Könnte das ein Luftsackriß sein?

Diskutiere Könnte das ein Luftsackriß sein? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle, :) ich bräuchte mal so eine art Verndiagnose, ich weiß das die nicht 100% ist und werde auch morgen ein Vogeldoc anrufen aber...

  1. #1 Danny Jo., 7. Januar 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo an alle, :)
    ich bräuchte mal so eine art Verndiagnose, ich weiß das die nicht 100% ist und werde auch morgen ein Vogeldoc anrufen aber vielleicht könnt Ihr mir ja schon etwas dazu sagen :?
    Ich habe ein Rußköpfchenpaar das gerade Junge aufzieht, und der Hahn ist in der letzten Zeit mächtig aufgegangen, ich habe gedacht das er durch die Brut eh den ganzen Tag am fressen ist einfach nur zugenommen hat!
    Jetzt sagte mir aber jemand hier im Forum das es eher wie ein Luftsackriß aussieht, 8o stelle mal ein Bild von dem Federbällchen ein, würde mich mal interessieren was ihr zu ihm sagt!
    Gruß Daniela
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bambus-Nic, 8. Januar 2007
    Bambus-Nic

    Bambus-Nic Guest

    gute frage

    hi,

    also anhand des bildes kann ich das auch nicht so beurteilen. ich haette jetzt eher gesagt, er schaut zwar rund aus, weil wer aber wohl gut frisst.

    aber um einen luftsackriss feststellen zu können, musst du den vogel einfach in die hand nehmen (sofern das bei deinem moeglich ist) und an der vermuteten stelle mal das gefieder sanft wegblasen und vielleicht mit dem finger ganz leicht draufdruecken. man merkt/sieht dann recht schnell, ob es eine "luftblase" ist.

    einer meiner nymphen hatte vor einigen jahren auch mal einen luftsackriss und eben eine entsprechende beule.

    behandelt wird so was mit einer "punktion" oder man laesst es von alleine aus-/abheilen. mir hat mein vogeldoc damals empfohlen nichts zu machen, denn mit so einer punktion bestehe nur die gefahr, dass keime ect. in diese offene stelle dann kommen koennen, was dann wieder nicht so gut fuer den heilungsprozess waere.

    es hat dann glaube ich gute 2 wochen gedauert, bis bei meinem nymph das wieder verheilt war und seitdem gab es auch keine probleme mehr.

    geh am besten mit deinem russkoepfchen zu deinem vogelarzt, was er dazu meint.

    wuensche deinem gefiederten freund gute besserung!
     
  4. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Bambus-Nic, :)
    vielen dank für die Info!
    Werde ihn beobachten, er ist gut drauf fliegt, spielt und baut mißt :D als wäre er gesund.
    Wenn die kleinen soweit flügge sind oder er sich verändern sollte gehe ich zum Doc!
    Vielen Dank und Gruß Daniela
     

    Anhänge:

Thema:

Könnte das ein Luftsackriß sein?

Die Seite wird geladen...

Könnte das ein Luftsackriß sein? - Ähnliche Themen

  1. Luftsackriss bei Wildvogel verheilt einfach nicht!

    Luftsackriss bei Wildvogel verheilt einfach nicht!: Hallo! Ich hab mich grad angemeldet in der Hoffnung, dass mir hier jemand weiterhelfen kann: Ich hab vor ca. 3 Monaten zwei Mönchsgrasmücken-Babys...
  2. Luftsackrisse durch Windräder

    Luftsackrisse durch Windräder: Zum Thema Luftsackrisse durch Windräder suche ich seriöse Quellen für Deutschland. Vielleicht hat der ein oder andere ja schon welche...
  3. Luftsackriß im Halsbereich

    Luftsackriß im Halsbereich: Hallo, meine Kanarienhenne( ca. 8 Jahre ) hat einen Luftsackriß. Sie ist gestern punktiert worden und hatte einen " Druckverband ". Den habe ich...
  4. Luftsackriss

    Luftsackriss: Hallo Taubenfreunde, hab hier grad eine Taube,mit o.g. Problem. Hab die Stelle,am Hals mit einer Kanüle angestochen,und die Luft rausgedrückt....
  5. Ist das ein Luftsackriss?

    Ist das ein Luftsackriss?: Hallo, auf dem Bild kann man bei dem kleinen Piepser rechts sehr gut eine Luftblase erkennen, die sich um den Kropf herum gebildet hat. Ist das...