Koennt Ihr mir helfen - Kopffleckschecke?

Diskutiere Koennt Ihr mir helfen - Kopffleckschecke? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Koennt Ihr mir helfen? Seit gestern habe ich einen neuen sehr jungen Nymphenhahn,9 Wochen alt. Ich suche nun nach Namen fuer den suessen kleinen...

  1. Doreen

    Doreen Guest

    Koennt Ihr mir helfen?

    Seit gestern habe ich einen neuen sehr jungen Nymphenhahn,9 Wochen alt.
    Ich suche nun nach Namen fuer den suessen kleinen Kerl.
    Es ist ein Kopfschecke,also fast ganz grau bis auf ein paar kleine gelbe Flecken auf dem Kopf.Er soll auch noch spalterbig silber sein,das sieht man aber gar nicht,finde ich jedenfalls.
    Sagt mal an alle die Kopfschecken haben,bekommen die Maennchen auch einen "gelben Kopf" wie die normalen Grauen?
    Habt ihr vielleicht mal ein paar Foto`s?

    Vielen Dank schon mal im Voraus und viele liebe Gruesse aus der USA:0-

    Doreen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Woher weißt Du denn bei einem 9 Wochen alten Küken , daß es ein Hahn ist?
     
  4. #3 Federmaus, 13. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Doreen :0-

    Hier sind die Flecken und das gelbe Gesichtchen von Mucki gut zu sehen.

    [​IMG] [​IMG]
     
  5. sunny81

    sunny81 Guest

    Henne

    Och, ist der süüüß! Der sieht ja aus, wie das männliche Pendant zu meiner Charlie (Henne, Farbe: zimt, Kopf-Fleck-Schecke):
     
  6. sunny81

    sunny81 Guest

    besseres Foto...

    Hier sieht man den Fleck besser :
     
  7. #6 ClaudiaKasten, 13. April 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Reicht eigentlich ein gelber Fleck am Hinterkopf schon aus um aus einem normalen wildfarbenen Hahn einen Kopffleckschecken zu machen....? Mein Alfredo hat nämlich so einen Fleck und ich dachte immer, das sei eine Laune der Natur gewesen.
     
  8. #7 Federmaus, 13. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Claudia :0-

    Da reicht ein gelbes Federchen schon aus :p
     
  9. #8 ClaudiaKasten, 13. April 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Och guck mal..... da hab ich einen Kopffleckschecken und wußte es gar nicht :s Danke für diese weitere Aufklärung.
     
  10. #9 Federbällchen, 13. April 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Junge Kopffleckschecken

    Hier vier von unseren Kopffleckschecken im zarten Alter von ca. 9 -12 Wochen
     
  11. #10 Federbällchen, 13. April 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Mit mehr oder weniger

    Kopfflecken
     
  12. #11 Federbällchen, 13. April 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Wobei sich die beiden

    links auf dem Bild zu mittlerweile zu Hähnen gemausert haben und deutlich gelber im gesamten Gesicht geworden sind - von vorne sehen sie heute eigentlich aus wie Wildfarbene, lediglich am Hinterkopf sind noch ein paar wenige gelbe Federchen, die sie als Kopffleckschecken outen.

    Martina
     
  13. #12 ClaudiaKasten, 13. April 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Darf ich ganz blöd fragen, was dann das "Besondere" an Kopffleckschecken ist? Sind sie tatsächlich so gezüchtet worden bzw. eine für sich eigenständige "Rasse"? Versteht mich nicht falsch, bitte, ich hoffe ich trete niemandem auf den Schlips, aber ich finde es seltsam, ein Tier zu "kreieren, daß sich von einer bereits bestehenden Form ausschließlich durch ein paar gelbe Federn am Hinterkopf unterscheidet....

    Ich hoffe, es fühlt sich niemand angegriffen oder so...8o
     
  14. #13 Federbällchen, 13. April 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Das Besondere???

    Keine Ahnung - haben mir keinen einzigen von ihnen geholt, weil er ein Kopffleckschecke ist.

    Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, ob sie bewusst mal so gezüchtet worden sind oder sich eine Laune der Natur bei den Wildfarbenen einfach so durchgesetzt hat, denk aber schon, dass sie mittlerweile vielleicht auch bewusst so gezüchtet werden.

    Eigentlich finde ich die Flecken aus dem einen Grund ganz praktisch, weil ich sie so besser auseinanderhalten kann ;) :)
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Claudia :0-


    In der Vererbung kenne ich mich leider nicht aus :( . Ich hoffe es melden sich noch Linda oder Homer dazu.

    Ich weiß nur das Kopffleckscheken zu den Schecken zählen und damit das Geschlecht an der Farbe nicht 100% ig zu erkennen ist.
     
  16. #15 ClaudiaKasten, 13. April 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Das stimmt, dafür sind sie wirklich gut :D

    Was heißt eigentlich "zimtfarben" (wenn ich schon dabei bin, mich weiterzubilden :~ ). Gildo z. B. ist deutlich heller in seinem Grau als Alfredo. Ist das auch eine bestimmte Farbe, oder eher Zufall?
     
  17. #16 ClaudiaKasten, 13. April 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    WIE BITTE????? Soll das heißen, Alfredo könnte auch Alfreda sein??? Oh nein, ich will - glaube ich - nie mehr über Geschlecht nachdenken.....
     
  18. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Lies mal hier nach.
    Es gibt aber auch einfach unterschiedliche Grautöne bei den Nymphen.



    Nachdem was ich gehört habe ja. Habe es aber noch nie gesehen. Und bei Alfredo deutet auch das Verhalten auf Hahn hin :)
     
  19. #18 ClaudiaKasten, 13. April 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Uff.....!!! :k

    Nur eine Frage noch: die geperlten Lutinos sind auch auf jeden Fall Weibchen? Und sind größere gelbliche Flecken im ansonsten weißen Gefieder auch ein Zeichen von "geperlt"? Oder ist das wieder was anderes.....?

    Aber ich glaube, ich habe dieses Thema irgendwie in eine ganz andere Richtung gelenkt. Tut mir leid!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Claudia!

    Geperlte Lutinos sind dann Hennen ;)

    Und die Farbverteilung bei Lutinos sieht manchmal etwas "schmutzig" aus, siehe hier Nils, ein reiner Lutino (falls man die "Flecken" erkennen kann):

    [​IMG]
     
  22. #20 ClaudiaKasten, 13. April 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Hallo Lindi,
    ja, die Flecken sind erkennbar. So sieht meine Leonora auch aus. Also keine geperlte, hm?
     
Thema:

Koennt Ihr mir helfen - Kopffleckschecke?

Die Seite wird geladen...

Koennt Ihr mir helfen - Kopffleckschecke? - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...
  4. Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?

    Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?: Kann mir bitte jemand sagen, was für eine Taube das ist? Ist gestern in Glückstadt zugeflogen. [GALLERY] [GALLERY]
  5. Wer kann mir bei der Vogelbestimmung helfen?

    Wer kann mir bei der Vogelbestimmung helfen?: Dass das wohl ein Rotschwanz-Jungvogel ist, vermute ich schon mal. Aber ob es ein Haus- oder ein Garten-Rotschwanz ist und ob der Vogel männlich...