Konnte nicht nein sagen, verletztes Bein

Diskutiere Konnte nicht nein sagen, verletztes Bein im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Einfach nur: klasse!!!:zustimm: :zustimm: :zustimm: Liebe Grüße Elsbeth

  1. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Einfach nur: klasse!!!:zustimm: :zustimm: :zustimm:

    Liebe Grüße
    Elsbeth
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122 Danny Jo., 11. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Elsbeth, :)
    sage mal sah Picasso unter der Krause auch so schlimm aus? :traurig:
    Mußte sie heute tauschen weil ich sie schlecht umwickelt hatte und das Leukosilk zerfledderte.
    Es ist wirklich ein Horror, habe immer Angst ihr weh zu tun oder den Kopf zu verdrehen.:nene:
    Sie hat am Hals keine Federn mehr, nur noch Haut zu sehen, habe mich richtig erschreckt, denn so sieht man erst wie dünn der Hals wirklich ist.
    Es gab heute leider auch wieder ein Rückschritt, sie hat stark geblutet, wofür ich auch dem Doc die Schuld gebe 8( er hätte man die Kruste doch noch nicht abmachen sollen! :nene:
    Aber sie ist "Gott sei dank" sehr stark und hoffe sie bleibt es auch! :gott:
    Gruß Daniela
     
  4. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    die Halsfedern haben unter der Krause gelitten. Picasso sah schon recht strubbelig aus.

    Ich brauchte bei Picasso nie Kruste entfernen, sie ging ganz von allein ab. Es ist der Vorteil der Verwendung von Methylenblau im Gegensatz zu einer Salbe.

    Eine Salbe wird vermutlich immer auch eine aufgeweichte Kruste erzeugen und wenn man wieder einsalbt ist es schwer zu händeln.

    Also Kruste abmachen scheint mir nicht der Hit zu sein.:nene:

    Wenn Sunny Schmerzen und Kreislaufprobleme bekommt ist die Gabe von einer Tarubenzuckerlösung sinnvoll. Zusammen mit Arnica C30 Globuli konnte ich bei Picasso gleichzeitig die Wundheilung fördern.

    Der Kragen hält länger, wenn du das Leukosilk mehrfach um den Schaumstoff wickelst, etwa wie man einen Verband anlegt. Die graue Farbe des Heizungsrohres darf nicht mehr durchscheinen, dann ist es gut.

    Liebste Grüße an dich und an die kleine Sunny Schnabelstubser sowie gedrückte Daumen und Krallen.

    Liebe Grüße
    Elsbeth
     
  5. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    zum Vergleich noch einmal unsere Kragenmaße:

    der äußere Kragendurchmesser beträgt 4 cm
    der innere Kragendurchmesser beträgt 2 cm

    Und das ist ein Foto unmittelbar nach Abnahme des Kragens. Picasso ist strubbelig, aber es sind noch Federn da.

    Wie sieht Sunny aus? Ähnlich? Ist der Kragen von Sunny anders?


    Grüßle
    Elsbeth
     

    Anhänge:

  6. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Daniela,

    die Globuli sind jetzt sicher zu Ende. Bitte maile mir noch Infos: wenn sie sich nicht mehr so wehrt gegen die Halskrause, dann kann ich an der Mischung arbeiten bevor ich in die ganz heisse Phase des Umzugs komme und nix mehr wiederfinde :D

    Die Hautgrundblüten wie gehabt geben wir weiter. Arnica wie Elsbeth schon sagt ist sehr hilfreich, Pünktchen hat gerade von Arnica enorm profitiert. Bitte schicke mir eine PN ich muss wissen was sich genau verändert hat bei ihr. Mal schauen, was man ihr noch Gutes tun kann!

    Ihr beiden macht das toll! Sicher, sie bekommt im Moment keinen Schönheitspreis :zwinker: aber wichtig ist nur, dass sie nicht an ihrem Leiden zugrunde geht und verblutet.

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  7. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Danny Jo,

    ich habe gerade erst durch Zufall Deinen Beitrag gelesen.
    Es war wie ein Krimi... ich habe während des Lesens ständig gehofft,
    daß eine Antwort von Dir kommt, die beinhaltet, daß Alles gut ist.
    Doch es ist wohl noch offen, wann man richtig jubeln kann.

    Sollen denn Krusten nicht von selbst abfallen?
    Darf man denn tatsächlich an Krusten gehen und sie entfernen?

    Beim Lesen dieses langen Beitrages war mir ganz flau im Magen, weil
    mir die Kleine so leid tat. Ich würde ihr gern die Schmerzen abnehmen.

    Du machst das wunderbar!

    Ich wünsche der Kleinen, daß sie bald über den Berg ist und ihr Leben
    bei Dir genießen kann.
    So ein armer kleiner Aga!
    :trost:

    tun.
     
  8. #127 Danny Jo., 14. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Elsbeth, :0-
    werde die Maße beim nächsten wechsel genau durchgeben!
    mit dem Kragen den ich ihr am 11.05 umgelegt habe kommt sie schon ein bischen besser zurecht, warscheinlich gibt sie sich so langsam den Umständen hin.
    Schlafen tut sie in ihrer großen Freßschale, den Kragen auf den Rand abgestützt ist bestimmt eine wahnsinnige entlasstung für sie!

    Habe am Samstag mit Rita Telefonniert wegen der jetztigen Verfassung und der weiteren Globuli, sie ist wirklich superklasse das sie sich neben ihren Notfällen und den Umzugsstresses auch noch um Sunny kümmert! :zustimm:

    Habe dir eben eine PN geschickt wegen des Traumeel Gel gegen Juckreiz!

    Hallo tun,
    ja ich denke auch das mit der Kruste war eine sch... Idee 8( aber der Doc bekommt sein Fett auch weg!
    Kann dir heute positive Nachrichten berichten den sie hat seit dem 11.05 nicht mehr geblutet, die Zehen sind schön schlank der Lauf könnte meiner Meinung noch ein bissel schlanker sein aber im großen und ganzen sieht es gut aus!
    Außerdem haben wir ja unsere Engel Rita und Elsbeth die uns mit Rat und Tat zur Seite stehen! :blume:
    Danke für dein Zuspruch den können wir beide gut gebrauchen! :jaaa:
    Gruß Sunny und Daniela
     
  9. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    B R A V O !!!
    Große Freude hier in Dortmund!

    tun.:freude: :freude:
     
  10. #129 Andra, 14. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2007
    Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :~ nun mache mich bloss nicht noch verlegen Daniela!

    Ich gebe nur Erfahrungen weiter und steige in die Bachblüten und die Naturmedizin mit grossem Respekt immer weiter ein. Es ersetzt keinesfalls das, was der tierarzt kann und studiert hat, es ist eine sinnvolle Ergänzung und ich taste mich immer weiter vor.

    Ich habe auch das Glück, das ich mich mit unserer Vereinskollegin Isa besprechen kann und mich auch bei meinen Agas mit Dr. Pieper abstimmen kann. Es ist für mich ein Glücksfall, dass beide Tierärzte auch immer wieder auf die Naturmedizin zurückgreifen und kombinieren und da gesprächsbereit sind.
    Ich setze selbst auch in meiner Familie immer wieder die Bachblüten ein und bin überrascht, wie erfolgreich man gerade nach schweren Erkrankungen oder langwierigen Heilungsphasen mit den homöopathischen Mitteln und den Bachblüten was verbessern kann.

    Aber ich lerne wie ihr auch, immer mehr hinzu und man wächst mit den Aufgaben, die einem die Tiere aufgeben. Ich hasse nichts mehr als die Hilflosigkeit und nichts mehr als blanker Aktionismus. Deshalb lerne ich gerne immer weiter hinzu. Wenn man dann evtl. mal ein gutes Ergebnis ein wenig miterarbeitet, dann ist das ein schönes Gefühl:trost:

    Es ist für mich ein überwältigendes Gefühl, wenn ich hier erlebe, wie der einzelne Tierhalter mit und für sein Tier kämpft und so ein Winzling das begreift und annimmt. DAS denke ich, ist der eigentliche Erfolg, dass wie hier im Fall von Sunny dieses Zusammenkämpfen -also Du und Dein Tier- zum Ergebniss führt! So ist es bei der kleinen Lollo und auch bei Picasso und den vielen anderen Tieren geschehen.

    Man kann sein Tier aufgeben und es wird fast immer auch aufhören zu kämpfen :traurig: wer ihm aber ein wenig von seiner Kraft zufliessen lässt, es in seinem Kampf unterstützt, der wird erleben, wie sich selbst das kleinste Lebewesen aufrappelt und es versucht. Das Geheimniss ist sehr oft die gestärkte Lebenskraft.

    Wer seinem Tier Liebe gibt als eine Kraft die es unterstützt, der kann sehen, wie sein Haustier aufblüht. Eine meiner absoluten und erstaunlichsten Erfahrungen ist der kleine Oraio von Petra. Wenn Markus den nicht entdeckt hätte, würde der immer noch mit seltsamen Kopfbewegungen herumtorkeln im Tierheim und seine Lebenskraft würde schliesslich bei Null gewesen sein.

    Wenn ich die Fotos von diesem glücklichen kleinen Wesen sehe, dann geht mir das Herz auf!
    Was war er für ein bedauernswertes und hilfloses Vögelchen, und wer ihn jetzt erlebt, der mag es kaum glauben, dass er noch gar nicht lange bei Petra lebt. Eine Ausstrahlung hat der Knirps, unglaublich!

    Wenn ich Lollo, Picasso, Oraio und auch einige andere Agas anschaue z. B. Annettes glückliche Rupferlies, dann habe ich Hoffnung für jedes Tier, Voraussetzung, jemand kämpft mit ihm zusammen!

    Du wirst es beobachten, Sunny wird sich auch wieder erholen. Ohne Dein beherztes Eingreifen wäre sie längst nicht mehr! da bin ich sicher. Du bist für sie der Schlüssel zum Überleben, weil Du sie unterstützt :trost:

    Herzliche Grüsse
    Andra
     
  11. #130 Vivi&Lucy, 15. Mai 2007
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    das hat Andra ja mal wieder schön geschrieben, unser Engel wie Du richtig erkannt hast! - man wird richtig verlegen :)

    Du und Sunny seid für mich ein gutes Team geworden und ich bin davon überzeugt, dass Ihr das schaffen werdet - vielleicht mit ein paar Steinchen im Weg, aber immer stetig bergauf. Bestimmt ist das Beinchen bald rank und schlank.

    Laß Dich feste drücken :trost:, wir drücken weiterhin alle Krallen und Daumen.

    Liebe Grüße

    Petra
     
  12. #131 Danny Jo., 15. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hllo Petra, :0-
    wie geht es denn Oraio dem kleinen Glücksbällchen?
    Bei euch beiden sieht man das sich das kämpfen wirklich lohnt, und viele Steine überkletterbar sind :jaaa: der kleine Hahn genießt sicherlich die gute Pflege bei dir! :prima:

    Sunny geht es heute sehr gut sie ist sogar schon über eine Stunde aus ihrem Käfig raus :beifall: sie mochte sich bisher ja nicht so richtig auserhalb aufhalten!
    Habe gleich ein paar Bilder gemacht "aber bitte nicht erschrecken" sie sieht sehr mitgenommen aus, durch die Salbe und der Krause hat das Federkleid sehr gelitten.
    Und sie schaut natürlich sehr traurig drein, es ist ja auch alles ziemlich Kräfte zerrend! :traurig:
    Gruß Daniela
     

    Anhänge:

  13. #132 Vivi&Lucy, 15. Mai 2007
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    unserem Glücksbällchen geht es wirklich sehr gut! Oraio hat sich tatsächlich wieder zu einem kleinen frechen Aga entwickelt, wer hätte das gedacht. Er ist unumstritten unser kleiner Sonnenschein. Ich könnte jetzt Romane schreiben, aber hier geht es ja um Sunny ;)

    So ein bißchen zerzaust tut dem Charme der kleinen Dame keinen Abbruch :) Ich finde, man sieht richtig im Vergleich zu vorher, dass das Bein nicht mehr gelb ist und auch wesentlich schlanker. Ich könnte schwören, auf dem ersten Bild erkennt man ein klein wenig den eigentlichen Schalk, der in der kleinen Sunny steckt.

    Ach Daniela, ich bin mir sicher, Du liebst Deine kleine Sunny über alles :jaaa: und daher werden auch Deine Steine nicht unüberwindbar sein - ich wünsche es Euch von Herzen!!

    Dann schicke ich noch schnell die allerliebsten Schnabelstupsergrüße von Oraio an Sunny - hoffentlich treffen sie richtig, wo er doch nix sieht :? -

    Liebe Grüße

    Petra
     
  14. #133 Danny Jo., 15. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Lach, :p und vorallem nicht die Falsche wie sollen die Mädels das dann ihren Kerlen erklären.
     
  15. #134 Danny Jo., 15. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Elsbeth,
    hier die Maße schon umbunden:
    außen 5,05 innen 2,05 aber wenn ich sie um Hals schließe ändert sich doch die Innenmaße auf min.2,00!
    Gruß Daniela
     

    Anhänge:

  16. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Goldrichtig :zustimm:

    Sunny sieht schon klasse aus!!!

    Daniela, du bist eine tolle Pflegerin!!!:zwinker:

    Grüßle
    Elsbeth
     
  17. #136 Danny Jo., 16. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Besuchszeit
     

    Anhänge:

    • 289.jpg
      Dateigröße:
      36,6 KB
      Aufrufe:
      60
    • 563.jpg
      Dateigröße:
      40,1 KB
      Aufrufe:
      54
  18. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Ach wie niedlich :)
    Vielleicht mögen sich die beiden doch mehr als sie es sonst zeigen:trost:
    Sunny erträgt es wirklich tapfer, es muss einfach besser werden!

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  19. #138 Danny Jo., 17. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Anra,
    die Hoffnung stirbt zuletzt, oder wie sagt man so schön!
    Aber es dauerte garnicht lang da mußte ich sie wieder trennen, denn er fing wieder an ihr die Federn vom Kopf zu rupfen und das Büschelweise :nene: sie waren schon so schön nachgewachsen!

    Ich muß sie wohl neu verpaaren :k nur wo Kürten ist für mich eine Weltreise :?
    Bringe die vier Jungvögel die nächste Zeit irgendwann zu Uwe nach Dülmen, daß sind ca.330 Km, aber Kürten puuuh.
    Der Uwe ist so nett und und nimmt sie zu sich bis sie einen Partner von seinen Hübschen gefunden haben (hoffendlich finden sie sich schnell) wenn ich daran denke wird mein Herz schon ganz schwer.

    Gruß Daniela
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Daniela,

    der kleine Rüpel steht sicher auf Punk oder Mottenloch Outfit8o
    Nun, einen Versuch war´s wert!
    Ich kann Deine Gefühle verstehen, mir wirde die zeit, wo meine Agas bei AiN die Junggesellen durchprüften auf Lebenspartnertauglichkeit :zwinker: auch immer lang! Ich habe mich gehörig zusammengerissen, um dort nicht jede Woche nachzufragen :trost:

    Aber bei Uwe sind sie bestimmt in guter Obhut und haben die Chance, sich für ein langes Agaleben zu verpaaren.

    In Deine Rußköpfchen könnte ich mich auch verlieben, wer weiss :zwinker: aber jetzt verabschiede ich mich zum Baustelleneinsatz! Mein Part ist das Tapezieren, und da werde ich mich jetzt 4 Tage austoben!

    Wenn es Probleme gibt, ich gehe abends spät noch mal ins Net!
    Auf Wiedersehen ihr Lieben :trost: mein Einsatz steht an :bier:

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  22. #140 Danny Jo., 17. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wow, Du Tapizierst selber 8o nicht schlecht! ? ;)
    Da würde ich mich niiie rantrauen, hätte ich gar keine Ruhe und Nerven für! :nene:

    Weiß einer von Euch was ich Sunny in das Badewasser machen kann, damit ihr Gefieder ein bischen entfettet wird :?
    Dadurch das sie sich nicht putzen kann und nicht geputzt wird hat es ziemlich gelitten und ich denke sie fühlt sich bestimmt auch nicht wohl :nene:

    Sunny und Sid sind heute umgezogen, denke das Sunny schon fit genug ist um sich ein bissel entfallten zu können.
    Außerdem mag sie mit der Krause ja auch nicht fliegen und in dem jetzigen macht sie schon den halben Tag Flugübungen an der Stange.
    Und Sid hat auch ein größeren bekommen, mal schauen wie sich das mal alles entwickelt!

    Gruß Daniela
     

    Anhänge:

Thema: Konnte nicht nein sagen, verletztes Bein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlafhaus für vögel

    ,
  2. kleines verletztes vögelchen

    ,
  3. verletztes bein

    ,
  4. michael pees leitfaden sittiche
Die Seite wird geladen...

Konnte nicht nein sagen, verletztes Bein - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Nymphensittich Jack Bein gebrochen

    Nymphensittich Jack Bein gebrochen: Hallo,als ich Gestern mach hause kam schreitet mein Nymphensittich rum also ging ich zu ihm nach oben und musste erschreckend feststellen das er...
  3. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  4. verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden

    verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden: Hallo, ich habe eine verletzte Ringeltaube heute früh in Hannover gefunden. Da ich von auswärts komme, habe ich keine Katzentransportbox,...
  5. verletzt ?

    verletzt ?: Mein Sky Sitzt jetzt schon seit ich von der Schule nach Hause gekommen bin mit dem Fuß angewinkelt da ich weiß nicht... dass kommt mir seltsam vor...