Kommunikation mit euren Tieren ... ?

Diskutiere Kommunikation mit euren Tieren ... ? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also, wenn ihr schon immer mal was bestimmtes von eurem Tier wissen wolltet, dann bietet hier mit und lasst es euch beantworten, also ehrlich,...

  1. #1 Chaosbande, 24. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also, wenn ihr schon immer mal was bestimmtes von eurem Tier wissen wolltet, dann bietet hier mit und lasst es euch beantworten, also ehrlich, manchmal fällt sogar mir mit meiner großen Klappe nichts mehr ein zu manchen Leuten, meiner Meinung nach ist das nur Geldmacherei. Anhand eines Bildes 5 Fragen zu beantworten ... über telepathische Fähigkeiten ...
    :D ... ja genau!

    :S
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hi Manu

    Ich halts auch für Humbug.

    Wer mit seinem Geld nichts besseres anzufangen weiß, dem ist damit sicher geholfen.
     
  4. Gert

    Gert Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. März 2001
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    ? ? ?

    Gruß

    Gert
     
  5. #4 claudia k., 24. Juni 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    schließe mich gert an,

    ???



    gruß,
    claudia
     
  6. Petra.S

    Petra.S Guest

    Hallo Manu,

    hast Du eventuell vergessen, einen Link einzufügen? Ich versteh sozusagen gar nix! :D
     
  7. #6 Chaosbande, 24. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

  8. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    ** PRUUUUSST **

    Also das ist nicht ernst gemeint, oder ???
     
  9. #8 Coco´s Boss, 24. Juni 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Der Grundsache kann ich zustimmen!

    Aber ohne persöhnlichen, sehr langen Kontakt zum Tier ist es Humbug in meinen Augen!


    Ein Photo...

    So´n Quatsch!

    Wenn das so einfach wäre!

    Ach ja, ist ja ne " Zauberfrau "

    Na dann....

    LG.

    Joe.
     
  10. Rena1

    Rena1 Guest

    wieso.....?

    ich hatte begebenheiten mit meinen hund(husky bobby)als ich mit ihm unterwegs war dachte ich mir...ich geh´mal diese richtung mit ihm...wie wenn es er verstehen würde,schwenkte er diese richtung ein,obwohl er sie vorher nie gegangen war...ich staunte und dachte mir dabei...das ist telepathie....so ging es mir öfters bei bobby.

    warum auch nicht bei vögel...??? ich könnte mir das schon vorstellen.

    bitte zerreisst mich nicht...ich glaube schon ein wenig daran...es sind oft kleine dinge die man gerne übersieht.
     
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    also Rena ,
    klar gibt es eine Verbindung zwischen Tierhalter und Mensch.
    Da kann ich dir Recht geben, und da kann man sich auch mal verständigen ohne Worte.

    Aber diese Auktion will doch dass ein Fremder zu deinem Tier geht, nehmen wir mal Koko, und ihn "fragt" was ihm fehlt, das ist meiner Meinung nach wirklich nicht möglich.
    Oder denkst du Koko antwortet, ich bin so traurig weil ich meine Herrin xy nicht mehr sehe und kann andere Kakadus nicht leiden.
    (ist nur als Beispiel zu sehen)
    Und was noch wichtig ist, dafür darfst du dann noch bezahlen.
     
  12. #11 Coco´s Boss, 24. Juni 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Das Moni,wäre ja noch ok!
    Nur,anhand eines Photos Aussagen über ein Tier und Behandlungen vorschlagen finde ich schon "gefährlich"!



    LG.
    Joe.
     
  13. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo Joe,
    nein auch das ist für mich nicht ok, und vom Foto das ist ja noch schlimmer, man sollte das gerade mal testen, und 2 Bilder einschicken, schreiben dass ist ein Vogel und dann fragen was fehlt ihm warum schaut er so.
    Und eigentlich zwei verschiedene Vögel einschicken, ob er es merken würde?

    Und ich halte viel von Tierheilpraktikern, aber nicht über Versteigerung solcher Praktiken, das kann ich nicht glauben.
    Ich kenne einige die sich der Heilkunde verschrieben haben, und bin auch selber sehr begeistert von so mancher Alternative, aber so nicht, tut mir leid.

    Ergebnis von uns ist aber doch, dass wir der Meinung sind, dass es wohl nicht seriös ist, und da sind wir uns einig.
     
  14. Hip Hop

    Hip Hop Guest

    Tier-Hexerei für Kohle ist stark im Kommen

    Hallo,

    bei uns im Nachbarort gibt es einen Tierarzt der macht sowas Ähnliches. Hab es über Vereinskameraden vom Hundeplatz erfahren. Das ganze kostet 100 € und fängt folgendermaßen an. Dem Haustier werden Haare oder Federn entnommen, Blut entnommen und schließlich ein Foto gemacht. Dann behauptet der Tierarzt er bringt diese Utensilien zu einem anerkannten Medium (angebl. eine Frau), die legt ihre Hand über die Utensilien und kann anhand der "Schwingungen" feststellen was dem Tier fehlt. Das ganze wird auf Video dokumentiert und wird dann als Kassette dem Kunden übergeben. Anschließend verordnet der Tierarzt noch teure Medikamente. Dann hast du mal ruckzuck 250€ los. So wars zumindest bei einer Bekannten. Ihr glaubt gar nicht wie viele auf solchen Humbug od. Hokuspokus reinfallen.



    Viele Grüsse
    Michel:0-
     
  15. #14 Coco´s Boss, 24. Juni 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    right!
    Joe.
     
  16. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    ....gequirlter Schwachsinn.......!!!!



    ich bin durchaus der Meinung , daß es manchmal telepathische Phänomene gibt (habe sie selber erlebt , allerdings selten) , aber nur zwischen Lebewsen , die sich wirklich nahe stehen ..... wenn jemand behauptet , das auch bei ihm unbekannten Individuen zu können , sollte der/die Person kein Foto benötigen 0l 0l 0l
     
  17. #16 Coco´s Boss, 24. Juni 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Richtig!

    Joe.


    Anhand von Fotos ist sowas nur Charletanerie und gefährlich!
    Geht zu Lasten der Tiere!!
     
  18. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    und zu Lasten des Geldbeutels :p
    Schlimm wenn man so Geld macht und Tieren die wirklich Hilfe brauchen dann aber nicht hilft.
    Oder auch Menschen die auf ähnliches reinfallen.
     
  19. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    es gab mal vor einiger Zeit im Fernsehen eine Doku über eine Frau, die mit Tieren "sprechen" konnte, ich weiß nicht, bo es die bei ebay genannte Helen Gerber war. Sie ging hin zu dem Tier, das ihr bis dahin unbekannt war, und das Tier teilte ihr seine Schmerzen oder Kummer mit und konnte dementsprechend behandelt werden. Die Sendung machte an sich einen seriösen Eindruck. Ich schätze mich eigentlich eher als Realisten ein, aber mitunter gibt es Dinge, die über unser Verständnis hinaus gehen. Deshalb muß man sie nicht als Spinnerei abtun. (Tut hier ja auch nicht).
    Was Hip-Hop da berichtet, ist sicherlich Hokus-Pokus, und diese ebay-Anzeige halte ich einfach nur für Werbung.

    Wie wäre es, wenn einer die Sache mal ausprobiert und 5 nette Fragen einreicht :D
    Bestimmt kommt dann, jaaa... dazu müßte ich das Tier sehen...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Dagmar,

    für 1 Euro wäre das bestimmt mal lustig ;)


    Ich habe übringens selbst den 2. Reiki-Grad und weiß daher, daß einiges möglich ist, was wir nicht erklären können. Aber alles in Grenzen ;)
     
  22. Solaria

    Solaria Guest

    also mit viel Liebe und Zuwendung kann ich mir so eine Verbindung auch bei einem Fremden Tier vorstellen aber über Internet? mit einem einzigen Foto? *puhahaha* ne lieber nicht, da kommuniziere ich lieber selbst mit meinen Piepern (die mich sogar manchmal verstehen... *G*)

    *hehe* is ja ne nette art und weise sein Taschengeld aufzubessern aber wenn ich daran denke dass es zu Lasten eines Vogels gehen könnte...:k lieber net



    LG


    Lexi
     
Thema:

Kommunikation mit euren Tieren ... ?

Die Seite wird geladen...

Kommunikation mit euren Tieren ... ? - Ähnliche Themen

  1. Dorf der wilden Tiere

    Dorf der wilden Tiere: Jetzt 20:15 auf Servus TV bis 22:00 Uhr
  2. Heute: Expedition ins Tierreich - Hof der wilden Tiere

    Heute: Expedition ins Tierreich - Hof der wilden Tiere: Hallo, hier für heute ein Tip mal etwas anders. Es geht um Tiere auf einem Bauernhof und deren Haltung (kein Massenbetrieb). Schaut es Euch...
  3. ZEOLITH Nahrungsmittel-Futterzusatz für Tiere

    ZEOLITH Nahrungsmittel-Futterzusatz für Tiere: **** Hey, Hat jemand schon mal ZEOLITH an seine Vögel zusätzlich zum Futter gegeben .??? Also Erfahrungen damit gemacht ?? [IMG] ****
  4. Alte, ausgestopfte Tiere aus Nachlass

    Alte, ausgestopfte Tiere aus Nachlass: Hallo zusammen, auf dem Dachboden meines verstorbenen Vaters haben wir einige ausgestopfte Tiere gefunden. Kann mir jemand einen Tipp geben, wo...
  5. Profil fürs eigene Tier

    Profil fürs eigene Tier: Hallo liebes Forum, ich weiß nicht ob es das hier schon gibt, aber ich frage einfach mal hier nach.:) Es gibt andere Tierforen, wo dort die User...