komisches verhalten am boden!

Diskutiere komisches verhalten am boden! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo, ich hatte ja schon in dem andern thread geschrieben dass sissi in letzter zeit ziemlich viel am boden ist,aber ich dacht es ist vielleicht...

  1. sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich hatte ja schon in dem andern thread geschrieben dass sissi in letzter zeit ziemlich viel am boden ist,aber ich dacht es ist vielleicht besser dafür ein neues thema zu eröffnen...
    also wie gesagt,sissi ist die letzten wochen extrem viel am boden..
    dabei scherrt sie ziemlich viel,stützt sich dabei teilweise mit dem schnabel auf...
    oft macht die dabei so leise geräusche (fast wie grunzen) und/oder schlägt mit den flügeln!
    manchmal läuft sie so sogar rückwärts...
    sie hat ja PMV,aber der TA meinte ja extra es wäre nicht dieses "drehervirus"...
    ich mein scharren machen ja viele,aber so extrem!??
    sie ist bestimmt mindestens den halben tag am boden,machmal sitzt sie auch nur da...
    das hat sie vorher nicht gemacht!!
    und sonstige erkrankungen kann ich ja ausschließen da sie ja komplett alle checks hinter sich hat (und sie hat ja schon genügend)!
    kennt ihr so ein verhalten??
    wisst ihr warum sie das in letzter zeit so oft macht?

    ganz liebe grüße und danke schonmal,
    Tabea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Tabea,

    da bei uns auch der Verdacht auf PMV im Raume stand, haben wir uns diesbezüglich ein bisschen schlau gemacht...

    Was Du beschreibst, könnte man wohl besser anhand eines Videos nachvollziehen, aber könnte es auch sein, dass Deine Sissi Krämpfe hat und sich dadurch auf der Stange nicht richtig halten kann??? Wird auch oft mit PMV in Verbindung gebracht, ebenso, dass die Nerven angegriffen werden und es somit zu motorischen Störungen / Beeinträchtigungen kommen kann...

    Ich würde das auf jeden Fall mit dem behandelnden TA besprechen und ggf auch hin fahren um sicher zu gehen...

    Bekommt sie denn auch Celebrex???

    Alles Gute euch beiden!!!
     
  4. #3 Kentara, 22. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Februar 2008
    Kentara

    Kentara Guest

    Vielleicht mag sie ja grade scharren und dabei grunzen. Dieses Verhalten ist ja nicht unnormal, Futtersuche, vielleicht ja sogar Freude beim Scharren. Was macht sie denn den anderen halben Tag, wie ist sie beschäftigt?
    Bei meinen Grauen ist beim staubsaugen auch grunzen, schreien, flügelschlagen angesagt. Vielleicht will sie auch nur betonen, das sie "nicht" krank ist und zeigt es Dir. Hört sich für mich eher "nach Aufmerksamkeit haschen" an.

    lg
    Anita
     
  5. sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    sie bekommt jetzt metacam gegen das PMV!
    sie krampft nicht wirklich,also nicht dass man was sieht,..
    dacht auch dass sie sich oben vielleicht nicht mehr sicher oder so fühlt...
    wenn sie auf ihren stangen ist dass spielt sie,isst,redet,schreit,pfeifft...also total munter!!
    aber wie gesagt,vorher war sie nie soviel am boden,und ist auch noch nie rückwärts im kreis gelaufen!
    auf der andern seite schreddert sie halt auch ganz viel am boden,wenn sie nur dafür soviel am boden wär,würd ich mir ja auch keine gedanken mach..
    eine bekannte meinte auch dass das mit brutigkeit zusammenhängen kann..aber sissi ist ja allein und war noch nie brutig(glaub ich mal!)!?

    beim TA war ich ja in letzter zeit ziemlich oft,er meinte halt dass bei ihr das PMV eigentlich keine krämpfe auslöst..deshalb wunder ich mich ja...
     
  6. Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Vielleicht Recht?

    Hallo sunnysam
    Ich habe zwar keine Grauen sondern Edels, aber meine Dame ist 10 hatte nie brutverhalten (komich) bis kurz vor Weihnachten da war sie nur noch auf dem Boden scharrte und latschte darum. frass alles vom Boden plötzlich legte sie ein Ei! Auf dem Boden! Zu dem Zeitpunkt hatte sie auch keinen Partner! Es folgten noch einige, nun sitzt sie auf den Eiern!
    Vielleicht hat Deine Bekannte Recht? Biete ihr doch einfach mal einen Nistkasten an?
    Gruss Bine
     
  7. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Tabea,
    meine Henne hat auch manchmal solche Phasen. Sie ist dann wie in Trance und scharrt abwechselnd mit rechts und links bis die Zeitungen nur noch Schnipsel sind.Der Hahn beteiligt sich nie.
    Gruß
    die daumendrückende Christiane
     
  8. sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    also könnte es wirklich brutigkeit sein??
    auch dass sie dabei so komische töne von sich gibt?
     
  9. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    In DEM Fall denke ich schon!
    Ich weiß von Leuten, die ins Zimmer gerannt sind weil sie dachten, der Vogel geht über den Acker.
    Gruß
    Christiane
     
  10. sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    mhh,okay...
    und was macht man in dem fall am besten??
    sorry,ich hab da wirklich gar keine ahnung...:?
     
  11. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    ich glaube auch eher an Brutigkeit. (Wußte gar nicht, daß das der Fachausdruck ist). Ich schildere dir mal, wie sich das bei meiner Jockeline äußert: Sie sitzt gerne in ihrem Spielfach im Flurschrank und drückt sich mit dem Schnabel in eine Ecke. Dabei scharrt sie wie wild, mal links, mal recht, als ob sie imaginäre Erde wegscharren wollte. Dabei gibt sie einen leisen quiekenden Ton von sich, der ziemlich asthmatisch klingt.
    Nehme ich sie auf die Hand, kommt sie sofort in Balzstimmung. Mit abgespreizten Flügeln tippelt sie meinen Arm rauf und runter und macht dabei leise, stöhnende Geräusche. (Kommen Dir von was Anderem vielleicht bekannt vor, hi,hi) Dann würgt sie ein Körnchen hervor, das sie mir zum essen anbietet. Das Ganze kann bis zu 10 Minuten dauern.
    Sie liebt es dann auch, wenn ich ihren ganzen Körper mit den Fingern betrippele und ihre Schwanzfedern durch die Hand ziehe. Das darf ich nur in den "verrückten 10 Minuten".
     
  12. sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    genau so macht sissi auch..vor allem diese "astmathigen" geräusche (ich hab nicht gewusst wie ich die beschreiben soll,aber das trifft wirklich super)!
    Und auch das mit dem schnabel,und scharren...und oft wenn ich dann gucken komm fängt sie so zu balzen(flügel spreizen etc..)!
    ist es sinnvoll ihr einen brutkasten zugeben??
    ich mein eier legt sie (zum glück,das würde ja grad noch fehlen :o )nicht..oder noch nicht!??

    ich hab keine ahnung warum sie jetzt plötzlich brutig wird,das war vorher noch nie..
     
  13. sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    jetzt is es wohl klar...ich hab ihr eine papierrolle gegeben,eigentlich zum spielen,aber die scherrt sie jetzt immer unter sich und balzt etc..dann hab ich grad meine hand zu ihr in den käfigboden,dann hat sie versucht zu schnäbeln(mit meinem finger) und daraufhin futter hochgewürgt..mhh fein :D
    ich habe dann aber doch dankend abgelehnt!!
    und jetzt??? :?
     
  14. #13 Andree Dincher, 23. Februar 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest



    dein mädel ist in der Geschlechtsreife und benötigt was zum treten....unser damaliger jacob der im Geierhimmel ist ...holte sich in seinen kasten jeden tag einen runter und stöhnte dabei so laut ...wir lachten nur noch als er fertig war kam er raus geschossen und schrie uns an ..." WICHSER" da bleibt kein auge trocken.

    damals hatte ich noch nicht die ahnung von papageienhaltung und glaubte dem tierheim das er nicht vergesellschaftungsfähig ist ,trotz meiner ausbildung als tierpflegerin ...aber nicht für papageien.

    lg
     
  15. sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    :D


    ich würde sissi ja nur zu gern ein partner geben,aber bei ihr ist es leider ja nicht möglich(weiss nicht ob du schon ihre´geschichte gelesen hast,aber sie hat ein loch im kopf,weshalb es zu riskant ist ein partner dazuzusetzen,da sie nur noch ein mm gewebeschicht vorm gehirn hat etc)..
    sonst hätte ich sie schon längst vergeselschaftet...

    meint ihr sie braucht einen nistkasten oder sowas??
     
  16. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Andree,

    der Sexualtrieb ist bei allen Lebewesen was ganz normales !
    Aber ich bin der Meinung, daß man hier im Forum etwas Niveau bei der Wahl seiner Ausdrücke zeigen sollte - das ist ja hier kein *****-Thread !!!
     
  17. Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Sexualtrieb

    Hallo sunnysam
    Ich würde ihr einen Nistkasten anbieten!Mein Ta sagt, das Eierlegen ist ein sexualtrieb, und das geht (wie ich erlebt habe)auch ohne Partner. Nun hat sie ihre " Brutzeit" von 28 Tagen Gott sei dank bald geschafft!
    Das war ein gejammer und gestöhne!
    Gruss Bine
     
  18. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Tabea,

    auch ich meine, dass deine Süße dem Balz- und Bruttrieb verfallen ist.

    Bei Sissis Krankengeschichte würde ich das nicht unbedingt mit einem Nistkasten forcieren...
    Und wenn, dann würde es ein umgestülpter Karton mit Einschlupfloch auch tun.
     

    Anhänge:

  19. sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    genau deshalb bin ich mir ja unsicher...
    sie hat so schon genug stress,und jetzt noch die hormone... :o
    aber ich mein ändern kann ichs ja nicht!
    weiss aber nicht ob es jetzt eher besser ist wenn ich was zum brüten anbiet oder nicht!?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kentara

    Kentara Guest

    Hi Du,
    persönlich würde ich ihr einen Platz anbieten, ganz einfach, weil sie durch die Medis und Behandlungen eh schon im Stress ist. Warum sie noch mehr in Stress bringen, gebe ihr doch den Frieden und das "sich zurückziehen"!
    Mußt halt ihr Futter ein wenig umstellen. Vielleicht ist das eine gute REHA nach dem Stress....Hormone sind schließlich auch wichtig für den Heilungsprozess, ein unglücklicher Mensch kann, wenn er hormonell unausgelastet ist, wesentlich länger zur Genesung brauchen.
    lg
    Anita
     
  22. Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Der Meinung bin ich auch

    Hallo
    Ich gebe da Anita Recht, wenn sie sich zurück ziehen kann, wird sie ausgeglichener und ruhig, lasse ihr das Glücksgefühl!
    Natürlich tut es auch ein Karton, oder ein anderer Gegenstand, mit Loch! (Meine ging in ein Katzenbaumunterteil)lege ein wenig Streu rein und warte ab, was sie macht!
    Lg Bine
     
Thema:

komisches verhalten am boden!

Die Seite wird geladen...

komisches verhalten am boden! - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  5. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...