Könnte theoretisch ein flugunfähiger Vogel wieder das Fliegen lernen

Diskutiere Könnte theoretisch ein flugunfähiger Vogel wieder das Fliegen lernen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben, es geht mal wieder um meine Coco ihres Zeichens Nymphendame und sie kann seit sie ihren schlimmen Gichtschub hatte leider...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo ihr Lieben,

    es geht mal wieder um meine Coco ihres Zeichens Nymphendame und sie kann seit sie ihren schlimmen Gichtschub hatte leider nicht
    mehr fliegen ! Die Schwanzfedern sind ihr damals alle ausgefallen und sind dann krumm nachgewachsen.

    Jetzt ist seit ein paar Monaten der Gichtschub vorbei und ist seitdem auch nicht mehr aufgetreten(gott sei dank), das Gefieder ist wieder wunderschön nachgewachsen(war vorher auch total struppig und zersaust) und auch die Schwanzfedern sind zwar nicht alle komplett da und haben auch nicht ihre Ursprungslänge, aber zum fliegen müßte es meiner Ansicht nach reichen. Ach ja verkrüppelte Füßchen hat sie auch noch.

    Jetzt habe ich die letzten Tage beobachten können wenn sie wieder mal auf dem Boden gelandet ist daß sie versucht wieder hochzufliegen und sie fliegt schon ein paar cm höher als noch vor ein paar Wochen.

    Jetzt stellt sich bei mir die Frage ob sie wieder das fliegen erlernen könnte oder ob das Thema leider für sie gegessen ist?

    Ich meine hat jemand von euch erfahrungen darüber oder natürlich eine eigene Meinung ?

    Wie gesagt bevor der Krankheitsschub kam konnte sie ohne Probleme fliegen. Gut der Schub ist jetzt auch schon 7 Monate her, sind in der Zeit schon die Muskeln verkümmert ?

    Kann man irgendwie trainieren damit es wieder besser klappt oder soll ich es so belassen wie es ist ??

    Wie gesagt ich könnte mir vorstellen daß sie durch ihre verkrüppelten Füßchen auch schlechte Karten mit Landungen hat!

    Was meint ihr dazu ??

    Liebe Grüße

    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bell

    Bell Guest

    Hallo Petra,

    nach 7 Monaten Flugunfähigkeit kann ein Vogel noch sehr wohl fliegen. Das kann ich mit Sicherheit sagen, denn ich hatte mal einen Vogel der hatte jahrelang keine Möglichkeit zu fliegen.

    Die verkrüppelten Füßchen sollten auch nicht daran hindern.
    Wenn sie nun übt und es doch nicht klappt, dann wird es sicher im Laufe der Zeit besser werden oder es hapert an etwas anderem.

    Harre einfach der Dinge die da kommen und gebe ihr so oft, wie Du nur kannst, die Möglichkeit ihre Flugmuskulatur zu trainieren.

    liebe Grüße

    Bell
     
  4. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    danke für deine Antwort Bell !

    Aber daß es an etwas anderen hapern könnte stellt sich bei mir natürlich die Frage ob seit der Gicht nicht nur die Füßchen verkrüppelt sind, ich weiß das gehört eigentlich ins Krankheitsforum, aber könnte es auch sein daß die Flugmuskulatur was abbekommen hat von der Gicht ? Eine Anomalie ist nicht zu sehen und Schwungfedern sind auch alle komplett da ! Zu schwer ist sie auch nicht.

    Wie könnte ich mit ihr am besten das fliegen "trainieren" ??

    Liebe Grüße

    Petra
     
  5. Bell

    Bell Guest

    Hallo Petra,

    mit Gicht bei Vögel kenne ich mich nicht aus, aber ich könnte mir vorstellen, daß es an ihren Kräften zerrt oder gezerrt hat. Gicht ist ja nicht heilbar, sondern eigentlich immer da., mal schlimmer, mal weniger schlimm.

    Trainieren kannst DU nicht mit ihr. Laß sie das allein tun, so viel und so oft sie Lust dazu hat. Ich denke sie allein weiß, wie viel sie schaffen kann.

    Ich wünsche ihr auf jeden Fall, daß sie es bald wieder kann ! :)


    liebe Grüße

    Bell
     
  6. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Bell,
    ja ich weiß das Gicht nicht heilbar ist, aber ich finde es schon
    toll daß sie seit Dezember, seit sie ihren ersten und schweren Gichtanfall hatte bis jetzt überhaupt keine Beschwerden mehr bekommen hat.

    Ich habe sie ja mit Homöopathie neben der schulmedizinischen Behandlung versorgt und es hat auch gute 3 Monate gedauert bis sie völlig Beschwerdefrei war und seitdem ist nicht`s mehr aufgetaucht, hoffentlich bleibt das so, den damals stand es wirklich auf der Kippe, die TA hatte mir schon nahegelegt sie doch erlösen zu lassen. Aber da meine Kleine eine Kämpfernatur ist hat sie auch das gemeistert.

    Aber das was du schreibst liegt nahe die Gicht hat ja schon an ihren Kräften gezerrt , sie war ja total abgemagert und um so beachtlicher finde ich es daß sie jetzt wieder ihr altes Kampfgewicht aufzeigt.

    Na ja dann werde ich meine Kleine mal mit dem Fliegen üben lassen, vielleicht klappt es ja bald wieder, sie tut mir ja schon leid wenn die anderen drumherum um sie rumfliegen und sie kann nur zuschauen*schnief*

    Liebe Grüße

    Petra
     
  7. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Petra

    Einiges hattest Du schon zum lesen. Du kannst dem Nympf
    helfen, indem Du vielleicht Seile spannst. Es kommt ja auch
    drauf an , welche Möglichkeiten Du in der Wohnung hast.
    Wenn man Jungvögel hat ,die flügge werden, bieten sich auch
    " Flug - und Landehilfen " an. Dir fällt bestimmt noch was ein.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Könnte theoretisch ein flugunfähiger Vogel wieder das Fliegen lernen

Die Seite wird geladen...

Könnte theoretisch ein flugunfähiger Vogel wieder das Fliegen lernen - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)