komme gerade vom TA

Diskutiere komme gerade vom TA im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! War gerade mit meinem Jacky beim TA. Er sitzt seit 2 Tagen aufgeplustert und lustlos rum, obwohl er sonst immer der aktivste von allen...

  1. #1 Susi+Strolchi, 9. Januar 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Hallo!

    War gerade mit meinem Jacky beim TA. Er sitzt seit 2 Tagen aufgeplustert und lustlos rum, obwohl er sonst immer der aktivste von allen ist. Als ich heute von der Arbeit kam, habe ich dann gesehen, dass er wie verrückt am futtern war anschließend wieder tierisch viel saufen und wieder zum Futternapf. Nach ner halben Stunde saß er schon wieder vorm Futter. Zwischendurch wieder müde auf der Stange. Und hinzu kommt, dass er Durchfall hat und nach dem Fressen so komisch würgt, aber es kommt nix dabei raus.
    Habe ihn mir dann mal geschnappt und mußte mit Entsetzen feststellen, dass er sehr abgemagert ist. Da ich bislang keinen Grund hatte ihn in die Hand zu nehmen, habe ich es leider nicht festgestellt. Außerdem stinkt er ganz fürchterlich 8o Kann ich gar nicht mit was anderem vergleichen - irgendwie halt ziemlich eklig.

    Bin dann gleich zum TA gefahren, der hat glücklicherweise bis 19 Uhr geöffnet. Er hat gleich festgestellt, dass er den Kropf stark entzündet hat. Außerdem vermutet er aufgrund des Geruches und Durchfalls eine Nierenerkrankung/-entzündung. Jetzt bekommt der kleine erst mal 10 Tage lange Baytril verabreicht. Der TA meint, danach würde es wieder besser werden. Ich will es stark hoffen.

    Jetzt sitzt er wieder im Käfig und frißt wieder wie ein Scheunendrescher. Warum frißt er nur soviel? Werde ihm gleich mal Quellfutter ansetzen, das ich ihm dann morgen früh geben kann. Das tut ihm sicher besser als die harten Körner.
    Habt Ihr sonst noch Ratschläge, wie ich ihm helfen kann?!?

    Noch eine Frage: Wo und bei welcher Temperatur muss ich das Baytril (abgefüllt in 2 Spritzen) aufbewahren?!?

    Danke für Eure Tipps und Antworten.
    Hoffe, dass es ihm bald wieder besser geht.

    Grüße
    Alex :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    hallo ihr beiden :)
    das mit euern jacky tut mir wirklich sehr leid


    viel kann ich euch nicht schreiben aber den einen oder anderen tip hätt ich da

    bei einer kropfentzündung auf das körnerfutter verzichten! das reizt den kropf nur noch mehr wie ihr schon geschrieben habt steigt auf quellfutter um
    ei und weiches zeug verfüttern

    zu der temperatur von dem medikament
    so genau weiss ich das auch leider nicht aber ich halte die medikamente meiner wellis immer so wie die von uns
    also trocken im medizinschrank ich denke das ist das beste

    ist das medikament auch für die nierenenzündung?
    also ein antibiotikum? kenne mich mit den namen nicht aus
    vielleicht würde eine rotlichtlampe noch ein wenig helfen hast du soeine? achte aber darauf das der welli noch einen schattigen platz hat, so das er "flüchten" kann wenn es ihm zu warm wird

    ich hoffe wirklich das es dem kleinen bald wieder besser geht

    liebe grüße

    danny und die pieper
     
  4. Evetina

    Evetina Guest

    Hoi Alex,

    das Baytril am Besten im Kühlschrank aufbewahren - Raumtemperatur ist für Baytril (Gyrasehemmer; Enrofloxacin) zu warm!

    Dass dein Welli "stinkt" kommt vermutlich von der Kropfentzündung, der Schleim, den die Wellis bei einer Kropfentzündung erbrechen, kann sauer bis wirklich richtig übel riechen.

    Ganz wichtig ist, dass dein Welli genug zu trinken bekommt, da es bei Kropfentzündungen in Folge der gestörten Nahrungsaufnahme häufig zu Dehydrationen (und auch Abmagerung) kommt.

    Unterstützend zur kausalen Therapie kannst du Elektolyt-Aminosäuren-Glukolösungen verabreichen (genaue Dosierung bestimmt hier der Tierarzt, Lösung bekommst du auch übern TA)

    Falls du noch Hilfe brauchst, kannst du mir gerne eine PN schicken.
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Gute Besserung für Deinen kranken Pieper!
    Baytril muß kühl und dunkel (und ganz besonders ohne UV-Einwirkung!) lagern.
    Die Idee mit dem Quellfutter ist gut, dabei aber gerade jetzt darauf achten, bei der Herstellung so sauber wie nur möglich zu arbeiten.
     
  6. #5 Susi+Strolchi, 9. Januar 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Hallo Ihr Lieben!

    Danke für Euren lieben Hinweise und Besserungenswünsche. Habe ich Jacky gerade ausgerichtet.
    Im Moment macht er einen "guten" Eindruck. Echt ein Wunder, wie sehr sich diese kleinen Gesellen verstellen und "schauspielen" können.

    Werde Euch auf dem laufenden halten.
     
  7. #6 flaeschchen, 9. Januar 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Auch von mir gute Besserung!

    Hoffe Deinem kleinen Pieper gehts schnell wieder gut!

    Viele Grüße
    Silvia
     
  8. Santho

    Santho Guest

    schliesse mich an......gute besserung...und alle daumen-und krallendrück!!!!
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    gute besserung auch von mir, ist schon klar, wie er das bekommen hat?
     
  10. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    für die Keimfutterherstelung kann man im guten Handel, Wasserdesinfektionsmittel bekommen, nur bitte bei der Dosierung aufpassen. So kann man sicher sein keimfreies Futter her zu stellen. Auch Produkte für Tauben kann man einsetzten, es muß nicht unbeding für Kleinvögel sein. Die Taubenprodukte sind meist wesentlich billiger, die Menge meistens mehr, wie schon gesagt bei der Dosierung aufpassen.

    Gruß
    Hans-Jürgen:D :0-
     
  11. #10 Susi+Strolchi, 10. Januar 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Hallo!

    Noch mal vielen Dank für Euer Daumendrücken.

    Auch an HJB danke für den Tipp. Da ich das Quellfutter immer gut spüle zwischendurch und auch nur von abends bis zum frühen nächsten Morgen stehen lasse, denke ich, dass so nix passieren kann.

    Bin heute früh aufgestanden, um die Medikamente fertig zu machen. Wollte so früh wie möglich die Tränken damit voll haben, damit sie möglichst gleich nach dem Wecken davon trinken können.

    Jetzt kommt aber wieder ne Frage und mein Problem: Wie bekomme ich Jacky nun dazu möglichst oft und viel zu trinken?!? Was nutzt mir sonst eine 10-Tages-Behandlung, wenn er aber nur alle 2 Tage mal trinkt?!?

    Werde ihm gleich noch mal Hirse geben. Die soll ja weich und gut verträglich sein. Außerdem hat er gestern danach sehr viel getrunken. Hoffe, dass es so klappt.
    Nicht, dass er durch das feuchte Quellfutter schon meint, genug getrunken zu haben?!?

    Mal abwarten.

    Bis dann
     
  12. #11 Susi+Strolchi, 10. Januar 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Gerade, wo ich auf "antworten" gedrückt habe, sehe ich mit Freude, dass der Kleine sich über die Tränke hermacht. Ziemlich viel mal wieder - und das ist ja gut so! :) :) :)
     
  13. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    freut mich das er trinkt :)
    soviel glück hatte ich bei meinen wellis noch nie sobald medizin in den tränken war wurde der trank nicht mehr angerührt und ich musste ihnen die medizin mit der spritze in den schnabel geben
    ist natürlich nicht gerade angenehm nicht für mensch und für den welli sowieso nicht
     
  14. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Meine haben immer schon getrunken, sobald ich ihnen die Schale mit Wasser hingehalten habe. Meine Kiki ist wieder vollauf und hat auch ordentlich wieder zugelegt. MeinTA gab mir den Tipp, Maaloxan (Mittel gegen Sodbrennen) mit zuverabreichen. Das verhindert, dass sich durch das Gären der Körner im Kropf Gase bilden, die den Kropf noch mehr reizen würden. Meine Kiki fand das klasse, wenn ich ihr Futter mit einigen Tropfen Maaloxan hingehalten habe.
     
  15. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hallo!

    Mußte meinen Geiern vor kurzem auch Baytril geben. Auch über das Trinkwasser.

    Ich durfte meinen aber kein feuchtes Futter zu fressen geben, damit sie an den Wassernapf gehen!
    Viel Hirse sollte ich füttern, der Dr Pieper in Leverkusen sagte die gibt ordnedlich durst. Da sind meine in Behandlung.
     
  16. #15 Susi+Strolchi, 10. Januar 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Hi Kiki!

    Ja, das mit der Hirse klappt wunderbar. Danach muss er gleich trinken gehen. Sobald er sie in meiner Hand sieht, ist er auch so fit, dass er zu mir kommt.

    Hi Semesh!

    Ne, meine kommen leider nicht, wenn ich Wasser hinhalte. Hast Deine ja gut erzogen ;)
    Maaloxan?!? Kenne ich von mir selber - habe aber noch nie gehört, dass man es den Vögeln geben soll. Einfach übers Quellfutter, geht das? Auch für die anderen oder eher nicht?!?

    Werde wohl in Zukunft - wenn es ihm besser geht - regelmäßig etwas Apfelessig ins Wasser geben. Soll ja gut sein, um eventuelle Keime oder Bakterien zu bekämpfen. Vielleicht hilft es ja als Vorsorge.

    Weiß leider nicht, wie er sich die Infektion geholt hat. Bin mit allem sehr sauber, auch was Futter, Töpfe und Tränke angeht.


    Danke noch mal an alle für die guten Tipps.

    Bis bald :0-
     
  17. #16 Susi+Strolchi, 11. Januar 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Scheint ihm ja doch ganz gut zu gehen :D Habe ihn heute Abend noch erwischt, wie er auf der Fensterbank an der Hirse knabbert. Kleiner Schlawiner!
     

    Anhänge:

  18. #17 Susi+Strolchi, 11. Januar 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Ja, wo isses denn?
     

    Anhänge:

  19. Evelin

    Evelin Guest

    Freut mich sehr, dass es Deinem süssen Jacky anscheinend wieder besser geht :0- .
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Susi+Strolchi, 12. Januar 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Hallo!

    Es geht Jacky leider immer noch nicht besser. Die kleinen "Ausrutscher" vom Wochenende sind immer nur sporadisch. Er sitzt total aufgeplustert auf der Stange, wippt mit dem Schwanz und hatte vorhin Blasen am Schnabel. Es kommen ganz merkwürdige Geräusche heraus. Außerdem versucht er ständig Kot abzulassen, aber ohne Erfolg.

    Ich weiß nicht, was ich noch tun soll.

    Habe gerade in der Apotheke Maaloxan geholt. Werde ihm jetzt was davon geben. Hoffe, dass die Luft im Kropf dadurch weg geht. Tipp von Semesh - danke dafür!

    Was soll ich sonst tun?!? Ich kann doch nicht tatenlos hier rumsitzen und zugucken?!?!?
    Aber ihn nun einpacken und wieder zum Tierarzt - diese Strapazen .... ich glaube nciht, dass er das durchhält.

    Wie lange kann denn so eine Entzündung dauern, bzw. wie lange dauert es, bis Besserung eintritt?

    Bin total verzweifelt!

    Hoffe, dass Ihr noch ein paar gute Ideen habt.
     
  22. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo!

    Ich würde Jacky schleunigst einpacken und nochmal zum Tierarzt fahren. Das Antibiotikum was Du ihm im Moment übers Trinkwasser gibst, müsste eigentlich schon längst angeschlagen haben. Mein Tierarzt spritzt das Antibiotikum immer. Er ist der Meinung, dass eine Antibiotikagabe über das Trinkwasser nicht so toll ist, weil man so schlecht nachvollziehen kann, ob der Vogel überhaupt die entsprechende Dosis aufgenommen hat.

    Tschüss
     
Thema: komme gerade vom TA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie soll man maaloxan wellensittichen geben

Die Seite wird geladen...

komme gerade vom TA - Ähnliche Themen

  1. Komme nicht klar mit der Bestimmung

    Komme nicht klar mit der Bestimmung: Hallo Zusammen, hier, kann ich den Vogel nicht bestimmen: Luka Tatishvili Besten Dank fuer eure Bemuehungen. Gruss Laperinni
  2. Kommen die Rauchschwalben nach Nestraub wieder?

    Kommen die Rauchschwalben nach Nestraub wieder?: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage.... In unserem Anbau hatte es sich ein Rauchschwalbenpärchen gemütlich gemacht. Im Nest waren...
  3. gerade am Restaurieren:

    gerade am Restaurieren:: Muss gerade einige etwas speziellere Arten restaurieren: Fotos von: Fertig bis noch in Arbeit [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  4. Ekzem? Was kann's sein? TA?

    Ekzem? Was kann's sein? TA?: Vorgeschichte: Vor ca. drei Jahren flog mir ein Kanarienvogel (männl.) zu. Trotz Ring war kein Eigentümer auszumachen. Da keiner das Tier wollte,...
  5. HILFE ! Kohlmeisen Nest , Eltern kommen nicht wieder.

    HILFE ! Kohlmeisen Nest , Eltern kommen nicht wieder.: Hallo ich brauche ganz dringend Hilfe :-( Wir haben seit letzter Woche Bewohner in unserem Vogelhäuschen auf der Terrasse. Ein Kohlmeisenpärchen...