Kommt ein (4) Vogel geflogen...

Diskutiere Kommt ein (4) Vogel geflogen... im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Sie steht!!! Jippie :dance: So, hier noch ein paar Bildchen... Noch nicht ganz fertig, aber man sieht schon was es werden soll (oder?)...

  1. #21 fleckenmonster, 18. Februar 2008
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Sie steht!!!

    Jippie
    :dance:

    So, hier noch ein paar Bildchen...

    Noch nicht ganz fertig, aber man sieht schon was es werden soll (oder?)

    Bild 1: die Dichtung für die Trespa-Platten
    Bild 2: Gitter im Doppelsteg
    Bild 3: Verbinder
    Bild 4: ...ja was wohl...
    Bild 5: Gitter oben (darüber kommt die Lampe)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    danke,

    nun habe auch ich es begriffen, sieht verdammt gut aus :zustimm:
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    wooow :beifall:
    herzlichen glückwunsch alex, die ist wirklich sehr, sehr schön!
    ... und wann ziehen die kleinen ein???
     
  5. #24 fleckenmonster, 18. Februar 2008
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Danke Euch beiden :trost:.

    Einziehen??? Nun, vielleicht am Wochenende.

    Muss noch einkaufen gehen. Ein wenig Spielzeug und so.

    Noch eine Frage. Was heißt ungespritzt? (Naturäste)
    Meine Eltern haben einen Kirschbaum im Garten und der wurde letztes Jahr nicht gepritzt. Das Jahr zuvor weiß ich nicht.
    Bäume gibts hier genug aber wenn die keine Blätter haben tu ich mich etwas schwer im Erkennen.:idee:
     
  6. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    die äste kannst du bequem benutzen, wenn im letzten jahr nicht gespritzt wurde, ist alles was mal war abgewaschen und abgebaut.

    suche mal weide, die ist auch im winter gut zu erkennen, weidenzweige sind favoriten
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    die bäume sollten nicht mit giften besprüht sein.
    aber ich denke, dass das im laufe des jahres wieder vom regen abgespült ist. das meiste wird doch eh in die blätter gesprüht (und die sind nun ab)

    dann nimmst du jetzt erstmal von einem baum den du kennst und wartest mit neuen zweigen, bis blätter dran sind :zwinker:
     
  8. #27 fleckenmonster, 18. Februar 2008
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Danke nochmal.
    Dann schneide ich mir sicherheitshalber mal was vom elterlichen Kirschbaum ab und halte beim spazierengehen die Augen nach Weiden offen :o Die kenne ich auch ohne Blätter, ja.
     
  9. isika

    isika Guest

    Ja, die blühen momentan, stehen aber so weit ich weiß, unter Naturschutz! (Weidekätzchen)
    Also, nicht erwischen lassen.

    Die, bei uns am Kanal stehen, werden immer stark zurück geschnitten, und liegen dann am Boden und vergammeln, ich verstehe daher nicht, warum sie unter Naturschutz stehen.

    Meine Mäuse und Sperlinge sind ganz wild darauf!
     
  10. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Weiden sind zur Zeit wichtige Nahrung für Wildbienen, die bereits fliegen. Dass sie im öffentlichen Grünbereich geschnitten werden, kann ich nicht glauben.

    Nur damit nagefreudige Papageien was zum schreddern haben, sind sie zu schade. Da kann man besser auf andere Zweige ausweichen. z.b. Himbeeren.
     
  11. #30 fleckenmonster, 19. Februar 2008
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Weidekätzchen stehen unter Naturschutz.

    Hier gibt es viele Schrebergärten. Mal schauen was da so wächst. ;)
    Die Pächter sind ja einige Nachbarn von uns. Muss mich mal rumhören.

    Himbeeren wachsen hier auch massig. Mal schauen.:~
     
  12. isika

    isika Guest

    Du kannst dir das sogar ansehen!:+klugsche :D Kommst doch auch aus NRW.
    Dortmund-Ems-Kanal, dort werden die Fahrradwege freigehalten. Kannste ne schöne Tour machen.

    Bislang sind die Weiden, wenn nicht jedes Jahr, dann alle zwei Jahre beschnitten worden. Von den Ästen die unten liegen, profitiere ich dann!:)

    Himbeeren gibt es hier so gut wie keine, ganz vereinzelt mal.

    Aber Blaubeeren, wie sieht es damit aus?
     
  13. #32 fleckenmonster, 19. Februar 2008
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Hihihi, dann kannst Du bestimmt Männlein und Weiblein nicht mehr auseinander halten:D.
     
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    hee alex,
    du meldest dich und zeigst keine bilder???? 8o
    wie weit ist die voli?
     
  15. #34 fleckenmonster, 19. Februar 2008
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Hallo Isrin!

    Wir waren heute den ganzen Tag unterwegs und haben nur die Seitenteile und den Deckel bei meinen Eltern geholt. Morgen geht es weiter.Ist ja nicht mehr viel.
     
  16. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    wir wollen auch einzelschritte sehen
     
  17. #36 fleckenmonster, 20. Februar 2008
    fleckenmonster

    fleckenmonster Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55...
    Du Uwe, wenn Du das gleich am Anfang gesagt hättest hätte ich Dir ein Video gedreht wie wir die Bretter ins Auto laden :D
    Die stehen jetzt neben der Volie und heute Abend gibt es frische Fotos, versprochen!!!:trost:
     
  18. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    :D das wollte er mit sicherheit nicht sehen, alex (erinnert ihn an zu viel arbeit. nicht wahr, uwe bin schon wieder brav) :D
     
  19. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ich habe kein problem damit, anderen bei der arbeit zuzusehen :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    du drückeberger - daran hatte ich nicht gedacht! :D
     
  22. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Nö, wir haben hier einen eigenen.

    Kopfweiden müßen regelmäßig beschnitten werden, schafft gleichzeitig auch Brutplätze für Käutze. Vielleicht meinst Du die. Da kann man auch Körbe draus flechten und Zäune mit bauen :).

    Ist auch eher eine Kulturpflanze und nicht in öffentlichen Grünbereichen zu finden.

    Das sind Gewächse sauren Bodens und selten, die findet man eher in Heidegebieten im Herbst und fallen nicht unter „Gehölz“ :).
     
Thema:

Kommt ein (4) Vogel geflogen...