Kongo Graupapagei droht meinen 13 Jährigen Sohn !!

Diskutiere Kongo Graupapagei droht meinen 13 Jährigen Sohn !! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ach Ars ich hab mich mal richtig über die Tiere informiert im vergleich zu den Graupapageien sollen die ja STROHDUMM sein das kann natürlich...

  1. Jonny969

    Jonny969 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ach Ars ich hab mich mal richtig über die Tiere informiert im vergleich zu den Graupapageien sollen die ja STROHDUMM sein das kann natürlich nicht zu Mäxchen kommen sie/er spricht ja nicht mehr so viel aber wenn sie richtig loslegt kann ich mich mit ihr ja sogar unterhalten und sie versteht davon schon ziemlich viel finde ich.Also wird es ein weiterer Graupapagei :) Ich freu mich schon :D Aber bei uns in Ahlen wo es Zoo West noch gab hatten die immer zwei Hyazinth Aras oder was das für welche waren wunderschön wir kamen dort rein und hörten ein freundliches "Hallo" ACH DAS WAR NOCH SCHÖN
    Gruß
    Jnny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Ingo, 9. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2011
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sie (auf den Bildern sieht der Vogel allerdings sehr nach einem ER aus) hat Rotverfärbungen einzelner Federn. Das kann zwar auch ohne Lebererkrankung gelegentlich vorkommen, in deutlich über 90% der Fälle deutet es auf eine bereits fortgeschrittene Erkrankung der Leber hin. Rote Federn bei einem Graupapagei ohne Leberproblenme sind dagegen fast so selten wie ein Fünfer im Lotto.
    Die Verfärbung kann dabei durchaus über Jahre das einzige nach aussen (!) sichtbare Symptom sein und der Vogel kann sonst völlig normal wirken.

    Da die Konzidenz roter Federchen mit Lebererkrankungen aber so hoch ist, sollten alle Graupapageien, bei denen das auftritt auf solche Erkrankungen hin untersucht werden.
    Man kann da therapeutisch einiges machen, je länger man wartet, umso schwieriger wird es aber.

    Aras sind selbstverständlich keine geeigneten Sozialpartner für Graupapageeien. Aber dümmer als diese sind sie sicher nicht.
    Natürlich schwankt das zwischen den Araarten, aber vor allem die großen Aras stehen was Intelligenzleistungen angeht den Graupapageien definitiv in nichts nach - eher im Gegenteil. Aras sind diesbezüglich allerdings schlechter untersucht als Graupapageien. Es würde mich allerdings überhaupt nicht wundern, wenn sich herausstellte, dass Großaras (und Kakadus) zu beeindruckenderen kognitiven Leistungen fähig sind als Graupapageien.
    Dass sie ein geringeres Sprachimitationsvermögen haben, sagt gar nichts über ihre geistigen Fähigkeiten aus.
     
  4. #23 papageienmama1, 9. August 2011
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo jonny,

    ohne dir nahe treten zu wollen, ist das auf den fotos der käfig in dem dein grauchen lebt?:?
    wenn ja, dann ist er viel zu klein, für einen graupapagei nicht im entferntesten geeignet.
    ebenso wie die rundholzstange. es wäre besser dem vogel naturäste zu geben.
     
  5. Jonny969

    Jonny969 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
  6. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Wenn Du mit Maxi zum TA gehst, vergiß bitte nicht einen DNA-Test auf das Geschlecht machen zu lassen.
    Auch der zweite Graue sollte unbedingt nachweislich auf das Geschlecht getestet sein !
    Die Zusammenführung zweier Grauer gelingt am besten, wenn sie gegengeschlechtlich sind und altersmäßig nicht allzu weit auseinanderliegen.
     
  7. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Jonny
    euer neuer Käfig nennt sich zwar Gigant entspricht aber dennoch noch nicht einmal den deutschen Mindestmaßen von 2mx1mx2m trotzdem wäre es natürlich ein großer Schritt in die richtige Richtung. Besser bedient und auch flexibler bist allerdings mit sogenannten Volierenelementen.
     
  8. Carina2010

    Carina2010 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jonny,

    wenn der Ta Euch das Geschlecht sagen kann, könnt Ihr Euch ja gut nach einem passenden Partner umschauen. Nehmt aber nicht den Erstbesten, lasst ihn auf Krankheiten untersuchen, das Geschlecht bestätigen usw.

    Und vor allem würde ich die Gittertrennwand dann durch eine Trennwand ersetzen, wo sich die Vögel evtl. sehen, aber nicht angreifen bzw. beissen können.

    Bei älteren Vögeln kann eine Vergesellschaftung wirklich Jahre in Anspruch nehmen, mehrere Partnervorschläge Eurerseits usw. Habt Ihr bei Euch die Möglichkeit, dass es eine Papageienauffangstation gibt, wo sich Euer Geier den Partner aus vielen anderen Graupis selber aussuchen kann? Natürlich müsst er dort auch längere Zeit bleiben, sowas geht nicht von heute auf morgen....
     
  9. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Jonny,
    ich würde auch eher auf Volerenelemente zurückgreifen,da bist du wirklich flexibel.
    Sicher kann man da auch Rollen runter bauen.
    Du kannst dir das ja mal angucken.

    http://www.aluvolieren-elementebau.de/
     
  10. Jonny969

    Jonny969 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ist jaklar das der Käfig auch zu klein ist und scheiß was auf die Rollen aber wenn Maxi und sein Partner fast jeden Tag raus dürfen und der Käfig den ganzen Tag offen ist dann ist der Käfig ja wohl auch in ordnung
    Gruß
    Jonny
     
  11. #30 papageienmama1, 10. August 2011
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    bei täglichem Freiflug sollte der käfig, den du oben verlinkt hast ausreichend sein, aber wirklich nur, wenn die tiere täglich fliegen können.
    eingerichtet werden sollte er unbedingt mit naturästen verschiedener dicke, dass ist wichtig für die füsse von deiner maxi.
    natürlich sollten auch ausreichend beschäftigungsmöglichkeiten vorhanden sein.
    ich denke, dass eine grössere behausung eine tolle sache für maxi ist.
     
  12. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Nach mehreren falschen Einkäufen meinerseits war das mit den Elementen nur ein gut gemeinter Rat.
    Die Vögel dürfen immer bei allen den ganzen Tag frei fliegen, natürlich auch bei Urlaub, Krankheit, Abwesenheit etc.
     
  13. #32 papageienmama1, 10. August 2011
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo koppi,

    ich weiss, was du meinst.
    auch ich habe meine volis aus elementen gebaut, und einfach auf dem boden stehen.
    für mich die simpelste lösung, aber jonny hat den grossen käfig ja nun scheinbar schon bestellt und so schlecht ist er ja auch nicht.
     
  14. #33 papageienmama1, 10. August 2011
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo jonny,
    ich habe mir gerade nochmals sehr skeptisch die bilder von dem anderen käfig angeschaut.
    lebt maxi darin wirklich schon 21 jahre?
    das finde ich sehr schlimm.
    neben der ungeeigneten sitzstange sehe ich auch keinerlei beschäftigungsmöglichkeiten für die kleine.:?
    ich hoffe, dass maxi sehr bald einen angemessenen käfig/voliere bekommt, die den mindestmassen oder wenigstens in etwa entspricht.
    bezüglich beschäftigungsmöglichkeiten lies dich doch einfach mal quer durch dieses forum.
    du wirst alles finden, über umfeldgestaltung, ernährung und so weiter.
    nicht böse sein wegen meiner offenen worte.
     
  15. Jonny969

    Jonny969 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Natürlich lebt Maxi nicht seit 21 Jahren in den Käfig vor ca 2Jahren haben wir den fur 560€ gekauft und ich hab Maxi von sehr nah und mit zoom fotographiert und Maxi hat auch mehrere beschäftgungsmöglichkeiten sie hat eine Schaukel und ihren Aggresionsdummie (mehrer Äaset auf einer Kette)Eine Leiter und ein buntesseil und noch ein neues anderes seilchen ca. 4 Tage alt aber ich glaube das Maxi sich da erst dran Gewöhnen muss.Weil die Graupapaergeien ja Gewöhnungstiere sind .
    Und Kloppi es war und ist nicht bös gemeint aber ich habe den Käfig jetzt nunmal bestellt und auch bei abwesenheit DH niemeand von fünf Personen auser meinem Sohn ist Maxi draussen und unser Nachbar hat im Garten eine Voilere mit ca 5 Aras also im Urlaub ist gesorgt und selbst wenn unser Nachbar nicht kann wir dahren meist mit unsern Boot in Urlaub das wäre kein Problem Maxi mitzunehmen.Und bei Krankheit kann Maxi ja nun wirklich nicht raus.Da hast du dann Wohl recht
     
  16. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Sorry ich hatte nicht mitbekommen das der Käfig schon bestellt ist. Wollte euch den auch gar nicht vermiesen, ist schließlich eine Verbesserung zum bestehenden Käfig. Auch für eine Verpaarung ist natürlich der größere Käfig sehr wichtig.
    Weil euer Vogel Leberprobleme haben könnte, kennst du schon unsere Futterliste ?
    Naturäste währen nicht nur ein prima Spielzeug sondern auch noch in vielen Fällen gesund für den Vogel, wäre schön wenn sich euer Grauer daran gewöhnen könnte. Manche Grauen lernen da auch von den anderen.
     
  17. #36 Jonny969, 11. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2011
    Jonny969

    Jonny969 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    die Futterliste ist ja echt Klasse aber leberprobleme hat Maxi nicht die vereinzelten roternfederchen hat Maxi schon seit kanapp 20 von 21 Jahren waren deshalb auch schon beim Tierarzt der meinte Maxi wäre top in ordnung und ich hab noch eine Frage nur ungeschälten Nüssen bei Haselnüssen ist ja immer dieser Braunerest zählt das auch als Schale weil ich Maxi schon öfter solche Nüsse gegeben habe Den Anhang 7814002-geknackt-haselnuss-mit-teilen-der-shell-auf-wei-em-hintergrund.jpg betrachten
    Und die Aggressionspuppe Den Anhang 6649_1.jpg betrachten
    Das Seil Den Anhang 536_0.jpg betrachten
    Und die Leiter http://www.papageienshop24.de/wp-content/pics/f5bba_Papageienspielzeug_31nwZSc8L8L.jpg
    Zu der Schaukel habe ich leider Kein Bild mehr Gefunden :(
    Und ich habe vor mir Vlt imnächsten Jahr Kakadus zu Kaufen und dafür kann ich den Voilerern Link gebrauchen weil ich dann eine im Garten bauen will die die Maße von 20X5X" haben soll oder ich setz da Gaupapageien rein ich weiss nicht wie viele Tiere könnte da rein? bin nur am überlegen ob das mit Maxi Keine Probleme geben würde meine Frau würde meinen das Maxi dann Krank wird
    Gruß
    Jonny
     
  18. #37 Jonny969, 11. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2011
    Jonny969

    Jonny969 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
  19. #38 little-regina, 11. August 2011
    little-regina

    little-regina Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    724... Schwäbische Alb
    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jonny969

    Jonny969 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Warum ich habe mir schon ca 12000€ für eigendlich Kakadus angespart aber überlege ob ich mir nicht eine "kleine"Ausenvoilere und anstatt 2 Kakadus für 6000€ kaufen einfach wenn man von einem Durchschnitt von 5-600€ einfach so um die 10 bis 12 Graue das wäre doch auch eigendlich besser für Maxi da die meisten Papageien in der Natur auch im Schwärmen Leben Und Irgendwie macht es mich dann auch noch wütend das man für sowas nur um den Tieren etwas gutes zu wollen ausgelacht wird .0l Und wenn jemand es zum Lachen oder sonstiges findet sollte man wenigstens eine vernünftige Nachricht schreiben und nicht einfach nur einen dummen smiley 0l8(:schimpf:
     
  22. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Sollen die Tiere auch über Winter draußen bleiben? Dann brauchst du auch ein entsprechend großes Schutzhaus. Möglichst auch eine Doppelverdrahtung damit Räuber deinen Schützlingen nichts anhaben können. Zum Aufbau empfehle ich dir dich hier fleißig durchzulesen denn bei einer AV gibt es einiges zu beachten.
    In entsprechenden AV Anlagen wird euer Maxi auch nicht krank eher das Gegenteil. Auch beim Material bitte Vorsicht am besten wäre da Edelstahl es gibt aber auch Beschichtungen die für Papageien geeignet sind. Zinkvergiftungen können da sehr schnell ins Geld gehen abgesehen vom Leiden der Papageien.
     
Thema: Kongo Graupapagei droht meinen 13 Jährigen Sohn !!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Geknackte Nüsse

    ,
  2. haselnuss geknackt

Die Seite wird geladen...

Kongo Graupapagei droht meinen 13 Jährigen Sohn !! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.