Körnerfutter

Diskutiere Körnerfutter im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich dachte mal, vor längerer Zeit, ich probiere verschiedene Körnerfuttermischungen aus. Habe bei verschieden Firmen verschiedenes Futter...

  1. Stern

    Stern Guest

    Hallo,
    ich dachte mal, vor längerer Zeit, ich probiere verschiedene Körnerfuttermischungen aus. Habe bei verschieden Firmen verschiedenes Futter ausprobiert, aber so wirklich hat mich das Preis / Leistungsverhältnis nie so richtig gefallen.
    Dann bin ich auf eine Züchtermischung von der Firma Versalle gestosen.

    Nun der Preis ist OK 25 Euro für 20 Kg mit folgendem Inhalt:
    Derby Hafer, Weizen Extra, Buchweizen, Gelber Mais, Erdnüsse geschält, Zirbelnüsse, Hanfsaat, Leinsaat, Silber Hirse, Wicken, Erbsen, Kardisaat Kürbiskerne, Weiße und gestreifte Sonnenblumen, Dari, Milo, Paddy Reis und Haferkerne.

    So weit so gut. Allerdings viel mir dann auf, dass sehr viel Futterabfall entstand. Ich wunderte mich und schaute mir dem Abfall genauer an. Ich entdeckte, dass gar nichts gefressen wurde. mmm aber wie ernähren sich dann 4 Aras?

    Des Rätselslösung ist sie fressen nur die Sonnenblumen.
    Etwas undankbar findet ihr nicht ? Man schmeißt 3/4 Futter einfach in den Müll.
    Was meint ihr soll ich mal ausprobieren wie es ganz ohne Sonnenblumen ist?

    Liebe Grüße an alle
    Stern
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    ich habe das Thema in dieses Forum verschoben, vielleicht kann jemand etwas dazu sagen?
     
  4. Hanno

    Hanno Guest

    Ganz ohne Sonnenblumen wohl fürs erste besser nicht, ich würde ihnen nach und nach immer weniger davon ins Futter geben. So müssen sie ja wohl oder übel auf die Dauer auch was anderes futtern.
    Oder versuch eine andere Mischung, mit weniger Sonnenblumenkernen. Oder gib den vieren einfach so viel oder wenig, dass sie um satt zu werden auf jeden Fall auch die anderen Saaten fressen müssen. Allerdings musst du sie dann gut beobachten, damit nicht der eine oder andere einfach immer weiter abmagert.
    Diese Tortur habe ich schon bei meinen Amas durchgemacht...:k Hab erst viel zu spät gesehen, dass es bei Rico´s eine Amazonen-Spezial- mischung gibt: Ohne Sonnenblumen.
     
Thema:

Körnerfutter

Die Seite wird geladen...

Körnerfutter - Ähnliche Themen

  1. welches Körnerfutter für Amazone?

    welches Körnerfutter für Amazone?: Guten Morgen an die Amazonen-Halter! Ich übernehme kurzfristig eine 24jährige Blaustirn-Amazone in Pflege und bin unsicher, welches Körnerfutter...
  2. Das Leckerlie ...

    Das Leckerlie ...: Hallöchen, ich hab da mal eine Frage an euch. Wir haben mit dem Clickertraining begonnen (2 Graupapas). Bei meiner Henne denke ich das das...
  3. Körnerfutter ohne Erdnüsse Graupapagei

    Körnerfutter ohne Erdnüsse Graupapagei: Hallo liebe Community, wo bestellt ihr fertige Körnermischungen für eure Grauen (ohne Erdnüsse!)?? Die letzte Zeit habe ich das Futter im...
  4. Fettarmes Körnerfutter von Versele Laga

    Fettarmes Körnerfutter von Versele Laga: Hallo zusammen Da meine Grauen kein Papageienzimmer haben, bewegen sie sich den Winter über weniger als in den warmen Jahreszeiten, wenn sie in...
  5. Umstellung von Körnerfutter auf Pellets

    Umstellung von Körnerfutter auf Pellets: Muß meine beiden Rotrückenaras auf Anraten meiner Tierärztin auf Pelletfutter umstellen. Hat jemand Erfahrung in der Umstellung. Im Moment biete...