Kongo- Graupapagei zugeflogen!!!!!!!!

Diskutiere Kongo- Graupapagei zugeflogen!!!!!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Grünergrisu, hat sich noch niemand gemeldet ?

  1. #21 Monika.Hamburg, 21. September 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Grünergrisu,

    hat sich noch niemand gemeldet ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    Hinweise und eine Meldung, aber der Besitzer ist nicht dabei. Wenn Du Lust hast, schau mal ins Amazonenforum unter "Tagebuch von Filou und Santos". Da habe ich von heute berichtet.
    Grüße
     
  4. apohasi

    apohasi Guest

    Graupapagei entflogen

    Meinem Nachbarn ist hier in Bergkamen( Kreis Unna, Dortmund) sein geliebter Graupapagei entflogen.
    Er heisst Coco und steigt auf die Hand.
    Allerdings hat er Angst vor Hüten und Kisten.
    Falls ihn jemand gesehen hat soll er sich bitte melden!
    Vielen Dank!!!!!!
    Der Kleine wird sehr vermisst!!!
    __________________
    Tiere sind die besseren Menschen!!

    Einfach unter suchen ölli eingeben und du kommst zu dem posting ist es derd vielleicht????

    l :freude: iebe Grüße Apohasi
     
  5. apohasi

    apohasi Guest

    Meinem Nachbarn ist hier in Bergkamen( Kreis Unna, Dortmund) sein geliebter Graupapagei entflogen.
    Er heisst Coco und steigt auf die Hand.
    Allerdings hat er Angst vor Hüten und Kisten.
    Falls ihn jemand gesehen hat soll er sich bitte melden!
    Vielen Dank!!!!!!
    Der Kleine wird sehr vermisst!!!

    einfach unter suchen ölli eingeben und du gelangst zu dem posting ist der vielleicht der, den du suchst???

    :zustimm: lieben Gruß apohasi
     
  6. Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    der Graue ist noch bei mir. Der mutmaßliche Besitzer ist bekannt, sodass ich mit Sicherheit sagen kann, dass außerhalb von Dorsten entflogene Vögel nicht in Betracht kommen.
    Leider kann der mutmaßliche Besitzer weder Papiere vorlegen, noch weiß er die Ringnummer seines Vogels. Er hat ihn auch nicht gemeldet.
    Da er auch sehr bedrohlich und unverschämt auftritt und völlig uneinsichtig ist, dass nur er die Kiste in den Sand gesetzt hat, liegt die Sache jetzt bei der Behörde. Dort wird man ihm wohl klarmachen, dass er keinen artgeschützten Vogel wiederbekommt, wenn er nur die Angaben "grau, roter Schwanz", und den Namen des Vogels machen kann. Ich warte nun auf Nachricht der Behörde, wie es weitergeht. Am Wochenende wird nichts mehr passieren. Der Graupapi fühlt sich wohl, aber ihm fehlt die Ansprache seiner Leute. Amazonensprache kann er leider nicht.
    Grüße
     
  7. Kongopapa24

    Kongopapa24 Guest

    Wahnsinn :nene:
    Was es alles gibt :traurig:
    Wenn der Besitzer nichts vorweisen kann,das es "sein" Vogel ist/sein soll,dann würde ich Ihn nicht hingeben.Kann ja jeder kommen :schimpf:
    Schlecht ist es,wenn er keine Papiere vorweisen kann.Aber warum denn nicht????? :idee:
    So sehr alt wird er warscheinlich nicht sein,oder?
    Er fühlt sich bestimmt komisch,bei Deinen Amazonen :traurig:
    Hauptsache sie ärgern Ihn nicht :idee: :)
     
  8. #27 Monika.Hamburg, 23. September 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Kongopapa,

    ich finde es sehr lieb von Dir, dass Du dem Grauen Unterkunft gewährst und dann auch noch veranwortungsbewußt handelst und keine Mühen scheust! :zustimm:
     
  9. Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    wer A sagt, muß auch B sagen. Ich habe ihn aufgenommen und nun sorge ich für ihn wie für meine eigenen Vögel, bis ich 100% sicher bin, dass er zu seinen eigenen Leuten zurückgeht. Ich habe weitgehend seinen Werdegang durch Dutzende von Telefonaten nachvollziehen können. Der mutmaßliche Besitzer ist nicht derjenige, der den Vogel vom Züchter gekauft hat. Bis zur Abgabe beim Züchter war alles o.k., dann sind die Papiere offensichtlich verlorengegangen und kein Mensch hat sich mehr um Ersatz, Anmeldung oder Dokumentation gekümmert. Völlig blauäugig bzw. stockdämlich.
    Ich lasse ihn natürlich nicht mit meinen Amazonen fliegen, der kleine Kerl hätte keine Chance. Die zoffen sich lieber untereinander. Aber in Gesellschaft der Grünen frißt es sich besser. Er hat einen gesegneten Appetit und putzt alles weg (doppelte Portionen). Heute hat er sein Quatsch- und Pfeifprogramm zum Besten gegeben, als die Amazonen Konzert gemacht haben. Er lebt sich langsam ein. Das Spielzeug wird zerschreddert, Äste aus dem Wald kommen gut an und er genießt seine Tage im Garten. Ich hoffe, dass er bei seinen Leuten gut gehalten wird. Ich werde mich aber nicht einmischen, da sie bisher ausgesprochen unangenehm waren. Aber sie scheinen den Vogel wirklich gern zu haben.
    Grüße
     
  10. ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Mal ganz dumm gefragt

    Wenn der (vielleicht) Besitzer doch aus der Nähe kommt,
    warum fährst du dann nicht mal vorbei und schaust dir
    die Wohnung an. Ich denke mal auch ein kleiner Kongo
    hinterläßt spuren. Vielleicht kannst du so noch was rausfinden.
     
  11. Steffi36

    Steffi36 Die mit den Geiern lebt..

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53842 Troisdorf
    Guten Morgen zusammen.
    Wie denn eine Wohnung anschauen, wenn die Bewohner sehr unangenehm sind ?
    Liebe Grüße, Steffi
     
  12. ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Warum den nicht...

    Warum den nicht, er muß ja nicht allein hinfahren.
    Und der Besitzer will ja sein Tier wieder zurück...
    Ich denke mal, wenn man ihm klar macht entweder oder,
    dann wird er sich schon für das entweder entscheiden
     
  13. #32 Monika.Hamburg, 24. September 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Thomas,

    klar will der Besitzer seinen Grauen wiederhaben !

    Ich hätte allerdings auch Probleme mit der Rückgabe, wenn das Auftreten der /des Besitzers schon so komisch ist !
     
  14. Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    es geht jetzt den offiziellen Weg. Wenn die Behörde mir Nachricht gibt, dass der Besitzer den Nachweis erbracht hat, dass dieser Vogel ihm gehört, bekommt er den Vogel umgehend. Mit vernünftigen Argumenten war da leider nichts zu machen. Nun ist es an ihm, schnell Ersatzpapiere o.ä. zu besorgen.
    Der Vogel war heute richtig munter und hat auch reichlich gespielt.
    Später stelle ich einige Bilder von heute ein.
    Grüße
     
  15. Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    Noname sagt, dass er einen feinen Tag hatte:
    1. Frühstück vom Feinsten
    2. Freisitz ausprobiert, Spielzeug kleingehäckselt
    3. Gartenluft geschnuppert
    4. Duftes Spielzeug
     

    Anhänge:

  16. #35 papageienmama1, 24. September 2005
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo gruenergrisu,
    sieht doch eigentlich recht zufrieden aus der kleine, hoffentlich hat er es zu hause auch so schön.
    gruss astrid
     
  17. #36 Monika.Hamburg, 24. September 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg

    Hallo Gruenergrisu,

    ich kann mich Astrids Worten nur anschliessen und es scheint ihm bei Dir zu gefallen ! Noname ist ein schöner Grauer ! :zustimm:
     
  18. Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ja, er ist ein Süßer und taut sichtlich auf. Es gibt Details, die dafür sprechen, dass seine Haltung menschengerecht, aber sicher nicht artgerecht ist. Ich möchte sie aber nicht veröffentlichen, weil sie der Identifizierung dienen können.
    Grüße
     
  19. #38 Monika.Hamburg, 25. September 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Gruenergrisu,

    Dein Gast noch bei Dir oder schon beim Besitzer ?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. timtalertim

    timtalertim Guest

    Hallo,

    sei bitte vorsichtig bei der Weitergabe des Grauen. Gib ihn nur an den mutmaßlichen Besitzer, wenn du dir ganz sicher bist und er auch rechtsichere Beweise für den Besitz von nobody geben kann.
    Nur der Behörde vertrauen würde ich nicht. Der mutmaßliche Besitzer wird den Grauen ja auch irgendwo herbekommen haben. Der oder die frühreren Besitzer geben bestimmt gerne eine "eidesstattliche", schriftliche Erklärung ab, so dass sich der Weg zum Züchter nachverfolgen läßt.

    Ansonsten weiß man nicht, ob nicht jemand eine schnelle Mark verdienen möchte. Hab ich selber mit Nymphen auch schon erlebt.

    Grüße aus Bremen
     
  22. Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    Graui ist noch da und wird noch eine Weile bleiben. Weder Erstkäufer noch angeblicher Jetztbesitzer können den Besitznachweis führen oder Dokumente vorlegen. Der Züchter muß nun Auskunft erteilen ,und der ist in Urlaub.
    Die zuständige ULB ist auf Zack und geht der Sache gründlich nach. Ich stehe damit in Verbindung. Also keine Angst, er kommt nicht in falsche Hände.
    Grüße
     
Thema:

Kongo- Graupapagei zugeflogen!!!!!!!!

Die Seite wird geladen...

Kongo- Graupapagei zugeflogen!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  2. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.
  5. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...