Kolbenhirse und Wellibaum

Diskutiere Kolbenhirse und Wellibaum im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo allerseits, heute haben meine Wellis die ersten Annährung bezüglich der Kolbenhirse vollbracht :D Bei Gelegenheit schicke ich gleich mal...

  1. NadjaS

    NadjaS Guest

    Hallo allerseits,

    heute haben meine Wellis die ersten Annährung bezüglich der Kolbenhirse vollbracht :D
    Bei Gelegenheit schicke ich gleich mal ein paar Fotos ;)

    Ich hab nochmal eine Frage bezüglich des Wellibaumes:
    Da sich meine beiden Süßen inzwischen ja sehr gut an ihn gewöhnt haben, wollte ich gerne wissen, ob es die Wellis stören könnte, wenn ich ab und zu mal etwas verändere. Z.B. hab ich diese Woche statt einer Knabberstange eine Kolbenhirse hingehängt. Außerdem hab ich das Spielzeug etwas anders plaziert, damit sie besser rankommen. Ist das schlimm, oder ist das sogar ganz gut für die Wellis? Ich meine, Abwechslung schadet doch keinem, oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lamiel

    Lamiel Guest

    Also ich verändere an "unserem" Kletterbaum auch sehr oft etwas, entweder weil ich neues Spielzeug gebastelt habe, oder weil eine neue Pflanze mit eingebaut wird etc.
    Bei großen Veränderungen sind die Süßen erst skeptisch, gewöhnen sich aber schnell daran.
     
  4. #3 megaturtle, 18. Juli 2003
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo,

    da wir auch viel basteln verändert sich auch unser Wellibaum entsprechend, bisher gab es noch keine Probleme.

    Den grössten Spass haben unsre Wellis allerdings, alles was wir liebevoll gebastelt und dann mit Bast am Baum befestigt haben, schleunigst wieder abzuknabbern:D :D :D

    @Lamiel

    Wie baust du denn Pflanzen in den Wellibaum mit ein und welche? Die Idee hört sich klasse an. Hast du vielleicht mal ein Bild?
     
  5. NadjaS

    NadjaS Guest

    Danke für die schnellen Antworten ;)
    Beobachte gerade, wie meine Wellis ihrem umgebauten Baum inspizieren *g* :D
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    da Ws von natur aus recht neugierige Tiere sind werden die Neuerungen in der Regel auch gerne angenommen....

    Liora
     
  7. #6 Federmaus, 18. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Riesenschildkröte :p 8) :0-

    Ich gehöre zwar nicht zu den Wellis bei mir gibts aber so 2x die Woche frische Zweige zum schreddern mit in den "alten Baum" rein.

    Hier mal ein Bild.
     

    Anhänge:

  8. #7 megaturtle, 18. Juli 2003
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    @ Federmaus

    Soo gross bin ich gar nicht.

    Tolle Idee mit den Ästen, habe bis jetzt nur kleinere genommen, weil die im Auto beim Transport vom Wald nach Hause nicht so auffallen.

    Ist ja eigentlich verboten einfach Äste im Wald zu holen. *pssssst*
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lamiel

    Lamiel Guest

    @ megaturtle: Wie ich die Pflanzen befestige?
    Gar nicht so einfach zu beschreiben: ich habe aus Draht so eine Art Halterung gebastelt, in die ich die Blumentöpfe einhänge. Die Blumentöpfe sind ja oben immer breiter als unten und ich habe dann im mittleren Durchmesser einen stabilen Drahtring geformt und diesen dann am Baum befestigt. Das Ganze habe ich dann großzügig mit Bast umwickelt und so konnte ich den Topf dann da einhängen. War das jetzt einigermaßen verständlich?
    Habe nämlich leider zur Zeit kein Foto davon. Meine Süßen lieben das frische Grün von Katzengras o. ä. aber über alles und klettern dann immer eifrig drumherum, mittenrein, knabbern am Grün und buddeln in der Erde. Und wenn ich das Ganze dann mit der Sprühflasche mit Wasser bespritzt habe, lassen sie sich immer reinplumpsen und schlecken die Wassertröpfchen von den Grashalmen.
     
  11. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo Nadja,

    meine 6 kleinen Geierlein haben vor Veränderungen in ihrem Zimmer oder ihrer Voliere keine Angst.
    Im Gegenteil.... sie sind eher neugierig und inspizieren gleich immer alles.

    Bei meinen 2 grossen Geierlein (Graue) ist das schon eher ein Problem. :0-
     
Thema:

Kolbenhirse und Wellibaum

Die Seite wird geladen...

Kolbenhirse und Wellibaum - Ähnliche Themen

  1. WELLENSITTICHE FRESSEN NUR KOLBENHIRSE

    WELLENSITTICHE FRESSEN NUR KOLBENHIRSE: Hallo, Habe 2neue Wellis bekommen.Sind jetzt ungefähr 4 Tage bei mir und sind um die 4-7Wochen weiß es nicht.Sie FRESSEN nur KOLBENHIRSE und nicht...
  2. Kolbenhirse

    Kolbenhirse: Hallo an Alle:-) Ich habe eine Frage die wahrscheinlich etwas seltsam wirkt. In den meisten Vogelfutter-Mischungen ist Hirse Hauptbestandteil....
  3. Kolbenhirse wird abgelehnt von meinen Kanarien

    Kolbenhirse wird abgelehnt von meinen Kanarien: :roll: Ich hatte als Teenager bereits Nymphensittiche und Kanarienvögel. Jetzt habe ich aktuell seit einigen Monaten ein Kanarien-Pärchen. Ich...
  4. schwarze Belege in Kolbenhirse - was ist das?

    schwarze Belege in Kolbenhirse - was ist das?: weiß jemand was das Schwarze da ist? http://www.youtube.com/watch?v=lZfbdG4UkRk draufgekommen bin ich, weil ich zufällig die Futterreste am...
  5. Kolbenhirse - selbst ernten

    Kolbenhirse - selbst ernten: Hallo Leute Hat jemand von euch schon mal selbst Hirsekolben ausgesät bzw. geerntet? Versuche es dieses Jahr mal wieder welche zu ziehen....