Komisch aussehende Federn!!!

Diskutiere Komisch aussehende Federn!!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr!!! Wer kann uns helfen oder sagen was das zu bedeuten hat wenn die Federn so aussehen??:nene: Ist es eine Krankheit oder frisst er...

  1. #1 amazonica4, 14. Juni 2009
    amazonica4

    amazonica4 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38173 Veltheim
    Hallo ihr!!!

    Wer kann uns helfen oder sagen was das zu bedeuten hat wenn die Federn so aussehen??:nene:

    Ist es eine Krankheit oder frisst er die Federn ab oder Vitaminmangel.Über jede Antwort bin ich euch dankbar!!:beifall:

    Muss aber dazu sagen das nunsere Amazone Asperillose hatte oder noch hat sie hat aber seid 3 Jahren keine anzeichen mehr.Dank unserem guten Tierarzt.:beifall:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruenergrisu, 14. Juni 2009
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich halte die Federn einfach für zerstoßen. Der Kiel sieht normal aus, auch weitgehend der Federansatz, danach wird es zuppelig. Gerade diese Federn sind unterhalb des Flügelbugs höheren Belastungen ausgesetzt, d.h., der Vogel stößt irgendwo an.
    Allerdings ist die Abnutzung höher als bei meinen Amazonen, obwohl diese sehr viel fliegen. Macht der Vogel häufiger "Bruchlandungen"? Ist seine Umgebung so gestaltet, dass er sich bei Bewegungen die Federn zerstoßen kann? Vielleicht braucht er mehr Freiräume.
    Grüße
     
  4. #3 Alfred Klein, 14. Juni 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Also wenn überhaupt ein Mangel vorliegt dann ja wohl weniger Vitamine als vielmehr Mineralstoffe, Calcium und Spurenelemente.
    Dem kann man mit z.B. Korvimin entgegen wirken. So ganz nebenbei sind da auch entsprechend Vitamine enthalten.
    Die Federn sind arg zerschlissen, bei meinen Amazonen ist das nicht so stark.
     
  5. #4 amazonica4, 14. Juni 2009
    amazonica4

    amazonica4 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38173 Veltheim
    Hallo!!
    :zustimm:
    Danke für die schnelle antwort jetzt wissen wir erstmal bescheid.:beifall:

    Achso gleich noch ne frage wieviel darf eigendlich eine Amazone wiegen??Jeder sagt ja was anderes.
    Unsre wiegt so 390-400g das ist doch oK oder???:huh:
     
  6. #5 amazonica4, 14. Juni 2009
    amazonica4

    amazonica4 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38173 Veltheim
    Hi!!Danke
    Korvimin kenne ich soll ganz gut sein,was sagt ihr zu Vitacombex??:huh::afro:

    Oder Sanostol was ist besser??
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Gruenergrisu, 14. Juni 2009
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    die Venezuelas sind eher klein, daher sind 400g schon reichlich. Wenn man die Brustbeinkante spüren kann, ist das Gewicht ok. Da soll kein Fett drüber sein, aber sie soll auch nicht spitz hervorstehen.
    Kein Sanostol, kein Vitacombex!!! Alles nur Drogeriedosierungen.
    Entweder richtig, oder garnicht.
    Korvimin hat die Wirkstoffe in der notwendigen Dosierung, alternativ kommt noch Quikon forte in Betracht.
    Jetzt hast Du für uns noch eine Idee, warum die Federn so außergewöhnlich zerstoßen sind?
    Grüße
     
  9. #7 Alfred Klein, 14. Juni 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Das ist doch völlig klar.
    Ich hatte Dir was von Mineralstoffen, Spurenelementen etc. geschrieben. Nichts davon ist in Vitacombex oder Sanostol enthalten. Überlege doch mal was Du möchtest. Vitamine sind in Vitacombex drin, aber was ist mit dem Rest der gebraucht wird?
    Und Sanostol würde ich einem Vogel bestimmt nicht geben.
     
Thema:

Komisch aussehende Federn!!!