körnerfutter und weintrauben

Diskutiere körnerfutter und weintrauben im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallöle an alle ich habe mal eine frage mein dicker schatz isst den ganzen tag ständig hängt er übern futternapf wie kann ich das abändern??...

  1. Mone

    Mone Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49356 Diepholz
    hallöle an alle


    ich habe mal eine frage
    mein dicker schatz isst den ganzen tag ständig hängt er übern futternapf wie kann ich das abändern??
    also im napf ist nur körnerfutter..

    dann mag er nicht so das obst ich habe ihn nun 3 wochen das leckerste sind ja bei ihm weintrauben die schmecken sooooo gut und tomate auch!!

    hab eihn aber schon banan kiwi mango apfel möhren sellerie gurke angebote neeeeee bähhhhhhh das schmeckt ihm garnicht!!
    wie kann ich ihm was schmackhaft machen er kann doch nicht nur weintrauben essen am besten immer ne ganze schüssel voll!!


    hat jemand einen tipp für mich das ist ja un,öglich mit dem essen!!


    gruss danke mone
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. behb

    behb Guest

    Geduld, Geduld...

    Mit was wurde er vor Dir ernährt?

    Vieviel Körnerfutter gibst Du Ihm?
    Wieviel % Anteile Sonnenblumenkerne?

    Unsere beiden Grauen wollten erst auch nur Banane, aber mittlerweile fressen sie brav ihren Obstnapf lehr.
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Mein Timneh kannte es überhaupt nicht Obst aus dem Napf zu fressen. Es wurde ein Stück nach dem anderen hinausbefördert, bis der Napf leer war. Dauerte ca. 2 Minuten.

    Aber aus der Hand fraß er es ! :s

    Gut, habe ich mir gedacht und ihn Wochen und Monate aus der Hand gefüttert mit allen möglichen Obst- und Gemüsesorten, die er bislang nicht kannte. Ich habe ihn so auf den Geschmack gebracht und langsam aber sicher das Obstfüttern aus der Hand immer weiter reduziert, während ich weiterhin Obst im Napf anbot, gestreckt mit ein paar Sonneblumenkernen.
    Zuerst immer alles schön klein geschnitten, so daß er richtig suchen mußte, nach dem, was er am liebsten frißt. Mittlerweile normale, fußgerechte Stücke.

    Nu frißt er seinen Obstnapf fast immer schön leer und von mir gibt´s nur ab und an mal was Besonderes aus der Hand.

    liebe Grüße

    Bell
     
  5. Mone

    Mone Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49356 Diepholz
    .......

    also was er vorher bekam weiss ich nicht er ist aus holland eine naturbrut er bekam dort auch körnerfutter aber welches weiss ich nicht!!
    also ich beziehe nachdem ich das futter aus dem zooladen alle hatte weil zuviel sonneblumenkerne und erdnüsse im futter war meine wahre nun von bird-box.de wurde mir empholfen

    futter enthält :

    das erste futter

    Bird-Box Papageienfutter
    50% Kardisaat
    15% Sonnenblumen weiß
    5% Buchweizen
    5% Milokorn
    5% Kanariensaat 5% Silberhirse
    4% Hanf
    4% Haferkerne
    4% Paddyreis
    3% Spinatsaat

    das zweite futter wechsle ich im abstand


    Bird-Box Papageienfutter Spezial
    33% Kardisaat, 10% Sonnenblumen weiß, Buchweizen, Milokorn, Kanariensaat , Silberhirse, Hanf, Haferkerne, Paddyreis, Spinatsaat, getrocknetes Gemüse (Erbsen, Mais, ..), Früchte (Äpfel, Bananen, ..), Beeren (Hagebutten, Wacholderbeeren, ..), Pfefferschotten und Getreideextruder

    das dritte gebe ich nur alle paar tage

    Papageien und Sittichsnack
    Ein artgerechter Leckerbissen aus Getreide, Obst und Gemüse.


    dann noch keimfutter

    Keimfutter für Papageien
    Inhalt: Erbsen, Bohnen, weiße Sonnenblumenkerne, gestreifte Sonnenblumenkerne, Mais, Weizen, Hafer, Kardisaat

    und hagebuttenfrüchte

    anonsten gebe ich ihm wie gesagt täglich obst und gemüse aber aus der hand zum probieren und wenn er was mag wie die weintrauebn oder tomate lege ich es gleich in die schüssel

    weiteres füttere ich zwieback und ei sowie haferflocken das isst er auch!!

    mehr leider von dem was ich vorhin auch schon geschrieben habe noch nicht!!

    in seinw asser bekommt er alle 2 tage vitamintropfen richt wie multisaft!!

    gruss mone
     
  6. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hi!

    Weintrauben sind bei uns auch der Renner. Bei unserem Tyson ändern sich seine Vorlieben. Bevor ich in den Urlaub geflogen bin mochte er Gurke am liebsten. Momentan schmeckt ihm Gurke überhaupt nicht. Sie eignet sich nur zum Werfen. Bananen kann man gut zermatschen und irgendwo dran schmieren. :k

    Ich denke, dass auch Graupapageien Phasen haben, indem sie etwas gerne (oder auch nicht gerne fressen) und sich das auch schnell ändern kann!

    Immer wieder ausprobieren ;)
     
  7. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Sorry hatte gerade aktualisiert und dadurch doppelt gepostet 8o
     
  8. Bell

    Bell Guest

    Das kann ich nur bestätigen !

    Deswegen gebe ich auch immer meist nur drei bis vier Obst und Gemüsesorten und wechsle dann wöchentlich das Angebot, abgesehen von Dauerrennern, wie Weintrauben.

    Morgen gibt´s mal wieder Erdbeeren :)

    Aber ich finde, bei dem was Du alles aufgezählt hast, frißt er schon mehr, als manch anderer Papagei je in seinem Leben gesehen hat. Versuchs im Sommer mal mit selbstgesammeltem Grünfutter. So einiges gibt´s jetzt schon, was Papagei fressen darf.

    liebe Grüße

    Bell
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Mone

    Mone Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49356 Diepholz
    danke euch beiden

    ja danke euch beiden

    nagut dann lasse ich ihm mal seine weintrauben nur die sache ist eben das er ständig über den pott hängt und fressen tut ist es besser wenn ich ihm tagsüber den pott rausnehme und nur abends mit frischen futter wieder reinhänge???weil der wird ja sonst dick und dann ist er kein geier sondern ein weihnachtsgeier!!


    @bell ....meinen dicken zuliebe kaufe ich ihm das beste vom besten

    grünzeug ja liebens gerne aber wo??wohne in stadt haben wunderschöne bäume hier aber leider alle am strassenrand und wir selber haben kein auto snief deshalb auch soweit frisches keimfutter wie zb leckere mungobohnen die er auch mag!!

    gruss mone
     

    Anhänge:

  11. Utena

    Utena Guest

    Hallo Mone!
    Und was ist wenn du in Blumentöpfen Vogerlaslat oder anderes ekömmliche Grünpflanzen anbaust!
    Dn kannst du diese unbedenlich Füttern!
     
Thema: körnerfutter und weintrauben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vieviel weintrauben darf ein graupapagei am tag

    ,
  2. hilfe mein graupapagei will nur weintrauben fressen