Koloniebrut bei Nymphen?

Diskutiere Koloniebrut bei Nymphen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, hat jemand Erfahrung mit Koloniebrut? Ich hab 3 Paare in einer Voliere. 2m L x 1m Bx 2,1m H ist das Schutzhaus und 4m L x 1m B x 2m H...

  1. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit Koloniebrut?

    Ich hab 3 Paare in einer Voliere. 2m L x 1m Bx 2,1m H ist das Schutzhaus und 4m L x 1m B x 2m H ist der Freiflug.
    2 Paare sind fleißig am schmusen und kraulen und 1 Paar hat schon gepuschelt. Das dritte Paar guckt sich alles genau an, aber das wars dann, sind aber immer zusammen.
    Aufgrund der Nistkastengröße könnte ich aber nur 3 Kästen aufstellen.
    Würde das gutgehen oder soll ich es lieber bleiben lassen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Anni

    Persönliche Erfahrung mit Kolonienbrut habe ich nicht. Wenn sich
    beide nichtbrütenden Nymphen gut verstehen, reicht das beiden . Auch in der Natur haben nicht alle Vögel Junge.
     
  4. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Mönchssittiche sind als Koloniebrüter bekannt, bei Nymphen funktioniert es eigentlich gut wegen ihrem friedlichen Wesen. Jedoch musst Du aufpassen, wenn Wellensittiche oder andere Arten dabei sind, die können die Jungen schwer verletzen oder sogar töten. Dasselbe gilt für eifersüchtige Artgenossen.
    Zur Brut die Paare am besten isolieren, da macht man nie was falsch, dann haben sie die nötige Ruhe.
     
  5. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo Stefan,

    ich hab keinen Platz zum isolieren, sonst hätte ich es ja getan.
    Die Nymphen sind allein in der Voliere, ich halte alle Arten einzelnd, den Kampf in der Gemeinschaftsvoliere hab ich schon mitgemacht.
    Ich werde es mal ausprobieren, mehr als schiefgehen kann es nicht.
     
  6. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Schon, aber ob wenn es wirklich Zoff gibt mit allem drum und dran, ob es das wirklich wert wäre...ich würde mir den möglichen Anblick von Mord und Todschlag ersparen, aber es muss ja nicht schiefgehen. So brutal sind Nymphen nicht, aber es besteht halt ein Restrisiko.
     
Thema:

Koloniebrut bei Nymphen?

Die Seite wird geladen...

Koloniebrut bei Nymphen? - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  4. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...
  5. Fragen zu Nymphen

    Fragen zu Nymphen: Hallo und ein Wunderschönen guten Morgen Wollte mich vorab mal über Nymphen infomieren. Hatte geplant so zum Ende /Anfang 2018 mir Nyphen an zu...