konkurrentin?

Diskutiere konkurrentin? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; mir ist aufgefallen,immer wenn die kleine cookie sich zu nah an dupi ranwagt,kommt sofort taiga angesaust und verjagt die kleine mit lauten...

  1. #1 TanaSatan, 27. Mai 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    mir ist aufgefallen,immer wenn die kleine cookie sich zu nah an dupi ranwagt,kommt sofort taiga angesaust und verjagt die kleine mit lauten fauchen und gezeter..ok taiga mag die kleine eh nicht wirklich (jagt sie immer weg) aber wenn dupi dabei ist dreht sie manchmal richtig ab

    sieht taiga eine konkurrentin (hab ich das wort überhaupt richtig geschrieben) in der kleinen cookie? weil taiga sollte ja die henne für dupi sein,aber der interessiert sich net für sie (sie aber für ihn *g*) und ich hab das gefühl die kleine hat auch gefallen an ihn gefunden lolz

    is ja noch nicht sicher,ob cookie wirklich eine dame ist,aber wenn taiga so auf sie reagiert könnte man es sich denken oder gibt es sowas wie konkurrentin nicht bei nymphies? nen 2 hahn kann ich (oder will ich) erst kaufen wenn sichersteht das cookie ne henne ist,dna analyse kann ich mir derzeit nur nicht leisten und ich verlasse kaum das haus (krank,lunge will nimmer so wie sie soll) so das ich "unnötige" TA besuche derzeit nicht in kauf nehme
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TanaSatan, 27. Mai 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    ich verabschiede mich für ne weile,fahre gleich ins krankehaus,kann sein das ich da bleibe oder auch in einigen stunden wieder nach hause darf,mal schauen.nach krankenhaus wird urlaub an der ostsee gemacht,seeluft soll ja am besten sein.

    die nymphies werden montag abgeholt und bleiben solange bei der tante,ich könnte die auch zuhause lassen,aber das würde heißen kein freiflug,darum ist tante eine gute wahl,sie hat ja auch noch ein paar nymphies
     
  4. #3 hush-hush, 27. Mai 2006
    hush-hush

    hush-hush Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Oh je, das klingt ja gar nicht gut. :(

    Ich wünsche dir schnell gute Besserung. :zustimm:
     
  5. #4 Tina Einbrodt, 27. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    na auch von uns hier gute Besserung und komm bald wieder. Der Urlaub unter Nymphen tut Dupi vielleicht mal ganz gut.
    Na und vielleicht finden Deine Mädels ja auch ein Hähnchen dort :trost:
     
  6. #5 Sittichmama, 28. Mai 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Mensch Natascha,

    was machst Du für Sachen? Kurier Dich erst mal in Ruhe aus.

    Gute Besserung.
     
  7. #6 TanaSatan, 28. Mai 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    huhu

    war die nacht zur beobachtung im krankehaus,hab kortison gespritzt bekomme,sauerstoff durch nen schlauch in der nase und hing am tropf,die haben mir auch noch anderes kram gespritzt,keine ahnung was,auf jedenfall hab ich nen schönen blauen fleck am arm. wenigstens geht das atmen wieder besser,morgen muss ich zum hausarzt und dann wird überlegt ob ich härter "drogen" bekomme,derzeit bekomme ich eigendlich nur ein spray für notfälle und lösungen zum innerlieren,meine mutter will das ich so sauerstoffmasken für die nacht bekomme *augenroll* will ich aber nicht,
    wird schon wieder,unkraut kommt immer wieder :zwinker:

    dupi war ja schonmal 2 wochen bei ihr,als ich im urlaub war,für ihn ist das nicht ganz was neues,mache mir ein bissel sorgen um cookie,aber werd meiner tante das nochmal sagen das die kleine ruhig viel hirse fressen darf.
    ob taiga sich nen hahn da aussucht..hm..kene ahnung,sie hat 2 single männer dort,die aber seid 3 jahren in einer schwulenbeziehung leben *g* einer der beiden war mal mein nympie,ein ganz schlimmer rupfer (war der schon im laden,ein kauf aus mitleid)
     
  8. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    schön, daß du wieder draußen bist. :beifall:

    kann es sein, daß du die Atemprobleme wegen den Vögeln bekommen hast?:?

    Du lebst ja mit ihnen in einem Zimmer.

    Immer mehr Leute reagieren allergisch darauf, und da du dich ja auch meist dort aufhältst und auch dort schläfst.

    Habt ihr noch andere Möglichkeit, daß die Vögel aus dem Schlafraum kämen?
     
  9. #8 Tina Einbrodt, 28. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    na vielleicht kann Taiga ihn ja zur Vernunft bringen :trost: Wäre doch schön :prima:
     
  10. #9 dunnawetta, 28. Mai 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hi Tana,
    erstmal: ist nicht schön zu hören, daß es Dir so schlecht geht. Liebes, was machst Du denn für Sachen?? Die Hauptsache ist erst mal, daß Du wieder wirst. Die Tanta ist ja schon nymphisch "imprägniert", so daß der Urlaub von Taiga, Dupi und Cookie in Ordnung gehen dürfte und Du Dir da keine zusätzlichen Sorgen zu machen brauchst. Übrigens Konkurrentin hast Du richtig geschrieben und sowas gibts tatsächlich bei Nymphies, die können eifersüchtig wie Spinne sein.
    So, und jetzt streng Dich mal an, daß Du uns wieder gesund wirst und ich wieder schöne Sachen von Dir lesen kann.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  11. #10 TanaSatan, 28. Mai 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    es liegt nicht an den nymphies..ok vielleicht ein bissel,aber nicht überwiegend *g* hatte ja schon immer tiere im zimmer. hab seid meiner geburt asthma,also seid fast 22 jahren und manchmal ist das so schlimm das ich ein paar stunden oder auch mal ne nacht im krankenhaus bleiben muss,wobei gestern der fall nichtmal lebensbedrohlich war,hatte vor 2 jahren ein viel schlimmeren..und da sist ja das schön bei asthma,im moment geht es einen echt dreckig,aber wenn man dann das richtige bekommt geht es einen innerhalb von minuten wieder besser..hab die letzte zeit ein wenig mit den innerlieren gespart,werd das wieder regelmässiger machne müssen

    nymphies aus dem zimmer geht schlecht,im rest haus sind ja die katzen und meine mutter mag den vogeldreck nicht,die anderen vögel sind ja im winter in volieren in der garage und im sommer stehen sie draußen in käfigen (leider noch kein platz für große außenvolieren und ganzjärig in der garage ist auch nicht schön. unser haus ist auch nicht so groß,wohnzimmer ist gleichzeitig schlafzimmer meiner eltern und das lesezimmer ist eine mischung aus computer/lese/fernsehzimmer, da isses immer so voll wenn 5 leute drin sitzen/stehen,da passen die nymphies niemals mit rein *g* wäre auch zu gefährlich weil dort gleich die terassentür ist,da hät ich panik das die mal entwischen und die küche ist gleich nebenan (meine eltern kochen gerne mit zwiebeln und knoblauch,das jeder bewohner fluchartig die unteren räume meiden lol)

    hmm..also wenn taiga so eifersüchtig ist,kann man sich vorstellen das cookie eine henne ist,auf einen hahn wäre sie es doch nicht *grübel* dann heißt das wohl,das ich bald nach einen hahn ausschau halten muss,aber das kann noch ein bissel warten,cookie ist ja noch jung,ein paar monate werd ich wohl noch zeit haben gell?
     
  12. herbi1

    herbi1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Regensburg
    Hi Natascha,

    schön dass es dir wieder besser geht und auch von mir nochmals gute Besserung. Schau dass du schnell wieder auf dem Damm bist für deine Nymphies. :trost:
    Toll dass du so eine gute Möglichkeit für Urlaub od. Krankheit (aber lieber doch nur für Urlaub) hast, spitzen Tante würde ich sagen :zustimm:
     
  13. #12 TanaSatan, 28. Mai 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    meine tante ist ungefähr so tierverrückt wie ich,bei ihr sind es ersatzkinder (sie kann keine bekommen),passt auch immer auf unseren hund auf,wenn wir mal nicht da sind,das prob ist nur,danach hört der hund nimmer,weil sie so verwöhnt wird *g*

    einmal war dupi auch ne woche bei meinen großeltern,aber die haben den schon nach einen tag auf den balkon gestellt,weil er ihnen zu laut war..zum glück war sommer..ich könnte auch die tiere zu meiner schwester bringen,nur die hat ne katze und kleine kinder :D und einen mann der absolut keine ahnung hat von tieren hat...da weiß ich nicht was schlimmer ist bei ihr

    och fit bin ich schon wieder,nur ein bissel schmerzen in den rippen (lunge drückt gegen die rippen bei einem anfall)

    danke an alle :trost:
     
  14. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Gute Besserung

    Hallo Natasha,

    war grad mal wieder auf Besuch in den Nymphie-Seiten,und hör,daß es Dir so schlecht ging.:k

    Na ich hoffe es geht jetzt wieder.:)

    Wünsche Dir gute Besserung.:0-

    Liebe Grüße aus dem Rheinland Steph
     
  15. #14 Federmaus, 29. Mai 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Tascha :0-


    3 Nymphen ist eine ungute Anzahl da ist Streit und so vorprogrammiert.
     
  16. #15 TanaSatan, 31. Mai 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    ja das weiß ich auch,kann nur schlecht jetzt sofort losrennen und mir nen 4 nymphie besorgen,wenn ich noch nicht 100 % weiß ob cookie eine henne ist (was ich aber stark vermute)

    ich wunder mich nur,das taiga wirklich so agressiv auf die kleine reagiert,hätte sie ganz anders eingeschätzt

    hören eure nymphies eigendlich auf ihre namen? also ich hab das gefühl das zumindest dupi und taiga ihre namen sehr wohl kennen
     
  17. Niny

    Niny Guest

    Hallo! :)

    Ich weiss nicht, ob Nymphies wirklich auf ihren Namen "hoeren", aber Coco zumindest weiß genau, dass das Wort "Coco" etwas mit ihr, und zwar nur mit ihr zu tun hat.
     
  18. #17 TanaSatan, 31. Mai 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    also meine reagieren eigendlich immer wenn ich sie anspreche,obwohl dupi auch auf dofi hört *g*

    puhhh grade voll die rettungsaktion bei uns,katze hatte nen spatz gefangen und is mit dem ins haus,der lebte aber noch und sie hat sofort losgelassen als ich dazu kam, der spatz natürlich sofort richtung küche geflogen und hinterm schrank gefallen 8o
    wir schnell beide katzen eingesperrt und den schrank leergeräumt bevor wir den zur seite schieben konnten,der kleine ließ sich dann auch ganz schnell einfangen und wir haben den ein paar minten zur beobachtung im alten hamster transporter gesetzt,der kleine konnte aber fliegen (wie man sehr gut sah als er in die küche geflogen ist) und hat nicht geblutet,hat nur ein paar federn verloren. auf jedenfall haben wir ihn wieder freigelassen und er ist ganz schnell zu seinen kolegen im kirschbaum geflogen :) und nach ein paar weiteren minuten auch gleich zum futterhäusschen und sich etwas zu fressen zu holen

    ich glaub gremi wird nie wieder ihre noch lebende beute mit ins haus schleppen,sie hat schimpfe bekommen und darf jetzt die nächsten stunden nicht raus
     
  19. #18 Sittichmama, 31. Mai 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Meine Nymphies kennen auf jeden Fall ihre Namen und wenn ich sie rufe, wissen sie auf jeden Fall wer gemeint ist.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dunnawetta, 31. Mai 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hi Tana,
    schön, daß Du soweit wieder unter den "Lebenden" bist. Nymphis hören bei entsprechendem Training auf ihre Namen. Flori hat fast immer geantwortet, wenn sie ihren Namen gehört hat.Vor Jahren, als Flori phasenweise sehr schlecht gesehen hat/ blind war, hatten wir ein Spiel, das folgendermaßen ablief: ich hab Flori auf den Holzfußboden gesetzt, habe mich dann ungefähr einen halben Meter von ihr entfernt, sie gerufen und dazu mit dem Finger auf den Boden geklopft. Mein Sittich hat sich dann zuerst am Klopfen orientiert (das konnte man sehen) und ist dann zielstrebig auf auf mich zugelaufen, bis sie beim Finger war.
    Loisl hört in so fern auf seinen Namen, als daß er sich, egal, wo er sich im Zimmer aufhält, zeigt und ebenfalls antwortet, wenn ich seinen Namen rufe. Wenn ich einen anderen Sittich rufe, reagiert er nicht. Fats weiß ebenfalls akkurat, wer gemeint ist, wenn sein Name fällt. Gewitterhexe und Grünschnäbelchen begreifen es auch zunehmend. Gewitterhexe ist oft ein bißchen schwer von Begriff, und hauptsächlich, egal, ob gerufen oder nicht, ziemlich dicke mit dabei, wenn sie glaubt, es gibt Leckerlis abzustauben, Grünschnäbelchen ist eher scheu/ vorsichtig, dabei unglaublich clever, und hat in ihrem Verhalten einiges von einem Wildtier. Sie ist die Wächterin meines kleinen Schwarms und beobachtet immer lange und vorsichtig, bevor sie etwas unternimmt, zieht dann aber fest entschlossen ihr Ding durch. Mit ihr hab ich eher eine Augen- Kommunikation, das heißt wir beobachten uns und wenn ich ihren Namen sage, blinzle ich sie an, mittlerweile blinzelt sie zurück, zur Zeit sind wir also dabei, uns rein körpersprachlich die Freundschaft anzubieten.
    LG
    Anne
     
  22. #20 TanaSatan, 1. Juni 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    taiga hört sogar auf 2 namen *g* einmal ihren erstnamen taiga und auch auf ihren zweitnamen lillie,is ein ganz clever tierchen. sie verliert inzwischen auch ihre scheu...eins versteh ich net,dupi ist ja zahm,aber wenn er in der voliere ist (oder damals käfig) lässt er sich selten auf die hand nehmen,flüchtet oder beißt sogar,draußen ist er aber ganz lieb,komischer kerl

    bin am überlegen ob die geier morgen schon wieder nach hause sollen oder noch übers we bei tantchen bleiben,hab mit ihr telefoniert,also dupi und taiga hängen ständig zusammen und die kleine cookie ist mehr die außenseiterin,versucht aber auch bei den beiden zu bleiben,kann leider immer noch nicht richtig fliegen,aber sie scheint zu üben,sitzt manchmal auf der stange und fängt an wild mit den flügeln zu schlagen.

    einer der hähne hat taiga zwar angebaggert,aber die hat den gleich wechgejagt,für den schwulen WF hahn hat sie sich 2 tage interessiert,aber wie gesagt,der ist total auf hähne fixiert
     
Thema:

konkurrentin?