Komische Kopfbewegung meiner Nymphenhenne

Diskutiere Komische Kopfbewegung meiner Nymphenhenne im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich hab am Wochenende eine ca. 8 Jahre alte Nymphenhenne für meinen Minischwarm aus 3monatiger Witwenschaft übernommen. Sie lebt...

  1. Rine

    Rine Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab am Wochenende eine ca. 8 Jahre alte Nymphenhenne für meinen Minischwarm aus 3monatiger Witwenschaft übernommen.

    Sie lebt jetzt mit 3 Nymphen und 10 Wellis mit sozusagen Dauerfreiflug bei uns. Ihre Fahrt (im Schukarton) und die Ankunft bei uns war für sie leider sehr stressig. Sie hat während des Transportes einige lange Flügelfedern rechts verloren und beim Rauslassen aus dem Karton flog sie irre umher und büßte weitere Flügelfedern ein, so dass sie jetzt nicht mehr fliegen kann, bis die Federn wieder nachgewachsen sind :traurig: . Sie kommt aus dem Schlaf-
    käfig zwar raus, sitzt dann über dem Käfig auf dem Spielplatz und macht öfters eine schnelle ruckartige Bewegung mit dem Kopf nach hinten, als ob sie krampft (was sie nicht tut, sieht aber so aus). Dann Kopf wieder nach vorne und wieder ruckartig nach hinten. Das geht so 3 - 4 mal und dann ist wieder Ruhe.

    Baut sie vielleicht Streß ab oder ist das schon eine Verhaltensstörung?
    Vielleicht weiß jemand von Euch, was das sein könnte.

    Danke und

    liebe Grüße

    Rine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 3. Mai 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Anhand der Beschreibung ist das schwierig zu beurteilen, besser wären Fotos.

    Das aller Beste wäre natürlich, es mal live zu sehen, dürfte aber schwierig sein.
     
  4. #3 Tina Einbrodt, 3. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    ich möchte Dich ja nicht beunruhigen, aber über sowas habe ich letzte Woche was im Krankheitsforum gelesen. Ich weiß aber nicht mehr genau in welchem Beitrag das war. Gib mal in die Suchmaschine Genick oder Nackenschlagen ein. Ich versuche auch noch mal nachzulesen
     
  5. #4 Sittichmama, 3. Mai 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Tina,

    meinst Du vielleicht die Dreherkrankheit?
     
  6. #5 Tina Einbrodt, 3. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    ich weiß nicht mehr wie das hieß und wo ich das gelesen habe. Ich bin schon die ganze Zeit am suchen. Vielleicht war es ja auch in einem anderem Forum. GGrrr, ich möchte ja auch niemanden verrückt machen, dachte ich finde es schneller wieder. Es war mir nur aufgefallen weil ich ja auch einen Hahn habe der den Kopf immer so zurückschlägt. Ist bei ihm aber wohl nur balzgehabe
     
  7. #6 Merlino, 3. Mai 2006
    Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Hallo Rine,

    ich habe dieses Zucken bei einer meiner Hennen auch schonmal gesehen, sie hat damit allerdings versucht, einen Hahn auf sich aufmerksam zu machen... nachdem er nicht geschnallt hat, was sie ihm sagen wollte, als sie quietschend, breitbeinig und geduckt um ihn rumgelaufen ist :D
    Vielleicht wollte sie Aufmerksamkeit von einem anderen Nymphen?
     
  8. #7 Delphie, 3. Mai 2006
    Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Rine,
    ohne es zu sehen ist es natürlich schwer was dazu zu sagen !
    Könnte sehr gut schon zu Verhaltensgestört gehören, könnte allerdings auch krankheitsbedingt sein, Du schreibst ja dass sie auch wo gegen geflogen ist, was mir dazu einfällt, dass sie sich da vielleicht was zugezogen hat ! :?
     
  9. Rine

    Rine Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Also meine neue Henne macht diese ruckartige Kopfbewegung sehr selten.
    Ich beobachte sie jetzt natürlich noch häufiger. Inzwischen erkundet sie etwas ihr Umfeld, d. h. sie läuft auch auf dem Schlafkäfig rum und frißt auch jetzt ihr Futter und Salat. Sie putzt sich ganz normal, vertreibt die frechen Wellis, wenn die mal neben ihr landen. Von den anderen Nymphen will sie noch nichts wissen.

    Heute morgen hab ich beobachtet, dass sie wieder diese Kopfbewegung macht, als sie auf dem Fußboden rumlief. Sie kann ja wegen ihren fehlenden Flügelfedern rechts nicht mehr fliegen und landet deshalb sehr unsanft auf dem Boden. Sie schmeißt wahnsinnig schnell ihren Kopf direkt nach hinten, so dass ihr Hinterkopf den Rücken berührt. Verharrt sehr kurz und dann dreht sie den Kopf seitlich wieder nach vorne.

    Ist das evtl. eine Angstbewegung? Sie faucht auch nicht, wenn ich ihr zu nahe komme, sondern macht Laute wie ein Raubvogel, der droht oder bedroht wird. Leider hat sie noch nicht kapiert, dass sie momentan nicht fliegen kann.

    Ahnungslose Grüße

    Rine
     
  10. #9 Stefan R., 3. Mai 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    also ich beobachte bei meinen Nymphen, dass sie, speziell wenn ich was vorpfeife, den Kopf schütteln, als wenn Ihnen das nicht gefällt.

    Dieses Kopfschütteln habe ich bisher nur bei den Nymphen gesehen.

    Eine Ferndiagnose ist immer schwierig. Da sie laut Deinen Angaben wogegen geflogen sein soll, wäre auch eine Gehirnerschütterung, ein Trauma o.ä. möglich.

    Das Beste ist, wir stellen diesen Thread auch noch im Krankenforum zur Diskussion.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Nixe

    Nixe Guest

    Hallo,

    ich habe zwar keine Nymphen, aber bei einer unserer Zwergwachteln hatten wir die "Dreherkrankheit". Allerdings hat die Wachtel nicht nur den Kopf gedreht, sondern sie hat sich permanent um sich selbst gedreht. Es war so schlimm, dass ich zum Tierarzt fuhr und sie musste eingeschläfert werden.

    Du solltest deinen Nyphensittig beobachten und vielleicht doch noch einen Tierarzt aufsuchen.
    Ich tippe aber eher auf eine Verletzung.

    Viel Glück!!!
     
  13. Rine

    Rine Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ich geb hier mal einen kurzen Bericht zur Lage.

    Unsere neue Henne hat diese Kopfbewegung bei ihrem Vorbesitzer nicht gemacht. Bei uns macht sie es immer weniger, nur noch in für sie ungewohnte Situationen wie z. B. neuer Sitzplatz.

    Ich folgere daraus, dass sie diese ruckartigen Kopfbewegungen in sogenannten Stresssituationen macht und sich so abreagiert. Die Henne ist nämlich sonst inzwischen recht neugierig auf ihr neues Heim geworden.
    Sie ist nicht mehr so scheu.

    Gruß Rine
     
Thema: Komische Kopfbewegung meiner Nymphenhenne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hahn komische kopfbewegungen

Die Seite wird geladen...

Komische Kopfbewegung meiner Nymphenhenne - Ähnliche Themen

  1. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  2. Suche Nymphenhenne >10Jahre 45xxx

    Suche Nymphenhenne >10Jahre 45xxx: Hallo Ich suche für meinen 12jährigen Nymphensittich-Hahn Xenek eine Henne im gleichen Alter +/- 5 Jahre. Ich vermute, dass er auf Lutino...
  3. Henne verhält sich komisch

    Henne verhält sich komisch: Hallo liebe Mitglieder! Ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen... wir hatten uns dieses Jahr zwei Rosenköpfchen gekauft, die dann auch...
  4. Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns

    Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns: hi! Die beiden sind kern gesund und nun weiß ich auch wer männlein und weiblein ist. Das hähnchen macht nun folgendes: Es hängt sich mit dem...
  5. kohlmeisenpaar-komisches brutverhalten

    kohlmeisenpaar-komisches brutverhalten: hallo an alle vogelfreunde! ich hab einen nistkasten seit jahren an der hauswand. jedes jahr wird er bebrütet, leider aufgrund des ständig...