Komische Angewohnheit, kommt es von den Eltern?

Diskutiere Komische Angewohnheit, kommt es von den Eltern? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, ich habe schon einmal von meinen Bert (ist ein SK) berichtet. Ich habe die Beiden jetzt seit 8 Wochen. Als ich Bert vom...

  1. KiLLiCH

    KiLLiCH Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe schon einmal von meinen Bert (ist ein SK) berichtet.
    Ich habe die Beiden jetzt seit 8 Wochen.

    Als ich Bert vom Züchter bekam war vorne am Hals eine Stelle noch nicht richtig mit Ferdern zugewachsen. Der züchter meinte, dass diese Federn noch wachsen werden.

    So nun nach 8 Wochen ist aber noch nicht viel geschehen in Bezug auf gewachsene Federn. Ich kann zwar seit einiger Zeit neue Federkiehle erkennen, aber so richtig wachsen wollen die nicht.

    Er putzt sich eigentlich ganz normal, nur an dieser einen kahlen Stelle - so kommt es mir vor - fummelt er sich etwas mehr rum als am Rest des Gefieders.

    Als Rupfer würde ich ihn nicht unbedingt einstufen, da er sich keine Federn ausreisst.

    Kann es sein, dass Bert von den Eltern an dieser Stelle gerupft worden ist und er diese Stelle nicht zuwachsen lässt?

    Mir kommt es manchmal so vor als ob er die frischen Federkiehle abbeisst oder aufknackt.

    Kann sich das Verhalten nach der Jungmauser ändern?
    Hat jemand Erfahrung mit Tieren die von den Eltern gerupft wurden. (die beiden Geschwister von Bert sahen noch schlimmer aus als er)

    Ich bin etwas Verzweifelt. Bitte um Hilfe, Rat und Erfahrungsberichte.

    Ich hoffe das Bert sich mit der Zeit das Verhalten seines Ernies angewöhnt, denn der lässt seine Federn schön in Ruhe.

    mfg
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Peter!

    Agas gehören zu jenen Arten, bei denen das Rupfen der Jungen häufiger mal auftritt. Das aber Federkiele spießen zeigt, das Haut und Federfollikel noch keinen Schaden genommen haben. Organisch ist also alles in Ordnung und die Federn sollten nachwachsen.
    Nun ist es aber so, das Federkiele auch für den Vogel störend sein können, weil sie pieksen. Möglicherweise beißt er sie deshalb immer wieder ab. Da ist guter Rat teuer, denn so etewas kann schnell zu einer dauerhaftzen Gewohnheit werden.
    Man kann versuchen bspw. die betroffenen Stellen mit Melkfett einzureiben, damit er sie in Ruhe läßt, hilft aber nicht immer und setzt eine gewisse Zahmheit des Vogels voraus.
    Eine Halskrause kann das auch verhindern, ob hiermit allerdings nicht mit Kanonen auf Spatzen geschossen wird?
    Meiner Ansicht hat es nichts mit der Jugendmauser zu tun und wird auch nach der Mauser nicht aufhören. Wichtig ist, irgendwie dafür zu sorgen, das er die Federkiele in Ruhe läßt, bis sie sich weiter entwickelt haben und ihn nicht mehr stören - dann könnte das Problem behoben sein.
     
  4. NoX

    NoX Guest

    Wie wär es wenn du einfach was sehr ekliges drauftust .. wenn es daran knabbert würde er dieses eklige zeug schmecken und er knabbert nicht mehr dran :)
    es muss aber ne art Paste seien die klebt ^^ sowas wie Ringelblumensalbe ( also in der art, aber ich glaube die schmeckt denen :p )
    Wenn mir was bestimmtes einfällt post ich das mal ^^
     
  5. KiLLiCH

    KiLLiCH Guest

    vielen Dank für die Antworten.

    Ich werde mal beobachten.
    Ich sprühe sie früh jetzt immer mit einer Blumenspritze ab.
    mal sehen....

    schöne Ostern
    Peter
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Komische Angewohnheit, kommt es von den Eltern?

Die Seite wird geladen...

Komische Angewohnheit, kommt es von den Eltern? - Ähnliche Themen

  1. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  2. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  3. Henne verhält sich komisch

    Henne verhält sich komisch: Hallo liebe Mitglieder! Ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen... wir hatten uns dieses Jahr zwei Rosenköpfchen gekauft, die dann auch...
  4. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  5. Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns

    Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns: hi! Die beiden sind kern gesund und nun weiß ich auch wer männlein und weiblein ist. Das hähnchen macht nun folgendes: Es hängt sich mit dem...