Komische Beule am Auge?

Diskutiere Komische Beule am Auge? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hoffentlich öffnet der kleine den Schnabel ^ Zitat: Öffnet ein Vogel seinen Schnabel nicht, kann man ein flüssiges Medikament sehr langsam und...

Schlagworte:
  1. #21 Sam & Zora, 28.11.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    6.694
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Zitat:
    Öffnet ein Vogel seinen Schnabel nicht, kann man ein flüssiges Medikament sehr langsam und vorsichtig von der Seite einträufeln.
    Wichtig dabei ist, dass du den Vogel aufrecht hälst und nicht in Rückenlage....mit Ruhe und Geduld schaffst du das! :)
     
    Corella gefällt das.
  2. #22 Astrid Timm, 28.11.2022
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    2.378
    Ort:
    34393
    wenn er noch gefüttert wird , würde es sicher auch gehen wenn Du den Eltern die Vitamine über das Aufzuchts bzw Eifutter machst , dann bekommen alle was davon aber das ist ja nicht schlecht . Welche Vitamin Tropfen sind das , ich kann mal kucken ob man die mit Futter mischen darf , falls es nicht drauf steht .
     
  3. #23 Vogelfan3231, 28.11.2022
    Vogelfan3231

    Vogelfan3231 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2022
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    33
    Der TA hat mir schon gesagt das ich diese Tropfen nicht ins Futter mischen soll und es dem Vogel am besten einfach in den Schnabel geben soll weil er sie dann besser aufnimmt ^^'
     
  4. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    803
    Moin Vogelfan,

    ich finde es auch spitze, dass Du Dich um den Vogel kümmerst und Dein Taschengeld für den Tierarzt ausgibst!

    Versuche einen Tropfen an den Schnabelrand zu hängen, das Vögelchen saugt ihn dann hoffentlich ein.
     
    Charlette gefällt das.
  5. #25 Vogelfan3231, 28.11.2022
    Vogelfan3231

    Vogelfan3231 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2022
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    33
    Hab ihm gerade 2 gegeben, (er soll 2 täglich bekommen) und ich hatte keine Probleme er hat fleißig den Schnabel aufgemacht und sie geschluckt, jetzt sitzt er wieder im Nest :)
     
    Corella, Kleo@Kiwi, mäusemädchen und 5 anderen gefällt das.
  6. #26 Charlette, 28.11.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    2.413
    Das finde ich toll das du mit dem Vogel zum Tierarzt gegangen bist und es freut mich das bis jetzt alles gut klappt :zustimm:
     
  7. #27 Fluglotsin, 28.11.2022
    Fluglotsin

    Fluglotsin VV - vogelverrückt

    Dabei seit:
    12.06.2022
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    33332 Gütersloh
    Danke für deine Rückmeldung. :0-
    Schade, dass deine Eltern dich nicht unterstützt haben, aber du hast das prima selbst hinbekommen - toll gemacht. :beifall:
    Ich hoffe, es klappt weiter so gut und das Kleine wird schnell wieder gesund.
     
  8. #28 Vogelfan3231, 28.11.2022
    Vogelfan3231

    Vogelfan3231 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2022
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    33
    Ja bis jetzt sieht alles gut aus, und ich werde euch weiterhin updaten ^^
     
    Corella, Alfred Klein, Munia maja und 2 anderen gefällt das.
  9. #29 Munia maja, 28.11.2022
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.549
    Zustimmungen:
    640
    Ort:
    Bayern
    Hallo Vogelfan3231,

    genau in derselben Situation war ich vor ca. 40 Jahren auch mal - ich durfte mit einem kranken Zebrafinken nicht zum Tierarzt. Du glaubst gar nicht, wie traurig es war, als das Vögelchen dann starb. Damals gab es auch noch keine vogelkundigen Tierärzte und nur wenige Medikamente wären für Vögel geeignet gewesen. Aber trotzdem hatte es mich tief in der Seele getroffen, dass ich nicht mit dem Kleinen zum Tierarzt konnte. Ich hatte schon damals beschlossen, dass das nie wieder passieren darf...
    Deshalb finde ich es klasse, dass Du nun selbständig gegangen bist - alle Achtung :zustimm:
    Jetzt hoffe ich, dass es schnell bergauf geht. Die Vitamine sind neben den antibiotischen Augentropfen auch sehr wichtig. V.a. wenn der Sinus betroffen ist - da benötigt der Vogel v.a. Vitamin A.

    Viel Glück für den Zwerg,
    Steffi
     
    Corella und Charlette gefällt das.
  10. #30 Vogelfan3231, 29.11.2022
    Vogelfan3231

    Vogelfan3231 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2022
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    33
    Kleines Uptade für euch, dem kleinen geht es besser und öffnet leicht sein Auge,die Beule ist fast weg. er öffnet auch von selbst den Schnabel wenn ich ihm Vitamine gebe und sieht stärker aus^^
     
    Munia maja, Porthos, Sam & Zora und 5 anderen gefällt das.
  11. #31 Charlette, 29.11.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    2.413
    Super das ist doch eine tolle Nachricht und es freut mich sehr das der Kleine auf dem Weg der Besserung ist :freude:
     
  12. #32 Marion L., 30.11.2022
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    So wie du, haben wir hier alle einmal angefangen . Man wächst mit seinen Tieren und deren Problemen und lernt immer weiter dazu. Man muss sich natürlich den anfallenden Problemen stellen und bereit sein, bisschen Mut gehört dazu. Nun weißt du schon, wie du ein Medikament geben kannst. Bei einem so kleinen Vogel gar nicht so einfach, man muss Recht vorsichtig sein. Du machst das Klasse. Er schafft das schon. Mach weiter so lege dir vom Taschengeld immer bisschen Geld jeden Monat in eine Vogelkasse. Ich habe mit Rasen mähen und mit einkäufen schleppen für die Nachbarn, mit Socken stricken und selbstgekochtem Gelee, mit Inventur Hilfe im Supermarkt und später Weihnachtsbriefe bei der Post sortieren und..... Geld neben Schule und Ausbildung gehortet, damit ich meine Tiere gut versorgen konnte. Wir hatten nicht viel Geld. Oma hat mich groß gezogen und es hat mir immer geholfen so eine kleine Kasse zu haben. Heute noch habe ich diese. Meine Tiere sind inzwischen große Exoten und kosten halt viel Geld. Meine Anfänge waren aber nicht anders als bei dir. Zebrafinken, Kanarienvögel, Diamant Täubchen, Wellensittiche, Nymphensittiche, kleine Papageien und dann die großen Kaliber. Graupapageien und Rosakadadus. Einmal Vogel, immer Vogel....
     
    Corella, Munia maja und Charlette gefällt das.
Thema:

Komische Beule am Auge?

Die Seite wird geladen...

Komische Beule am Auge? - Ähnliche Themen

  1. Sperli mit komischer Beule rechts oben auf Brust (Bilder dabei)

    Sperli mit komischer Beule rechts oben auf Brust (Bilder dabei): Was ist das? Grund für Sorge? Kropf? Hülfe :( Habe die Vögelchen erst seit Dienstag. Glaube sie hatte das am Anfang noch nicht, aber vllt is...
  2. zebrafinken baby hat komische beule

    zebrafinken baby hat komische beule: hi ich brauche mal hilfe ich habe kleine babys bekommen sie sind schon so alt das sie das nest verlassen mir ist jetzt aufgefallen das bei einem...
  3. Kanarienvogel hat komische "Beule" am Fuss

    Kanarienvogel hat komische "Beule" am Fuss: sorry für das doppelt Posting! schaut mal bitte hier vielleicht kann mir einer helfen:...
  4. Kanarienvogel hat komische "Beule" am Fuss

    Kanarienvogel hat komische "Beule" am Fuss: Hallo, habe heute Abend von einem Bekannten einen Kanarien gebracht bekommen. Der kleine hat an einer Zehe eine "Beule" sieht aus wie eine...
  5. Komische Feder bei meinen Grünzügelpapageien

    Komische Feder bei meinen Grünzügelpapageien: Hallo Vogelforum , Bei mir sind vor etwa 3 Monaten 2 Grünzügler eingezogen. Mittlerweile habe ich sie so zahm dass ich sie in die Hand nehmen...