. War neben dem Hafenbecken in Algeciras. Ein Strandläufer? Wenn ja, welcher? Schon mal danke. :)
  4. Vögel & Mensch Richtige Umgang

    Vögel & Mensch Richtige Umgang: So Vogel Freunde jetzt mal eine richtig gute Frage und zwar wer sieht das so das man Vögel nur durch packen und greifen (zähmen) kann ich frage...
  5. Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder

    Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder: Ich habe mal einen neuen Beitrag gestartet und zwar geht es um mein VogelPaar (Ziegensittiche) was ja die Erste Brut hinter sich hat und es sind...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.