kolkraben: vom aussterben bedroht, oder landplage? (die 2.)

Diskutiere kolkraben: vom aussterben bedroht, oder landplage? (die 2.) im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Seltsamerweise machen solche ... beobachtungen nur die Schäfer, Bauern oder sonstige "Betroffene".nur mal so nebenbei heute gesehn und...

  1. st68

    st68 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostvorpommern
    nur mal so nebenbei heute gesehn und festgehalten (das bild, nicht den seeadler). und wer nicht da ist, kann das nun mal nicht beobachten.

    nix blutrünstiges dabei. aber man kann an dem beispiel wieder deutlich sehn, das wirklich jedes tier, das in permanenter nähe zum menschen lebt (oder leben muß), die scheu vor dem menschen verliert.

    (Bild is ja so klein geworden... hier noch mal)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tytoalba

    Tytoalba Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Neulich war ich in der Pfalz da habe ich am Ortsrand junge Gänse beobachtet,
    da war auch ein Schwarzer Räuber drin.
    Da ist es ganz schön zur Sache gegangen, war schon richtig Tierquälerei.
     
  4. Tytoalba

    Tytoalba Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Schade dass die Interessensgruppen immer so beharrlich recht haben.

    Es gibt eine Untersuchung zur Elster die belegt dass diese keine Nesträuber sind und nur schnecken fressen.
    Zum kaputtlachen war der Untersuchungszeitraum.

    Daher: Glaube keiner Statistik die Du nicht selbst gefälscht hast:prima:
     
  5. #364 Holger Günther, 18. Juni 2009
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    In der Juniausgabe der Gefiederten Welt ist ein Bericht vom Vogelpark Marlow.Die nehmen den Störchen teilweise die Eier weg,weil die Kolkraben Eier und Jungstörche fressen.Holger
     
  6. Tytoalba

    Tytoalba Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Raben sind sehr schöne Vögel auch die Elster
    Schade wenn die Schäden so ausufern
     
Thema: kolkraben: vom aussterben bedroht, oder landplage? (die 2.)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kolkrabenbestand berlin

    ,
  2. Raben natürliche Geburtenkontrolle

    ,
  3. gummimatten siloabdeckung

    ,
  4. kolkrabe aussterben,
  5. Raben geburtenkontrolle
Die Seite wird geladen...

kolkraben: vom aussterben bedroht, oder landplage? (die 2.) - Ähnliche Themen

  1. Kolkrabe oder Rabenkrähe ?

    Kolkrabe oder Rabenkrähe ?: Habe heute Nachmittag Ruhrgebiet NRW - Castrop-Rauxel - freie Fläche (Brachgelände) einen schwarzen Vogel gesichtet. Leider etwas weit entfernt im...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...