Konnte nicht nein sagen, verletztes Bein

Diskutiere Konnte nicht nein sagen, verletztes Bein im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Daniela! So sah es bei meinen 4en auch aus, als es wohl, laut dem TA, Stress war. Aber jetzt sind sie schon länger getrennt und es ist...

  1. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo Daniela!

    So sah es bei meinen 4en auch aus, als es wohl, laut dem TA, Stress war.
    Aber jetzt sind sie schon länger getrennt und es ist manchmal immer noch so.

    Hoffe, das es sich bald wieder bei Sunny gibt und es nichts ernstes ist.
    Das wärs, wenn es sowas, wie Salzstangen für Agas gäbe.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Hi Daniela,

    das sind ja Riesenhaufen.
    Aber mit Salzstangen geht es gar nicht.

    Die Kotmenge wäre typisch für die Zeit der Eiablage, dann sammelt sich auch immer so viel Kot.

    Vielleicht helfen dir diese Infos:
    http://www.birds-online.de/gesundheit/gesinfektion/durchfall.htm
    wobei ich schon einen vk TA zu Rate ziehen würde. Kannst du ihm das Foto mailen und mit ihm telefonieren?
    Vielleicht ist es gar nicht nötig Sunny mitzunehmen.

    PS: Sophie ist heute ein wenig ruhiger, aber es ist bislang alles im grünen Bereich.:)

    Liebe Grüße und gute Besserung, sowie Riesensuperschnabelstupsergrüße von meiner gesamten Vogelschar
    im Auftrag
    Elsbeth
     
  4. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Hi Daniela,

    können die Kotveränderungen nicht im Zusammenhang mit der Anwendung von Lotagen stehen?

    Grüße
    Elsbeth
     
  5. #204 Vivi&Lucy, 15. Juni 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2007
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elsbeth,

    da hatten wir gerade den gleichen Gedanken.

    Ich habe mal gegoogelt ... mich wundert, dass es wenige deutschsprachige Seiten darüber gibt, Gabi´s Hinweis und das Produkt ist eigentlich nicht für Vögel gedacht, sondern Tiere, die ein Vielfaches mehr an Gewicht haben.

    Einige der Globuli von Rita kann man sogar bei Durchfall geben.

    Viele Grüße

    Petra
     
  6. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    ....hhhmmm und was mich noch viel mehr wundert ist die Verwendung von Formaldehyd. Aber ich muss passen, ich kenne mich nicht aus.

    Die Infos in Wikipedia zu Formaldehyd sprechen für sich. :?

    Grüßle
    Elsbeth
     
  7. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo ihr lieben,
    das waren auch meine Gedanken und hatte ihn direkt darauf angesprochen, da sagte er mir das er das schon über Jahre hinweg bei Vögeln verwendet. :+keinplan
    Ich werde Montag den Tierarzt wechseln :( was mir eigendlich garnicht recht ist mit ihr jetzt noch rumzuexperentieren, aber vielleicht hat es ja auch was positives.
    Solange werde ich lieber die Salbe absetzen und Kamilosan Salbe benutzen,
    und ich bete bei Gott, das wenn die Krause irgendwann ab ist sie sich in Ruhe läßt! :gott: :gott: :gott:
    Gruß Daniela
     
  8. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Hi Daniela,

    ich glaube, dass es besser ist die Anwendung einer Salbe zuvor mit einem vk TA zu besprechen.

    Wie sieht die Wunde denn heute aus?

    Wie aktiv verhält sich Sunny?

    Das kann ich supergut verstehen. Alle meine Erfahrungen und die, die ich von anderen Federlosen kenne, deuten allerdings darauf hin, dass das Thema EMA niemals ganz abgehakt sein wird.

    Möglicherweise sind Picasso und Sunny für den Rest ihres Lebens gefährdet sich weiterhin zu verletzen. Möglicherweise sind diese Vögel für den Rest ihres Lebens "behindert", oder einfach anders und weitaus pflegebedürftiger.

    Viele Schnabelstubsergrüße
    von Picasso und ihrem Anhang :zwinker:

    Grüßle
    Elsbeth
     
  9. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Daniela,

    entschuldige, aber die Nachwehen meines Umzuges und eine Vertretungsphase im Büro haben mir fast keine Zeit mehr übrig gelassen. Ich bin ziemlich geschafft. Habe auch das Nottelefon momentan und wir haben so viele Tiernotfälle bekommen, das wir schon fast Aufnahmestopp aussprechen müssen, bis wieder einige kandidaten ausgewildert worden sind.

    Ich bitte Dich, nehme nichts mit Formaldehyd :nene: Gerade dieses Zeugs reizt nicht nur haut und Atemwege nachhaltig, es löst auch beim Krankenhauspersonal heftige Allergien aus!

    Ich selbst reagiere auf Druckereierzeugnisse oder andere mit Formaldehyd behaftete Teile mit grässlicher Atemnot.

    Ich denke an die winzigen Agas 50 gramm schwer, das Zeugs halte ich nicht für hilfreich, es sei denn, Du willst einen Aga konservieren8o

    Ich persönlich würde diese Mittel bei Agas und anderen Kleintieren nicht einsetzen. Ich weiss, Du versuchst alles, wirklich alles fpr Sunny zu tun, aber gesund im herkömmlichen Sinne wird sie nicht mehr. Sie wird als Optimum längere gute Phasen haben und immer wieder mit ihrer Krankheit ganz plötzlich Verschlechterungen erleiden.

    Das ist so schwer, man möchte gerade einem so kleinen Wesen das alles ersparen, leider sieht die Realität anders aus.

    Es ist so, wie auch Elsbeth schreibt, beide Phasen im Wechsel und die Angst, das alles wieder neu beginnt, das ganze Leiden.

    Ich denke, Du kannst nur versuchen, Sunny so wenig Stress wie möglich zuzulassen und ihr Immunsystem zu stärken. Sie auf die Symtome hin zu behandeln und mit den Rückschlägen leben zu lernen :trost: :traurig:

    Du tust alles für Deine Agas, aber unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Vielleicht hilft der Zufall, ausprobieren und beobachten. Aber diese Salbe scheint mir zu aggressiv und ich habe kein gutes Gefühl. Hast Du die Durchfälle nach der Einreibung mit der Salbe bemerkt?

    Der geringe Zuckeranteil in den Globuli kann den nicht ausgelöst haben, es muss eine andere Ursache geben. Ich melde mich auch bald per PN. Ich muss nur sehen, wann ich wieder eine Lücke habe.

    Herzliche Grüsse
    Rita
     
  10. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Picasso an Sunny

    Meine liebe Sunny,

    schau mal, das Kämpfen lohnt sich!!! :) Mein Kragen ist wieder weg.

    Und ich brauche ihn nur tragen, wenn ich an meiner Haut zuppel. Ist ja auch eine doofe Angewohnheit von mir....:traurig:

    Menschen ziehen sich Haare über den Augen raus. Müssen die ja selbst wissen.

    Aber ich will mal versuchen das Zuppeln zu lassen.

    Meine große Liebe heißt Linus und er hält zu mir. Wenn ich einen Kragen habe, pflegt er mich.

    Und die Federlose versucht auch nett zu sein.
    Sie brabbelt immer so komische Sachen mit mir, ich versteh nicht alles, aber der Tonfall ist sehr angenehm und tut mir gut.

    Was ich überhaupt nicht mag ist Stress.

    Die Federlose achtet schon darauf, dass kein anderer Aga auf meiner Voli landen darf.
    Meinen Platz im Bücherregal bewache ich mit Linus sehr gut.

    Sunny, erzähl doch mal wie es dir geht. Halte bitte durch!!!:zwinker:

    Dicke Supersuperleckereschnabelstupsergrüße
    deine Picasso
     

    Anhänge:

  11. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo ihr zwei,
    Sunny's Bein sieht toll aus :zustimm: nur der Kot hat sich nicht verändert :nene: werde gleich morgen früh zu einen Vogeldoc in Trittau fahren!
    Schön das wir immer auf euch zählen können und ihr immer für uns da seit!!!
    Das freut uns das Picasso das blöde Ding los ist und Linus an ihrer Seite hat, Sid würde es auch gern aber der mag Sunny ja lieber Kahl und zieht immer am Kragen rum :nene: das es besser ist wenn sie erstmal getrennt bleiben! :traurig:
    Werde Sunny nacher fotografieren, denn in Moment fehlt mir die Zeit da ich den kleinen Neffen von meiner Schwester hier habe und der hält mich dreimal mehr wie 12 Agas in Trab! :D
    Gruß Daniela
     
  12. Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen liebe Sunny,

    Petra hält mich immer auf dem Laufenden und erzählt mir, wie es Dir geht. Sie hat ziemlich viele Bücher und auch meine Aga-Kollegen stöbern darin immer. Für Dich hat sie mir was geflüstert und das möchte ich Dir heute schicken:

    Tröste dich, die Stunden eilen,
    und was all' dich drücken mag,
    auch die schlimmste kann nicht weilen,
    und es kommt ein andrer Tag.

    In dem ew'gen Kommen, Schwinden,
    wie der Schmerz liegt auch das Glück,
    und auch heitre Bilder finden
    ihren Weg zu dir zurück.

    Harre, hoffe! Nicht vergebens
    zählest du der Stunden Schlag:
    Wechsel ist das Los des Lebens,
    und es kommt ein andrer Tag.

    (Theodor Fontane)

    Damit die Sonne heute nur für Dich scheint!!!!

    Super-dooper-ich-hab-dich-lieb-Schnapelstupsergrüße

    Oraio :0-
     
  13. #212 Agaernährerin, 17. Juni 2007
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Hallo Daniela,
    ich bin der Rudi und meine Federlose (Tanja) hat mir hier immer vorgelesen, was hier alles so mit Sunny passiert.
    Ich würde dir gerne was über mich erzählen und hoffe, dass es dir ein wenig Hoffnung gibt. Deshalb hat Tanja mich jetzt auf die Tastatur gesetzt und ich tippe jetzt hier ganz schnell mit meinen Füßchen rum um dir "kurz" meine Geschichte zu erzählen.

    Also, 2006 wurde auch bei mir EMA festgestellt. Ich biss mir zu Anfangs beide Flügel unten drunter auf. Keine Ahnung warum ich das mache :? . Anfangs wurde ich von einem angeblich vogelkundigen TA total falsch behandelt. Es war so schlimm, dass ich fast gestorben bin. Dann ist Tanja mit mir zum Glück zu Dr. Pieper gefahren. Dort konnte ich endlich richtig behandelt werden. Auch wenn es ein mühseliger Weg war, aber mein Gesundheitszustand besserte sich langsam aber stetig.
    Allerdings ließ ich es nicht mich aufzubeißen. Ich biss mich immer so schlimm, dass richtig das Blut floss und ich vor Schmerzen nicht mehr fliegen konnte. Also bekam ich im September 06 mein erstes "Kollier" verpasst. ich bin zum Glück schnell damit klar gekommen.
    Nach 3 Monaten hat die Federlose mir das Teil dann wieder abgenommen. 2 Wochen konnte ich mich zusammenreißen, aber dann wurde der Drang mich zu beißen wieder schlimmer und ich fing wieder an. Aber an meinem linken Flügen hatte ich von da an kein Interesse mehr und nahm mir nur noch den rechten vor.
    Nunja, so geht es seit dem hin und her. Krause ab, dann beiß ich mich wieder irgendwann, dann wieder Krause drum, eigentlich ist bei mir das gleiche Spektakel wie bei der kleinen Picasso.
    Derzeit habe ich auch schon wieder seit über 2 Monaten die Krause um, weil meine Wunde dieses mal ziemlich schlecht heilt. Die blöde Kruse will und will einfach nicht abfallen :~ . Ich glaube die Elsbeth hat recht, dass man uns vermutlich nie richtig heilen kann, aber ich finde man kann sehr gut mit der Krankheit leben, vorallem wenn man so liebevolle Ernährer hat, wie du einer bist.

    Aber sag deinem kleinen Sunny dass er auf jeden Fall mit der Krause durchhalten soll. Derzeit bin ich soooooo gut drauf, ich baue hier derzeit nur noch Mist und habe dicke Flausen im Kopf. Tanja freut sich riesig darüber, dass es mir, trotz Krause, derzeit so toll geht. Zudem habe ich ja auch noch meine Poldi an meiner Seite, die mich trotz Krause über alles liebt und mich überall putzt.

    Also liebe Daniela, ich weiß ja durch Tanja, wie schlimm das auch für euch Federlose ist, ständig den geliebten Zwerg einzufangen und zu behandeln, aber wenn das Bein von Sunny mal wieder so richtig gut aussieht, wirst du sehen, dass es sich gelohnt hat durchzuhalten und dein Sunny wird es dir von Herzen danken :trost: .

    Also, richtige Sunny liebe Agagrüße aus und sag ihm er soll zusammen mit dir weiterkämpfen :trost:
     

    Anhänge:

  14. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ihr seit ja sooooooooooooooooooooooo klasse!!!
    ich habe keine Worten mehr
    :blume: :blume: :blume: :blume: :blume: :blume: :blume: :blume: :blume: Danke, Danke Danke
    Gruß Sunny& Daniela
     
  15. #214 Danny Jo., 19. Juni 2007
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    es gibt gute und schlechte Nachrichten.
    Die Guten sind das die Stelle fast abgeheilt ist, die Kruste ganz ab ist und sie nur noch ein bischen Wund ist, aber nicht blutet!
    Habe von der Ärztin Aluminium Spray bekommen wo ich sie noch ein bischen mit einsprühen soll.
    Und das es auf keinen Fall ein Emma Vogel ist!
    Die schlechten sind, das ihr Beinchen durch die größe der Wunde und dadurch das sie es immer eingezogen hat ein ganzes Stückchen kürzer geworden ist :( die Haut hat sich zusammengezogen und so ist es dann verwachsen, durch die Verlagerung hat sich unter der anderen Kralle schon eine Druckstelle gebildet.
    Man weiß nicht wie lange das Beinchen die einseitige Belastung auf längere Zeit standhalten kann und ob sie dadurch immer wieder an dem kurzen Beinchen rumgnabbeln würde.
    Wir warten jetzt 14 Tage ab nehmen dann die Krause ab und schauen wie sie sich verhält!
    Die Arztin ist wirklich gut hat draußen riesen Volieren mit allen Arten von Papageien die sie alle mal aufgepeppelt und übernommen hat, drinnen hat sie Räume mit Patienten aller Arten und redet auch klartext was wäre wenn, aber darüber möchte ich noch garnicht nachdenken. :nene:
    Sie war auch bitter Böse wie das Gefieder durch das eincremen aussieht und gelitten hat und meinte normalerweise nimmt man Puder oder Spray!
    Ich denke da sind wir besser aufgehoben und hoffe das Sunny so mit dem Beinchen leben kann!
    Gruß Daniela
     
  16. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Daniela,
    das hört sich besser an! :trost: Und wenn diese Ärztin so viele Gefiederte bei sich aufgenommen hat und auch mit vielen verschiedenen Fällen zu tun hatte, dann weiss die, wo es lang geht :trost:

    So, jetzt bist Du bei jemandem Fachkundigen mit Sunny und es ist kein EMA!

    Nun das ist eine gute Nachricht, man muss jetzt aber Schritt für Schritt zum einen die Haut beobachten und ggfs. reagieren und zum anderen muss sie mit der Beinverkürzung leben lernen. Nicht einfach!

    Dennoch hat Sunny Chancen! Es gibt Agas, die einen ganzen Teil des Beines verloren haben und trotzdem gut damit leben, das muss die Zukunft zeigen.

    Pünktchen hatte diese Druckstellen an einem Fuss weil der Legedarm so geschwollen war und sie sich eine schlechte Haltung dadurch angewöhnt hatte. Ihr Kniegelenk hatte schon Schaden genommen. Nach der OP war die Ursache behandelt und das mit den Druckstellen wird sich wieder normalisieren bei ihr. Es wäre schön, wenn Sunny zumindest nicht daran herumknabbern würde und den Schnabel da weg halten könnte. Warten wir also ab!

    Jetzt ist zuerst mal der Anfang in die richtige Richtung gemacht!!!

    Nein, was für ein Irrweg! Hoffentlich spezialisieren sich endlich mehr Veterinäre auf Vögel :zustimm: Bei mir sind es 60 km pro Weg zum Doc, aber in anderen Gegenden ist es fast eine Weltreise.....
    Liebe Grüsse
    Andra
     
  17. Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    ich habe hier schon sehnsüchtig nach Dir gesucht!

    Ich freue mich, dass die Wunde fast abgeheilt ist und dass hier offensichtlich eine TÄ am Werk ist, die ihr Handwerk versteht. Persönlich empfinde ich es als normal, dass man einen schmerzenden Körperteil schont und dadurch Dysbalancen entstehen können - ist ja bei uns nicht anders. Es gibt viele Tiere, die sich beispielsweise trotz fehlender Gliedmaßen mit ihrem Handicap arrangieren konnten und können und damit sehr gut zurecht kommen - das wird wohl die kleine Sunny alleine entscheiden. Sie hat sich bislang als sehr gute Kämpferin erwiesen!

    Man, man Du Arme, was für eine Odyssee. :trost:
    Es ist wahrscheinlich einfacher zu schreiben als es umzusetzen, aber verliere nicht den Mut und halte zu Deinem kleinen Zwerg - sie hat es einfach verdient und will bestimmt noch lange in Dein lachendes Gesicht sehen :jaaa:

    Ohne sie persönlich zu kennen, hat die kleine Sunny für mich absoluten Lebenswillen - so ein kleiner tapferer Aga, da muß man echt den Hut ziehen!

    Darf ich mal ganz blöd - weiß es wirklich nicht - fragen, warum so absolut klar ist, dass sie kein EMA-Vögelchen ist? Was vermutet denn Deine neue TÄ, was Grund für die ganze Geschichte ist? :+keinplan

    Wir denken ganz fest an Euch und werden ständig die Daumen und Krallen drücken!!!

    Viele liebe Grüße

    Petra
     
  18. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Die zufriedene Picasso (kein Zuppeln mehr bislang) grüßt von Herzen die genesende Sunny :zwinker: .

    Picassos Haut ist auch sehr vernarbt und spannte über Bein und Bauch. Ursprünglich gab es auch einmal die Erwägung Haut zu transplantieren, aber Picassos Haut hat sich gut erholt.

    Alles braucht seine Zeit.....

    Weiterhin fest gedrückte Daumen für Sunny und einen lieben Gruß an ihre nette Federlose:zwinker:

    Grüßle
    Elsbeth
     

    Anhänge:

  19. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Picasso,
    :beifall: ich habe es gewußt :zustimm: mit so einem 1A Pflegepersonal :zwinker: bist du diese dumme Ding ruckizucki wieder los!
    So und nu reiß dich zusammen damit du sie auch nicht wieder umbekommst :+klugsche
    Mir geht es heute morgen auch sehr gut :) vorallem muß ich nicht mehr eingecremt werden :dance: und ich freue ich mich auch schon ganz doll darauf das ich wenn die Krause ab ist, wieder zu Sid kann :freude: auch wenn er mich kahl lieber mag sagt die Tierärztin das es ganz viele Papageien machen und wenn ich mir das gefallen lasse und er mich nicht beißt oder wir uns nicht so richtig streiten sagt mein Pflegepersonal soll es so sein, da sie jeden Tag sieht das Sid nicht von meiner Seite weicht und auf meinem Käfig sitzt mich von außen füttert,krault und rupft 8( das böse Gesicht kommt von meiner Federlosen :~
    Uuui und jetzt darf ich auf meinem Spielplatz in der Sonne rumturnen und meine Freunde ärgern :lekar: weil die noch in ihrem Bungalow bleiben müßen bis ich mich ausgetobt habe!
    ganz viele Schnabelstubsgrüße und liebe Grüße an deine Federlose Pflegerin
    Gruß Sunny
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Picasso an Sunny

    Hallo Sunny,

    vielen lieben Dank für deine Schnabelstupsgrüße :) Die kommen gut an.:zwinker:

    Sag mal, meinst du das das richtig ist, wenn Sid dir Federn auszieht? Hier lässt sich kein Mädel so etwas gefallen.
    Tut das nicht weh? :k Ist das nicht gemein? :k Ist das Liebe? :k

    Wir Frauen haben uns darauf geeinigt, dass so ein Verhalten nicht akzeptiert werden kann.:zwinker:

    Wir ziehen unseren Küken keine Federn aus und unsere Männer dürfen uns keine Federn ausziehen.

    Komm doch einfach mit uns in die Aga-Frauen-Gewerkschaft. :zustimm:
    Bei uns führt eine Federlose den Vorsitz, aber die ist ganz in Ordnung.:zwinker:


    Grüßle und Schnabelstupser
    von Herzen deine Picasso :trost:
     
  22. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo,
    ich lach mich schlapp, eine Aga-Gewerkschaft haben die Mädels :beifall:

    Das ist der Gipfel! Ich komme bei nächsten Mal mal als Aga zurück, aber nur bei einem VF Agahalter und auch nur, wenn ich in die Aga-Gewerkschaft darf.

    Wenn wir als Federlose nicht ganz gut aufpassen, findet demnächst noch ein Aga-Gipfel statt :zwinker:

    Das wäre wirklich der Gipfel :D

    Liebe Grüsse
    Andra
     
Thema: Konnte nicht nein sagen, verletztes Bein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlafhaus für vögel

    ,
  2. kleines verletztes vögelchen

    ,
  3. verletztes bein

    ,
  4. michael pees leitfaden sittiche
Die Seite wird geladen...

Konnte nicht nein sagen, verletztes Bein - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Nymphensittich Jack Bein gebrochen

    Nymphensittich Jack Bein gebrochen: Hallo,als ich Gestern mach hause kam schreitet mein Nymphensittich rum also ging ich zu ihm nach oben und musste erschreckend feststellen das er...
  3. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  4. verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden

    verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden: Hallo, ich habe eine verletzte Ringeltaube heute früh in Hannover gefunden. Da ich von auswärts komme, habe ich keine Katzentransportbox,...
  5. verletzt ?

    verletzt ?: Mein Sky Sitzt jetzt schon seit ich von der Schule nach Hause gekommen bin mit dem Fuß angewinkelt da ich weiß nicht... dass kommt mir seltsam vor...