Komische Nasenwachshaut bei Urlaubswellensittich

Diskutiere Komische Nasenwachshaut bei Urlaubswellensittich im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, einer meiner Urlaubswellis, die vorsichtshalber noch nicht bei meinen anderen Wellis sind, zeigt eine sehr auffällig dicke braune...

  1. #1 annkatrin15886, 4. August 2008
    annkatrin15886

    annkatrin15886 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    einer meiner Urlaubswellis, die vorsichtshalber noch nicht bei meinen anderen Wellis sind, zeigt eine sehr auffällig dicke braune verkrustete Nasenwachshaut.

    Jetzt hätte ich gerne gewusst, was ihr darüber denkt, evtl. Grabmilben?!

    [​IMG]


    achja der 2te urlaubswelli der mit im käfig sitzt sieht meines erachtens komplett gesund aus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Annkatrin,

    das ist eine ziemlich ausgeprägte Hyperkeratose.

    Hier kannst du darüber nachlesen: http://www.birds-online.de/gesundheit/geshaut/hyperkeratose.htm

    Sind bei dem Welli die Nasenlöcher noch frei? Ich kann es auf dem Bild nicht erkennen.

    Ich würde empfehlen, die Dame bei einem fachkundigen Tierarzt vorzustellen. Es ist doch ziemlich heftig (wenn auch nicht unbedingt tragisch, solange die Nase frei bleibt).
     
  4. #3 Andrea 62, 4. August 2008
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Annkatrin,
    ich denke, das sieht eher nicht nach Grabmilben, sondern nach Hyperkeratose aus.
    Problematisch ist dabei, dass die Hennen dann tw. nicht mehr richtig atmen können. Würde ich schon mal einem vk TA vorstellen.
     
  5. #4 annkatrin15886, 4. August 2008
    annkatrin15886

    annkatrin15886 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    klar, aber es sind halt nur meine urlaubswellis, die nasenlöcher sind noch frei.

    wenn die kruste nicht von alleine abfällt, dann muss die besitzerin mit ihr zum tierarzt, das werde ich ihr auf jeden fall sagen.

    aber so ist die nase noch frei, sobald ich etwas bemerke, dann würd ich auf jeden fall auch zum tierarzt.

    aber so sollte das dann doch eher die besitzerin machen.

    danke euch schonmal für die hilfe
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Komische Nasenwachshaut bei Urlaubswellensittich