Körpersprache Kakadus

Diskutiere Körpersprache Kakadus im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo, habe ein paar Fragen zur Körpersprache von Kakadus und hoffe auf Eure Erfahrung mit Euren Lieblingen. Ich möchte so mehr über meinen Paco...

  1. #1 Kakadufreund, 19. August 2008
    Kakadufreund

    Kakadufreund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Rodach
    Hallo, habe ein paar Fragen zur Körpersprache von Kakadus und hoffe auf Eure Erfahrung mit Euren Lieblingen. Ich möchte so mehr über meinen Paco erfahren der seit zwei Wochen bei mir ist.
    1.Was bedeutet das Schnabbel wetzen (wenn Sie so sanftmütig knirschen?) Macht er ab und zu und wenn ich ihn abends zudecke nach ein paar min.
    2.Was bedeutet das lustig anzusehende Kopfnicken
    3. Was bedeutet es wenn mein Paco sich groß macht und seine Flügel dabei leicht abspreizt?
    4. Was bedeutet das sanfte vor sich hin gackern?
    5. Was bedeutet dieses hohe kreischen was weh tut in den Ohren (bisher macht er das aber sehr wenig)
    6. Was bedeutet das tiefere grääää?
    7.Was bedeutet wenn er sanft an meiner Haut (zb.um die Nägel oder im Nacken (Gänsehautalarm) gnabbert. Auch wühlt er manchmal sanft in den Haaren.
    8. Was bedeutet die angestellte Haube?
    9. Können Kakadus lachen?
    10. Woran erkenne ich das sich mein gefiederter Freund wohl fühlt und woran erkenne ich es wenn es ihm schlecht geht.

    Fragen über Fragen, aber das ist das einzige worüber ich nicht wirklich was im Internet finden konnte. Daher hoffe ich auf Eure Erfahrungen, Weißheiten oder Tips wo ich noch nachlesen kann.:zustimm:
    Danke schon Mal im vorraus!
    Liebe Grüße Paco und Dani
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo,

    also ich habe ja "nur" Low-Budget-Kakadus (Nymphies) :D, aber ein bißchen mitreden kann ich auch, denn mit dem Schnabel knirschen tun die auch. Das drückt Zufriedenheit aus. Das machen sie, wenn sie sich wohlfühlen und müde sind - meist vor dem Einschlafen.

    Ich weiß nicht wie das Kopfnicken bei Paco ist aber mein Nymphie-Männchen macht das immer, um sein Weibchen zu beeindrucken. Er steppt dabei immer zu ihr hin nickt einmal, steppt weg, nickt einmal, steppt hin... Meistens folgt darauf ein Balzgesang.

    Ob Kakadus lachen können? Ich bilde mir zumindest ein, dass sie grinsen können. Wenn Kiro gleich etwas tun will, was er nicht darf, schaut er, ob wir ihn beobachten. (Meistens macht er es trotzdem.) An seinem "Grinsen" (Schnabel einen winzigen Spalt offen, aber man sieht es mehr an den Augen) merken wir schon, dass er wieder etwas vor hat!


    Liebe Grüße
    Kiki
     
  4. #3 Benndickelchen, 19. August 2008
    Benndickelchen

    Benndickelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Das sind ja ein Haufen Fragen.
    Mit der Zeit wirst Du es schon herausfinden, denn er wird sich wiederholen, bis Du es kapierst :D
    Aus meinen Beobachtungen würde ich es so beantworten:
    wenn er das "lustige Kopfnicken" macht, ist das tatsächlich so ne Art Balz; Flügel leicht stellen, könnte ein Imponiergehabe sein; meiner macht es auch, wenn es ihm warm ist oder er keine Luft bekommt, weil er mal wieder zuviele Runden am Stück gedreht hat...Haube hoch heißt "Achtung" in jeder Hinsicht- kann positiv als auch negativ sein.
    Schnabel wetzen ist meistens in entspanntem Zustand. Ich würde sagen, dass er sich dann wohlfühlt und vielleicht auch kurz vorm Einschlafen ist.
    Haut anknabbern...macht mich wahnsinnig.....denn meiner knibbelt richtig fest....er putzt Dich, wenn er das macht. Er sieht Dich als Ersatzpartner.
    Kreischen tut meiner auch, wenn er seine 5 Minuten hat. Manchmal animiere ich ihn dazu. Das ist morgens und abends einfach dran. Meiner schreit auch, wenn er fliegt. Das ist unheimlich laut. Da ruft er nach einem (mir oder Partner).Sanftes Gurren wie ein Täubchen ist auch entspannt und ein Annäherungsversuch. Ob sie lachen können? Hm. Freundlich aussehen tun sie meistens. Aber lachen? Vielleicht?!
    So würde ich es bei Gismo beobachten.....

    LG, Cornelia
     
  5. #4 triton, 19. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. August 2008
    triton

    triton Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    ---Zufriedenheit
    ---gute Frage, ich schätze imponieren, zeigen wie toll man ist
    ---kommt darauf an, Imponiergehabe oder Drohung
    ---weiß ich nicht
    ---überschäumende Lebensfreude
    ---?
    ---Kontaktaufnahme, er möchte kraulen, bzw gekrault werden
    ---Verwunderung, Drohgebärde, Angst, hängt von der Situation ab
    ---Ansichtssache, ich glaube schon
    ---Wohl fühlt er sich wenn er mal überschäumend schreit, die Federn am Schnabel nach vorne klappt, einfach einen entspannten und nicht verängstigten Eindruck macht. Wenn es ihm schlecht geht, sitzt er den ganzen Tag aufgeplustert rum und ist desinteressiert. Solange er alles zerstört und klaut ist alles in Ordnung.
     
  6. #5 Chrissie, 19. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. August 2008
    Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    So, ich versuche mich auch mal, wobei triton das meiste schon sehr gut beantwortet hat.

    Ebenfalls Zufriedenheit, kann auch bedeuten, dass er neue Worte übt (war hier jedenfalls oft so, hörte sich dann teilweise sehr urig an).
    Wenn es das ist, was ich denke, ist es ein normaler Urschrei, den jeder Kakadu mal von sich gibt.
    Bin mir ziemlich sicher, meine "lachen" sogar richtig bei komischen Situationen, oder wenn sie frisch was angestellt haben.
    Wohlfühlen: Beinchen anziehen, "Bärtchen" machen, mit dem Schnabel knirrschen, Kontaktaufnahme suchen, blitzende Augen, Bewegungsdrang, gesunde Häufchen
    Schlechtgehen: Aufplustern, apathisch, auf beiden Beinen sitzen beim Schlafen, im schlimmsten Fall dabei auffällig wippen, trübe Augen, Freßunlust, ohne Anteilnahme. Auch Dauerschreien kann ein Zeichen sein, dass er sich nicht wohlfühlt.
     
  7. GerdS

    GerdS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bodensee
    Na wenn wir schon dabei sind, was bedeutet denn das Krallenlutschen, vor allem wenn er auf meiner Schulter sitzt? :)

    Gruß Gerd
     
  8. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    hallo gerd,
    krallenlutschen....macht mein kakadu auch.
    man nennt es krallenpflege und man kann auch zufriedenheit, entspanntheit nennen.
    robby
     
  9. Langer

    Langer Guest

    Hi ;

    Einiges wurde ja schon beantwortet. Zur Aggression kannst Du hier mal schauen

    Das Krallennukeln und die damit verbundenen Bettelbewegungen konnte ich nur bei HZ beobachten, die anderen ( NB ) knabbern auch an ihren Krallen aber ohne diese Verhaltensweise.

    Schnabelklappern ? -----------sehe ich dies gehe ich nicht in die Voli :+klugsche:D--------------tut immer so doll weh wenn son Ding beißt :D.

    MFG Jens
     
  10. Loki_88

    Loki_88 Gelbhauben-Liebhaber

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nettetal
    Mein Loki haut auch öfter gegens Gitter, wenn er abends schlafen gehen soll.
    Das will er nämlich nie.
    Oder er dreht den Kopf ziemlich komisch.
     
  11. foxy

    foxy Guest

    Ein wenig durch 17 Jahren Kakaduerfahrung (zwei Piephähne) kann ich vielleicht zur Lösung deiner Fragen beitragen:

    1.Was bedeutet das Schnabbel wetzen (wenn Sie so sanftmütig knirschen?)
    - Sie fühlen sich sicher und geborgen. Ist ein Zufriedenheitsknarzen. Gerade wenn sie einen erlebnisreichen Tag hatten und zu Ruhe kommen machen sie das. Genauso wie zwischendurch dieses mit den Flügeln schlagen. Ich interpretiere letzteres wie bei uns Menschen... wenn man im Bett liegt und fühlt sich, als wenn man fällt.

    2.Was bedeutet das lustig anzusehende Kopfnicken.
    - Wenn es das Kopfnicken ist, was man öfters bei Papageien sieht... dann wollen sie etwas. Und sei es nur auf die Schulter!

    5. Was bedeutet dieses hohe kreischen was weh tut in den Ohren (bisher macht er das aber sehr wenig)
    - also meine machen öfters mehr einen schrillen Schrei... und das nur solange, bis ich wieder bei ihnen bin. Fängt schon an, wenn ich mit dem Auto vorfahre und hört auch, wenn ich bei ihnen bin. Also eine Art des Rufens, was man schlecht überhoren kann. Wenn ich sie mit draussen frei auf der Terrasse habe und mal kurz rein gehe, rufen sie auch sofort oder fliegen hinterher. Sie rufen aber auch nachts wenn etwas hinterm Haus ist, was dort nicht hingehört. Die schlagen besser an, als mein Nachbar sein Hund.

    7.Was bedeutet wenn er sanft an meiner Haut (zb.um die Nägel oder im Nacken (Gänsehautalarm) gnabbert. Auch wühlt er manchmal sanft in den Haaren.
    - soziale Pflege. Du bist scheinbar der Partner und wirst geputzt und gepflegt. Machst du ja auch mit ihm indem du ihn kraulst. Er will dir auch nur Gutes tun. Eine Art des Ausdrucks der Verbundenheit und Zuneigung.

    8. Was bedeutet die angestellte Haube?
    - er merkt etwas, was anders ist. Je nach Situation positiv oder negativ. Er nimmt irgendetwas ausserhalb der Normalität war und zeigt es so.

    9. Können Kakadus lachen?
    - ich denke nicht... sie können sich freuen, traurig sein und auch Spaß haben. Das Lachen wie wir es kennen, praktizieren sie bestimmt nicht.

    10. Woran erkenne ich das sich mein gefiederter Freund wohl fühlt und woran erkenne ich es wenn es ihm schlecht geht.
    - Siehe 1, 5 und 7.... und sicherlich noch vieles mehr... :)



    4. Was bedeutet das sanfte vor sich hin gackern?
    6. Was bedeutet das tiefere grääää?
    - diese Verahlten habe ich noch nicht erlebt bzw beobachtet. :?


    Ein extrem auffälliges Verhalten ist aber nicht erwähnt worden. Und das machen bei mir beide und ich denke auch bei anderen - habe es schon öfter gesehen...

    Wenn Papageien jemanden nicht mögen oder Angst bekommen, blähen sie sich so groß auf wie ein Fußball. Erkennt die nicht gemochte Person diese Art der Warnung nicht, geht es mit einem Fauchen (wie eine Katze - nur lauter), aufgestellter Haube und aufgerissenem Schnabel weiter. Hilft das auch nichts, endet es zumeist blutig. Bisher konnte ich dem (fast) immer vorbeugen - da ich meine beiden ansich sehr gut kenne.

    Vielleicht half das ein wenig...
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. foxy

    foxy Guest

    ohhh...hätte erstmal die Antworten lesen müssen... aber alle vor mir gegebenen Antworten sind stimmig. Somit hat man schon etwas die Verhaltensweisen aufgelistet. Und ich denke - so viele irren sich nicht.

    Sorry.... :zwinker:
     
  14. GerdS

    GerdS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bodensee
    Aber jetzt sagt mir doch mal, weshalb Coco nach 25 Jahren meint, er müsse mir, sowie ich im Fernsehsessel sitze, immerzu durch den Halsausschnitt in mein T-Shirt schlüpfen, da drin Schnabel kauen, ab und zu scharren und irgendwann durch den Ärmel wieder raus, wobei er meistens nur mit dem Kopf durch kommt und ich ihn dann mühsam von hinten wieder entfernen muss :D

    Oder warum er ansonsten am liebsten gut 10 Minuten lang mit beiden Händen fest umschlungen gehalten werden will, solange er mir auf der Brust sitzt.

    Gruß Gerd
     
Thema: Körpersprache Kakadus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kakadu körpersprache

    ,
  2. kakadu kopfnicken

    ,
  3. kakadu stellt kamm auf

    ,
  4. körpersprache kakadu,
  5. warum klappern kakadus mit dem schnabel,
  6. verhalten eines Kakadu,
  7. weißhaubenkakadu kamm,
  8. zeichen eines fröhlichen kakadus,
  9. kakadu verhalten,
  10. sprache des kakadus,
  11. warum stellt der kakadu seine haube,
  12. weißhaubenkakadu verhalten,
  13. kakadu steppt vor einem,
  14. können kakadus lachen,
  15. kakadu schnabel knirschen,
  16. kakadu verhalten körpersprache,
  17. kakadu wippt kopf,
  18. kakadu macht die haube hoch,
  19. kakadu krault nacken
Die Seite wird geladen...

Körpersprache Kakadus - Ähnliche Themen

  1. Kakadus und andere Papageien

    Kakadus und andere Papageien: Ich lese hier dauernd ,das die Züchter und Tierhändler so schlimm sind. ich habe einen Wohnsitz in Australien über 20 Jahre und habe viele...
  2. Suche Informationen/Lektüre über Goffin-Kakadus

    Suche Informationen/Lektüre über Goffin-Kakadus: Moin, wollte mich ersteinmal vorstellen. Bin der Eugen 26 Jahre alt komme aus einem 6000 Seelen Dorf aus Niedersachsen. So nun etwas zu meinem...
  3. Kakadus im outback von Australien

    Kakadus im outback von Australien: G'day bird mates , deshalb liebe ich down under Gerd [video=youtube;vITQQldfdGw]https://www.youtube.com/watch?v=vITQQldfdGw&feature=youtu.be[/video]
  4. Rosa- & Salomonenkakadus zusammen - funktioniert das?

    Rosa- & Salomonenkakadus zusammen - funktioniert das?: Hallo Zusammen, ich habe zwei Rosas und würde gerne ein Salomonenkakadupaar dazusetzten. Funktioniert das oder müsste man die Paare getrennt...