Köpfchen kraulen, Schnäbeln...lernen oder Instinkt?

Diskutiere Köpfchen kraulen, Schnäbeln...lernen oder Instinkt? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr, mein Rico ist 8 Jahre alt und hat nun das erste Mal in seinem Leben eine Frau.....! Sie hält ihm das Köpfchen hin.....er tut...

  1. pet6

    pet6 Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52146 Würselen
    Hallo Ihr,

    mein Rico ist 8 Jahre alt und hat nun das erste Mal in seinem Leben eine Frau.....!
    Sie hält ihm das Köpfchen hin.....er tut nichts! Sie will mit ihm Schnäbeln...er meint sie will beißen!
    So, meine Frage....da Rico in seinem Leben noch nie geschnäbelt hat, oder ihm das Köpfchen, von anderen Vögeln gekrault worden ist, weiß er eigentlich was er tun muss? Versteht er was Mona von ihm will? Ich habe so den Eindruck als wüsste er nicht was er tu`n soll wenn Mona ihr Köpfchen hin hält. Was meint Ihr?
    Muss er alles erstmal, mit und mit, lernen, oder kann er das instinktiv?

    liebe Grüße
    Petra
     
  2. #2 Naschkatzl, 05.04.2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Auen
    Huhu Petra,

    also ich glaube das kann er instinktiv. Schau ich hatte mir zwei Babies geholt (Handaufzuchten) und die machen das jetzt auch miteinander.

    Ich meine Dein Rico braucht einfach Zeit wieder zu lernen Vogel zu sein. Denn bisher meinte er sicherlich er ist Mensch, weil Du ja seine Bezugsperson warst.
    Daher sieht er jetzt einfach alles was seine neue Frau haben will oder machen will als Bedrohung an und das was Du machst ist das Normalste auf der Welt für ihn.

    Bei Grauen braucht man einfach immer Geduld ohne Ende.

    Das wird schon.


    Grüssle
    Corinna
     
  3. Krabbi

    Krabbi Guest

    Ja, er weiß was er tun muss.........bloß das Umsetzen fällt ihm wohl noch ein bisschen schwer, aber auch das wird kommen.

    Stell dir das ähnlich vor, wie es bei uns ist beim ersten "MAl".
    Man hat vorher drüber gelesen, was gehört aber gezeigt oder eine praktische Anleitung hat keiner bekommen und trotzdem wusstest du irgendwie dann doch, was du mit deinem Partner anfangen konntest, bzw. was du alles mit ihm machen kannst :zwinker:

    Als ich im letzten Jahr Jocki und Shari zusammen geführt habe, wussten auch beide eigentlich, was der andere wollte, haben sich aber auch beide noch geziert.
    Der Hahn war 15 und die Henne vorher 18 Jahre in Alleinhaltung, kannten nur menschliche Partner.
     
  4. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    >Stell dir das ähnlich vor, wie es bei uns ist beim ersten "MAl".<

    Also ich gehe am 1. Mai demonstrieren. Ob das den Vögeln auch Spaß machen würde?

    :D
     
  5. Backy

    Backy Guest

    Bei unserem Timmy denken wir auch, er ist der Meinung "Ich bin ein Mensch, gefangen im Körper eines Vogels", alle sind sich am schießen, wenn sie sehen was er für einen Respekt vor Lara hat! Es fehlt nur noch, dass er schreit: "Mama Hilfe"! dann ist es ganz vorbei! Momentan unterhalten sie sich schon miteinander aber mehr ist da noch nicht! Er ruft sie immer: "Lara was ist los hier, na Du! Gib mal Küsschen!" aber wehe sie kommt auf 3 Meter an ihn ran :D dann rennt er wie ein junger Hirsch!!;) Er kann mit Köpfchen kraulen und schnäbeln nicht so viel anfangen, da er auch eine Handaufzucht ist und eben nur bei uns war bis Lara kam! Aber wir denken auch, es geht langsam voran! Einfach Zeit lassen, das wird schon!
     
  6. pet6

    pet6 Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52146 Würselen
    ...ich denke bei diesem Thema gibt es viel zum Schmunzeln. Ich konnte mir das Lachen, beim Lesen Eu`rer Antworten, nicht verkneifen.:D

    Vielleicht sollte ich mir mal einen großen Schnabel basteln und Rico damit kraulen....oder ich lass` ihn einen Videofilm ansehen, in dem schmusende Papageien gezeigt werden.

    Na ja, ich sehe, daß mein Rico nicht der einzige Papagei ist, der noch angelernt werden muss.:~
    Ist schon spannend, was da noch auf einen zu kommt! (ich hoffe es jedenfalls)

    liebe Grüße
    Petra
     
Thema:

Köpfchen kraulen, Schnäbeln...lernen oder Instinkt?

Die Seite wird geladen...

Köpfchen kraulen, Schnäbeln...lernen oder Instinkt? - Ähnliche Themen

  1. Suche Rosenköpfchenhahn

    Suche Rosenköpfchenhahn: Hallo liebes Forum, ich habe eine 10 jährige Rosenköpfchenhenne die vor einiger Zeit ihren 16 Jahre alten Hahn nach langer Krankheit verloren...
  2. 69115 Heidelberg - Rosen- und Pfirsichköpfchen suchen ein zu Hause

    69115 Heidelberg - Rosen- und Pfirsichköpfchen suchen ein zu Hause: Wir haben ein Rosen- und ein Pfirsichköpfchen abzugeben, nur gemeinsam. Bei Bedarf haben wir noch eine Montana Madeira 3 dazu.
  3. Bonn: Suche Rußköpfchen Henne

    Bonn: Suche Rußköpfchen Henne: Ich suche für meinen Rußköpfchen Hahn eine Rußköpfchen Henne. Ich habe das Rußköpfchen aus einem Tierheim geholt, daher ist das Alter unbekannt....
  4. habe auch Rosenköpfchen und Schwarzköpfchen

    habe auch Rosenköpfchen und Schwarzköpfchen: als eigenes Thema abgetrennt von hier Also ich habe ein Pärchen und das besteht aus Rosenköpfchen und Schwarzköpfchen und das funktioniert super....
  5. Rosenköpfchen Hahn abzugeben ( 6 Monate alt)

    Rosenköpfchen Hahn abzugeben ( 6 Monate alt): Hallo zusammen mein Rosenköpfchen Pablo hat leider vor ein paar Tagen seine Henne verloren. Und trauert seitdem sehr. Wir haben nun gleich am...