Komisches Verhalten

Diskutiere Komisches Verhalten im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi ihr Ziegenverrückten!!! Ich wende mich mal wieder mit einem Problem, was meinen Ziegennachwuchs angeht :traurig: Meine Olivia hat ne...

  1. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi ihr Ziegenverrückten!!!

    Ich wende mich mal wieder mit einem Problem, was meinen Ziegennachwuchs angeht :traurig:
    Meine Olivia hat ne Woche nachdem die beiden Babys tot waren (hab Euch davon ja erzählt!), gleich wieder Eier gelegt (konnte es leider nicht verhindern). Vorgestern ist das erste Baby geschlüpft und heute lags tot im Kasten. Ich habe gestern schon gesehen, dass es nicht gefüttert wurde und habe gehofft, dass sies im Laufe des Tages noch füttern, aber anscheinend nicht.
    Als ich die beiden gestern länger beobachtet habe, ist mir aufgefallen, dass Olivia sowas wie Klagelaute (längerer Pfiepston) von sich gibt, alsob sie nach ihrem Männchen ruft, aber der reagiert gar nicht. :traurig: Er ist zwar mal auf den Brutkasten geflogen, hat doof geguckt und ist wieder weggeflogen...
    Anscheinend hat er seine kleine Familie einfach links liegen gelassen und kümmert sich nicht mehr um sie. Wer kann sich das erklären?
    Als ich vorhin das tote Baby ausm Kasten geholt habe, hat sie wieder solche Laute von sich gegeben... :traurig: Warum hab ich auch immer nur so ein Pech?!? :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ziegenfreund, 29. Juni 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    hallo svenja,

    das tut mir leid. es ist immer sehr schade wenn kükis sterben...

    keine ahnung warum sie nicht füttert? fressen die alttiere das aufzuchtfutter welches du anbietest???
     
  4. #3 Trietze-Tratze, 29. Juni 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    :nene: "traurig-und-tut-mir-leid-guck" :traurig:
     
  5. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Michael!!!

    Ja, das Männchen frisst das Aufzuchtfutter. Nur er füttert sein Weiblein nicht :traurig: Bei der ersten Brut hat er sich herzallerliebst um seine Familie gekümmert. Warum jetzt nicht mehr?!? Ich vermute ja, dass er sich jetzt dem anderen Weibchen widmet, mit dem er schon mal fremdgepuschelt hat(sie hat jetzt vier Eier). Aber an ihrem Brutkasten hab ich ihn auch nicht gesehen...
    Was mich nur irretiert, ist dieses ständiges Pfiepsen von dem Weibchen. Es hört sich so ähnlich an, wie das Piepsen, wenn ein Männchen ein Weibchen füttert. Nur lauter und kläglicher. Warum macht sie das?!?
     
  6. #5 Ziegenfreund, 29. Juni 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    diese geräusche hat meggi die ersten tage der brut auch gemacht.

    wenn deine henne von dem hahn nicht mehr gefüttert wird, dann hat sie vieleicht nicht genug reserven und denkt zuerst an sich, befor sie die kükis füttert...

    ein hahn der sich um sie kümmert wäre jetz wichtig...
     
  7. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Tja, wo soll ich den denn jetzt herzaubern?!? In meiner Voliere sind drei Hähne und drei Hennen. Ist also ausgeglichen. Verstehe die Vogelwelt nicht mehr :nene:
    Sie sitzt auch gar nicht mehr auf ihren Eiern, sondern knabbert die Wände des Brutkastens an. Anscheinend hat sies selbst aufgegeben, leider! :traurig: :( Wahrscheinlich soll ich keinen Nachwuchs bekommen...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 captainmoonshine, 30. Juni 2005
    captainmoonshine

    captainmoonshine Guest

    Hallo

    Tut mir leid zu hören!! :(

    Wir haben auch schon seit Jahren Ziegen, allerdings halten wir sie mittlerweile paarweise getrennt, da es viel zu viel Ärger gibt wenn man sie in ein und der selben Voliere zusammen hält.
    Wir konnten anfangs auch beobachten das sich zwei Männchen einem Weibchen hingezogen fühlten und dann das zweite Weibchen Eier legte, die auch befruchtet waren. Am Ende haben wir dann die Aufzucht übernommen, da sich keins der Männchen angesprochen fühlte zu helfen.

    Wenn unsere nicht brüten trennen wir konsequent Männchen und Weibchen, da die Weibchen einfach nicht aufhören zu brüten und nach einer Brut meist so fertig sind das sie kaum noch Federn haben. Dann halten wir sie ein halbes Jahr getrennt, zur Erholung, und danach setzen wir sie halt wieder zusammen.

    Das hat sich bisher absolut gut bewährt und wir haben seit dem immer regelmäßig gesunden Nachwuchs, und gesunde Vögel. :D

    Gruß
    Andreas
     
  10. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Andreas!!!

    Ärger gab es bei mir zwischen den Ziegen noch nie und bei mir ists ja auch so, dass sich ein Männchen mit zwei Weibern vergnügt :traurig: Sobald das Weibchen aus ihrem Kasten ist, kümmert sich das Männchen wieder um sie, aber sitzt sie drin, dann nicht...komisch!
    Möglichkeiten alle zu trennen habe ich nicht und ich habe auch Angst, dass sich die Männchen untereinander zoffen könnten, wenn ich alle nachm geschlecht trenne...
     
Thema:

Komisches Verhalten

Die Seite wird geladen...

Komisches Verhalten - Ähnliche Themen

  1. Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.

    Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.: Hallo und guten Abend in die Runde, nach dem ich einige Zeit verschiedene Beiträge hier verfolgt habe und auch mit regem Interesse verfolgt habe,...
  2. Pfirsichköpfchen Jungtier

    Pfirsichköpfchen Jungtier: Hallo, Mein Junges Pfirsichköpfchen wird von dem anderen Pärchen Pfirsichköpfchen in der Voliere häufig weg gescheucht und der Vater fängt damit...
  3. Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder

    Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder: Ich habe mal einen neuen Beitrag gestartet und zwar geht es um mein VogelPaar (Ziegensittiche) was ja die Erste Brut hinter sich hat und es sind...
  4. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...