Kommunikationsprobleme?

Diskutiere Kommunikationsprobleme? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Sagt mal, kann es sein, dass auch Ziegis untereinander gewisse "Kommunikationsprobleme" haben??? Ich fürchte fast, ja. Meine seit nun fast zwei...

  1. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal, kann es sein, dass auch Ziegis untereinander gewisse "Kommunikationsprobleme" haben??? Ich fürchte fast, ja. Meine seit nun fast zwei Wochen bei mir wohnende Rasha möchte jeden Morgen das, was Ziegis nun mal gerne machen - poppen. Sie sitzt/liegt dann in wohlbekannter Stellung auf der Stange und fiept. Rudi kommt dann an, will seinen Pflichten nachgehen und sobald er ihr zu Nahe kommt, beißt sie ihn weg. :? Was will sie denn nun, verdammt? Habt Ihr eine Ahnung? Nina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ziegenfreund, 26. November 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Nina,

    wie alt sind die beiden denn??? es kann sein, das sie einfach noch nicht so weit sind und nicht so richtig wissen was sie machen sollen...

    Bei Junior und Dori ist das auch hin und wieder so... manchmal beißt sie ihn auch weg, wenn er gerade aufgestiegen ist...

    und manchmal rennt er wie verrückt auf der Stange hin und her, (wenn sie sich bückt) und entdekt dann ein stückchen apfel und fängt genüsslich an zu knabbern, bis sie das Bücken aufgibt...

    las ihnen etwas zeit.
     
  4. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Kann mich da auch nur Michael anschließen, schreibe mal wie alt sie sind?. Wenn sie noch so jung sind, ist das ganz normal. Einfach den beiden Zeit geben.
     
  5. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Leider sind beide schon fast 3 Jahre alt und zumindest Rudi ist erfahren in Liebesdingen [...] Bei Rasha weiß ich es natürlich nicht. Es wär soo schön, wenn sie sich ineinander verlieben könnten. Heute saßen sie wenigstens schon ca. 1 Minute lang am gleichen Napf, ist ja auch schon ein Fortschritt. Wobei ich Rudis Missmut auch ein wenig verstehen kann, schließlich scheucht die Dame ihn jeden Abend aus seiner Schlafhöhle :nene:
     
  6. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Hallo Ziegen brauchen eigentlich keine Schlafhöhle, mach sie mal raus. Wenn sie in Brutstimmung sind, kannst du einen Nistkasten rein hängen.Beobachte dann mal ob es besser wird, kann schon gut sein. Kenne fälle da hat es Jahre gedauert, es kann natürlich auch passieren das sie nie ein richtiges Paar werden. Aber solange sie sich vertragen ist doch auch schon mal gut, als wenn sie sich den ganzen Tag jagen.
     
  7. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Meinst Du wirklich, dass es an den Höhlen liegen könnte, dass die beiden kein Paar werden wollen? Meine schlafen nämlich alle in Höhlen! Allerdings einzeln. Rudi hat früher mit seiner Ronja - als sie noch gesund war- sogar zusammen im Nistkasten geschlafen, aber das war wohl echt ne Ausnahme und ist unter Ziegen wohl eher unüblich. Ich hab jetzt in jeder Voli eine Art Vogelschlafsack, das sind die beliebtesten, dann einen Nistkasten, in dem wird geschlafen, wenn die Schlafsäcke besetzt sind und als letzte Ausweichmöglichkeit noch eine Korkröhre. Das bring ich glaub ich echt nicht übers Herz, ihnen die Betten zu klauen. Da bekommt Rudi eben lieber noch einen zweiten Schlafsack, so dass es keinen abendlichen Rausschmiss mehr gibt.
     
  8. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Das mit den Schlafhöhlen ist gut und recht, aber wenn sie wirklich noch ein Paar werden. Dann kannst du problemme bekommen, den das regt die Brutstimmung noch etwas mehr an. Natürlich kannst du noch ein Schlafsack dazu machen, dieses ist dir überlassen. Ich selbert würde es nicht machen, aber das ist natürlich Ansicht sache. Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen und nicht entäuscht sein wenn sie kein Paar werden. Ist ja auch schon gut wenn sie sich vertragen :zustimm: . :0-
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ja, eine weitere Meinung zu Themen, bei denen man nicht mehr so recht weiter weiß zu hören, hilft ja immer sehr! Aber ich glaub wirklich, ich bekomme ein Kündigungsschreiben von meinen 4en, wenn ich ihnen die Betten klau :k
    Was das Brüten anbelangt: da hast Du natürlich recht. Mich wundert sowieso, dass das andere Paar, trotz eifriger Übungen, damit noch nihct angefangen hat. Ich habe aber dennoch Kunsteier da und sollte es Überhand nehmen, muss ich wohl doch die Betten abbauen. Wobei ich auch schon die Erfahrung machen musste, dass Ziegis sich selbst dann nicht davon abhalten lassen, sondern dann eben andere Plätzchen suchen, die Mensch in der Regel nicht wirklich Brutgeeignet findet :+klugsche
    Tja, und sicher ist es auch schon mal gut, wenn sie sich vertragen, aber wenn man es halt schon so kannte, dass man superharmonische Paare hatte, fehlt irgendwie was :traurig: Wir werden sehen und ich werde auf jeden Fall berichten, wenn sich etwas tut in Sache Liebe...
    Bis bald, Nina
     
  11. Pippigoja

    Pippigoja Guest

    Hallo!

    Mein jüngster Hahn musste über 4 Monate balzen bis die Henne sich für ihn entschieden hat. Ich habe lange gedacht dass ich den Hahn zu einem Leben mit nur zuschauen verurteilt hatte. (Der andere Hahn hat es mit "seiner Frau" UND mit der anderen Henne getrieben :k ). Aber jetzt ist alles gut. :freude:

    Viele Grüsse,
    Lotta
     
Thema:

Kommunikationsprobleme?