Kongo-Graupapagei oder Kakadu?

Diskutiere Kongo-Graupapagei oder Kakadu? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Ich hatte schon mal Erfahrung mit Agaporniden und Wellensittichen gemacht und möchte dieses mal einen großen Schritt machen, also einen...

  1. #1 64Utaş, 30.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2018
    64Utaş

    64Utaş Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich hatte schon mal Erfahrung mit Agaporniden und Wellensittichen gemacht und möchte dieses mal einen großen Schritt machen, also einen größeren Papageien kaufen.

    Kongo-Graupapageien sowie Kakadus interessieren mich sehr und ich habe beschlossen einen davon zu kaufen, jedoch lebe ich in einer Wohung und würde gerne wissen welche Erfahrungen ihr im Bereiche der Lautstärke gemacht habt.

    Ich habe auch keine Ahnung, wie man mit den Papageien umgeht. Es wäre sehr nett, wenn ihr mir Tipps geben oder Bücher über Papageien und ähnliches vorschlagen könntet, damit ich die Möglichkeit bekomme, mehr über den Kakadus und Kongo-Graupapageien erfahren kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 01.07.2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.643
    Zustimmungen:
    272
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    und herzlich Willkommen in den Vogelforen :0-

    Ich rate Dir von Kakadus bzw. Großpapageien in einer Mietwohnung ab, sie sind viel zu laut, ja selbst mit Graupapageien wirst Du wahrscheinlich Ärger mit den Nachbarn bekommen.
    Dann darfst Du Dir niemals nur einen Papagei anschaffen, immer 1 Paar, gegengeschlechtlichen und blutsfremd. Es sind Schwarmtiere, die einzeln gehalten vereinsamen und verkümmern. Diese hochintelligenten und sozialen Tiere brauchen immer den Kontakt zum Partner.
    Hinzu kommt, dass man sich Großpapageien im Vorfeld von Vermieter genehmigen lassen sollte. Er kann die Haltung von Großpapageien verbieten, genau so wie sich Nachbarn vor Gericht erfolgreich dagegen wehren können, wenn sie der Lärmpegel stört.
     
Thema:

Kongo-Graupapagei oder Kakadu?

Die Seite wird geladen...

Kongo-Graupapagei oder Kakadu? - Ähnliche Themen

  1. Zwei Graupapagei 40 und 45 abzugeben.

    Zwei Graupapagei 40 und 45 abzugeben.: Hallo, Ich möchte gerne, schweren Herzens, meine beiden Graupapageien abgeben. Ich wünsche mir für die beiden einfach mehr, als ich ihnen geben...
  2. Amseln aggresiv gegenüber Graupapageien?

    Amseln aggresiv gegenüber Graupapageien?: Hey Leute, ich wollte, wie jedes Jahr, eigentlich meinen Geier immermal wieder frei im Garten spazieren lassen(er ist nicht gestutzt aber fliegt...
  3. Ein neues Zuhause fuer unsere Vanja (Graupapagei)

    Ein neues Zuhause fuer unsere Vanja (Graupapagei): Hallo liebe Leute, wir suchen ein neues Zuhause fuer unsere Vanja. Vanja ist 3 Jahre alt. Wir kammen vor etwa 8 Monaten aus Kroatien nach...
  4. Graupapagei resozialisieren

    Graupapagei resozialisieren: Hallo, ich bräuchte mal von erfahrenen Graupapageihaltern Tipps, Meinungen und Erfahrungen zu der jetztigen Situation; Meine Eltern besitzen einen...
  5. Graupapagei macht Geräusche mit der Zunge. Ist das normal?

    Graupapagei macht Geräusche mit der Zunge. Ist das normal?: Auch vorm schlafen oder manchmal wenn er einfach ruhig sitzt macht er ein geräusch mit seinem mund in der zunge. Das klingt so wie das geräusch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden