Kopf nicken ???

Diskutiere Kopf nicken ??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen hat jemand von euch auch schon die Erfahrung gemacht das bei einer seiner Grauen ein Kopf nicken zu beobachten ist? Mein Bobby...

  1. Gizmo

    Gizmo Guest

    Hallo zusammen

    hat jemand von euch auch schon die Erfahrung gemacht das bei einer seiner Grauen ein Kopf nicken zu beobachten ist?
    Mein Bobby 6 Jahre alt macht Plötzlich wenn er in der nähe von einer Henne ist oft so komische Kopfnickungen. Der Kopf bewegt sich dan immer so auf und ab !!!!
    Irgend wie hat es mich verunsichert da ich in div Papabüchern gelesen habe von Sterio Bewegungen.... :? Die Bewegungen dauern aber nur so 2-5 sek, nicht andauernd.
    Oder könnte das nur ein Annehrungsversuch sein ???


    danke im voraus Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Fabian!
    Alle Grauen bei und nicken in den verschiedensten Situationen mit dem Kopf.
    Daraus kann ich auch nicht wirklich schließen was das Kopfnicken wirklich bedeutet.
    Am meisten nicken alle mit dem Kopf wenn ich mich oder andere sich dem Volier nähern,da empfinde ich es als eine Art Begrüßung.
    Manchmal nicken sich 2 Graue gegenseitig an,oder einfach so ohne das man erkennen kan warum sie oder ob sie jemanden annicken.
    Einige nicken auch ganz gerne mal mit dem Kopf wenns mal etwas lautere Musik gibt .
    Manchmal nicken sie in stereo ,sieht dan besonders nett aus,meisten kommt nach dem Kopfnicken auch noch ein Laut der geht ungefähr so:Hooooo
     
  4. Gizmo

    Gizmo Guest

    hi hi hi

    Hey Sandra

    grins grins bei mir ist es mit dem Laut genau so wie du sagst..:D
    aber lustiger Weise hab ich das bis jetzt nur bei Bobby beobachtet !! :?
    Wie sieht es bei dir aus machen in deiner Gruppe auch nur die Böcke sowas?

    Gruss
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallo Fabian!
    Also bei mir machen es alle,egal ob Mänchen oder Weibchen.
    Viellicht versucht auch dein Bobby sein Weibchen zu beeindrücken wer weis?
    Hast du schon mal beobachten können das er sie füttert?
     
  6. Gizmo

    Gizmo Guest

    futtern

    Hey Sandra

    nee leider habe ich Bobby noch nicht beobachten können wie er eins der Weibchen futtern würde... Ich denke das kann noch lange gehen. Bei Nora sowieso die macht immer noch nicht den Eindruck als wollte sie Papagei werden und Gizmo ist wohl noch zu jung oder zu aufgedret...
    mal sehn ich habe Bobby ja auch erst 2 Monate bei mir, er fängt sich ja erst jetzt richtig an einzuleben.
    Also wenn ich Bobby das erste mal seh ein Weibchen zu füttern dan öffne ich eine Flasche Wein aus freude :D Hoffe nur das Nora endlich merkt das Bobby ein toller Partner für sie währe.

    Gruss und ein schöner Abend
     
  7. Suzzi

    Suzzi Guest

    hallole

    ja mein Mäxle bei dem das Alter unbekannt ist ich schätze ihn ca 10 Jahre alt, da kommt das "nicken" immer dann wenn ich mit ihm rede, schmuße oder Begrüße und öfter folgen dann auch ein paar halbverdaute Körnchen die auf der Hand im Nacken landen :D
    ich denke auf jedenfall es ist eine Zuneigungsbezeugung und ist wohl schon so wie balzen;)

    Grüßle:D
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Fabian,

    dieses Verhalten kann ich bei meinem Grauen auch beobachten.
    Sieht putzig aus, wenn er die Federn aufplustert und seinen Kopf auf und nieder ( ich glaube eher vor und zurück) bewegt.:D
    Was aber nun genau der Auslöser für dieses Verhalten ist, weiß ich auch nicht so recht.
    Mir fällt es auf, wenn er spielt, sich beschäftigt und ich ihn anspreche. Er dreht sich zu mir, macht dieses Gehabe, dreht sich wieder weg und spielt weiter. Es wirkt auf mich so: "Ich weiß, du bist auch noch da, ich hab dich gern, aber lass mich mal erst das zuende machen...":p
    Meist kommt dann noch irgendein Wort, wie "Ups", "Kuckuck"...
    Plustert dein Bobby sich dabei auch auf?

    Oder ist es bei Bobby die andere Form des Kopfnickens, die Suzzi beschrieb, ein Bestandteil des Balzrituals? Wo dann der Graue Körner hervor bringt?


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  9. #8 Rüdiger, 14. Juli 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juli 2002
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Ja, mit dem beschriebenen Verhalten und seiner Deutung habe ich auch etwas Probleme - oft ist es auch mit dem Klopfen des Schnabels auf Tisch oder Sitzast begleitet (und zu unterscheiden von den "würgenden Nickbewegungen" bei der Paarfütterung).
    Meines Theorie : dieses Kopfnicken enthält zunächst zunächst eine Menge an aggressivem Potential, oft wird es im Sinne eines "komm mir nicht zu nahe" oder "dies ist meins!" gezeigt - bspw. wenn der eine am Napf frißt und der andere will auch.
    Nun ist es aber auch so, dass der eine Vogel seinem Partnervogel gegenüber dieses Verhalten zeigt - meist nach einer mehr oder mindern langen Phase der Trennung. Da gehört es meines Erachtens auch zu einem Begrüßungsritual, bei dem vorhandene Aggressionen abgebaut werden sollen, damit die Vögel die Individualdistanz unterschreiten können.
    Durch darauffolgende Verhaltensweisen zeigt der eine Vogel dem anderen dann, ob er das will oder nicht. Das Kopfnicken wird dann durch weitere Annäherung, Berührung am Schnabel, leichtes Kraulen abgelöst. inder Folge auch intensiveres Kraulen und Partnerfütterung.
    Oder aber das Kopfnicken wird verstärkt, der Vogel plustert sich immer weiter auf, weicht der andere dann nicht, wird die Kralle gegenüber dem anderen angehoben und sollte dies nicht reichen auch mal in seine Richtung gehackt um weiter zu signalisieren "Komm mir nicht zu nahe!"
     
  10. Gizmo

    Gizmo Guest

    Kopf nicken

    Hallo zusammen

    Rüdiger@

    du könntest auch recht haben mit dem geh weg, das macht er auch manchmal wenn ich ins Zimmer gehe. Dan rede ich meistens mit ihm und dan ist er wieder ganz ruhig und kommt auch immer näher zu mir. (Komischer weise wenn ich nichts sage flieht er immer und wenn ich mit einem der beiden rede kommt er immer ganz nah, so nach dem Moto ich will auch zuhören:D )

    Sybille@

    ja Bobby blustert sich auch immer auf vor dem Kopf nicken, Gizmo hat momentan so ein Tig wenn ich sein Futter wechsle. Er blustert sich dann auch immer auf und hackt nach mir, so nach dem Moto geh weg das ist mein Futter) Das mit dem Balzritual könnte sein habe nur noch nie gesehen das eins der Weibchen zu ihm gehen würde. Und Futter hochwürgen ist auch nicht drin. Das mit dem Futter hochwürgen habe ich fangs nur bei Nora beobachtet als sie noch ganz allein bei mir wahr "ca vor 2Jahren" Nora wollte immer mich füttern.

    Sandra@

    danke noch für dein Mail betreffend Farben

    alle@

    bin gespannt wie es weiter geht, werde euch auf dem laufenden halten.

    Gruss und einen wunderschönen Sonntag
     
  11. Gizmo

    Gizmo Guest

    Photo

    hier noch ein neueres Photo von meinen Rackern.

    Gruss
     

    Anhänge:

  12. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Fabian!

    Ja, Alf zeigt diese Verhalten auch mir gegenüber, wenn ich die Futternäpfe wechsle. Ich lasse das in diesem Fall aber nicht durchgehen, denn schließlich muß ich das ja tun. Da werde ich dann sehr energisch.
    Ebenso zeigen meine Grauen dieses Verhalten, wenn sie bspw. einen Kufgelschreiber geklaut haben und den nicht wieder zurückgeben wollen.;)

    Im übrigen schließen sich das sogenannten "agonistische Verhalten" (Angriffs-, Droh- und Beschwichtigungsverhalten) und Balzverhalten nicht aus, ja gehören sogar zusammen:
    Vor der "eigentlichen Balz" bzw. zu ihr gehörig findet immer ein Aggressionabbau statt. Denn die Paarung erfordert ein unterschreiten der Individualdistanz, beim Menschen würde man sagen: ein Eindringen in die Intimssphäre, und darauf reagiert man erstmal aggressiv, weil es eine Bedrohung darstellt, die abgewehrt werden muß.
    Das ist praktisch "instinktiv" festgelegt.
    Nun muß aber zur Fortpflanzung selbstverständlich die Individualdistanz unterschritten werden, und dazu eben sind bei Tieren die ritualiserten Verhaltensweisen der Balz erforderlich und während der Balz wird auch oft ein abgemildertes agonistisches verhalten gezeigt.
    Je nach dem "natürlichen aggressiven Potential" einer Art ist die Balz dann ausgeprägter oder wenig ausgeprägt:
    Vereinfacht kann man sogar sagen, je aggressiver eine Art ist, desto länger und intensiver ist die Balz (allerdings gibt es auch hier wieder Ausnahmen).
    Interesanterweise ist es dann auch so: je länger ein Paar zusammen ist, je besser es sich also kennt, desto kürzer wird die balz wieder. Bei Paaren, die bereits jahrelang zusammen sind, kann sie sogar ganz wegfallen (selbstverständlich gilt dies nur für monogam lebende Arten).
    Gerade bei Graupapageien gibt im Vergleich zu anderen Papageienarten nur ein gering ausgeprägtes spezifisches Balzverhalten (aufeinander zu stolzieren, Kopf heben und senken (eben ein Nicken) Schwanzfedern abspreizen), das auch nicht bei jedem Paar beobachtet werden kann. Meist besteht die Balz besteht aus der Kombination anderer sozialer Verhaltensweisen, die intensiver und länger andauernd gezeigt werden. Das läßt den vorsichtigen Rückschluß zu, das Graupapageien zu den weniger aggressiven Arten gehören.
     
  13. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Fabian,

    also ich habe festgestellt, dass beim Kopfnicken im Zusammenhang mit der Balz etc. das Gefieder nicht aufgeplustert wird.
    Also würde ich davon ausgehen, dass bei Bobby das Kopfnicken nicht als Balz zu verstehen ist.

    Das sieht ganz so aus, als wäre Gizmo der Chef oder meint zumindest, der Chef zu sein!?
    Wie alt ist Gizmo, habs nicht mehr im Kopf?:?


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  14. Gizmo

    Gizmo Guest

    Alter

    Hallo Sybille

    Gizmo ist 12 Monate und ist ja eigntlich ein Weibchen. Sie wird auch immer dominanter und will den Chef spielen. Ich denke aber das ist weill sie ja noch so jung ist. Die will jetzt einfach ausprobieren wie weit sie gehen kann.
    Oder vielleicht wird sie ja wirklich mal die Anführerin... :~ da sie ja wirklich noch am wenigsten Psychischen Schaden durch die Menschenprägung genommen hat.

    Gruss
     
  15. Gizmo

    Gizmo Guest

    Gizmo

    Hallo

    Alle@

    was meint ihr ist das vom aussehen her wiklich ein Weibchen? Ich habe immer mehr das Gefühl das die DNA Analyse falsch wahr.

    rechts Gizmo (12 Monate alt) links Bobby

    [​IMG]

    und noch eins

    [​IMG]
     
  16. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Fabian,

    dann pass mal auf, dass Gizmo nicht auch dein Chef wird!!!;) Das geht ganz schnell und er "tanzt dir auf dem Kopf herum"!:p

    Wegen der DNA-Analyse, die du anzweifelst:
    Um endgültige Gewissheit zu haben, schicke doch einfach mal eine Feder von Gizmo an ein anderes Institut! Dr. Rahaus in Herten verlangt nur 13 Euro.
    Dann kannst du wenigstens wieder ruhig schlafen!;) :D


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  17. #16 Karinetti, 14. Juli 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo!

    Mein Graupapageien-Männchen (< 1 Jahr) macht auch oft dieses Kopf nicken. Ich kann dies oft als Übersprungshandlung erkennen wenn ich Clickertraining mache und gerade Leerlauf ist. Also wenn ich nicht sofort den nächsten Befehl gebe, dann wird er "nervös" und wippt mit dem Kopf herum, manchmal schlägt er dann auch mit dem Schnabel auf den Tisch und versucht mich zu beeindrucken. Allerdings belohne ich in Sachen Körpersprache derzeit erst mal nur das "Flügel heben" und "Pfote heben".
    Allerdings nickt er auch manchmal mit dem Kopf, wenn er sich unsicher fühlt zB wenn er nicht so genau weiß was man von ihm will oder er tun soll. Meiner Henne gegenüber macht er dieses Verhalten eher selten. Meine Henne macht es überhaupt nur sehr selten. Am ehesten noch beim Clickertraining, denn da versuchen die beiden alles mögliche anzustellen um "aufzufallen".

    Wenn ich mein Männchen in Ruhe lassen soll, dann werde ich kurz und scharf "angepfaucht" und wenn ich das ignoeriere werde ich mit einem ganz sanften Schnabelzwicker zurechtgewiesen, kann ichs dann immer noch nicht lassen, tja dann tuts weh. *grins* Außer in Notfällen, akzeptiere ich dieses Pfauchen und laß ihn dann brav in Ruhe. *hihi*
    Mein Mädchen ist da ganz anders, die quakt recht schrill und zwickt recht unsanft, man kann sie aber sofort umstimmen, indem man ihr die Lippen hinstreckt. Die ist wirklich eine komische Frau...*kicherkicher*

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  18. Rüdiger

    Rüdiger Guest


    Kann ich bestätigen! Das Gefieder wird nicht aufgeplustert, wenn die Annäherung des anderen akzeptiert wird.

    @Fabian: bei Geschlechtsbestimmungen nach dem Aussehen wäre ich sehr vorsichtig: eigentlich sind sie nur möglich, wenn man den Vergleich zwischen Grauen aus dem gleichen Verbreitungsgebiet hat und das ist heute bei den DNZ fast unmöglich, da hier ja Graue aus verschiedenen Verbreitungsgebieten vermischt worden. Ich persönlich habe da wesentlich mehr Vertrauen in eine DNA-Analyse.
    Auch die Dominanz sagt nichts über das Geschlecht aus: man weiß über die Dominanzverhältnisse und über ihr Zustandekommen bei Grauen sehr wenig, offenbar gibt es aber keine Geschlechterdominanz.
     
  19. frivoe

    frivoe Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    das Nicken , so wie es hier beschrieben wurde, kommt ja bei vielen Papageien- und Sitticharten vor. Jeder Halter von Wellensittichen kennt es sicher auch.
    Die Vögel machen es, nach meiner Meinung, aus unterschiedlichen Gründen. Schon Morgens beim Aufwachen ist es bei meinen Grauen ein gerne ausgeübtes Ritual.
    Dann wird es immer zusammen mit Komfortverhalten , wie Flügeldehnen oder Putzen praktiziert. Es wird dann von allen Geschlechtern und Altersstufen ausgeübt.

    Manchmal scheint es auch eine Art Kommunikation zwischen zwei Partnern zu sein und wird dann synchron gemacht.
    Ein , in der Rangordnung an zweiter Stelle stehender Hahn, zeigt dieses Verhalten grundsätzlich wenn er den Futterplatz kampflos dem ranghöchsten Hahn räumen muss. Oft trommelt er dann mit der gleichen Bewegung anschließend gegen einen Ast oder gegen das Gitter.

    Viele Vögel zeigen ein Kopfnicken auch kurz bevor sie Auffliegen wollen. Möglicherweise hat es sich mal hieraus entwickelt.

    Schöne Grüße Fritz
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Suzzi

    Suzzi Guest

    das Schnabelklopfen auf den Tisch oder Ast soll eine Auffoerderung zum Kraulen sein...

    probierts mal aus!!

    Wenn ich bei Rico oder Max vor ihnen mit dem Fingernagel auf den Ast klopfe gehen beide Köpfe runter und ds Gefieder hoch :D :D dann ist kraulen angesagt
     
  22. Utena

    Utena Guest

    Hallo Suzzi!
    Bei meinem Bonnie ist das schabelklopfen auf dem tisch oder anderswo eine Aufforderung zum Spieln,wehe du versuchts ihn dan zu kraulen,da erntest du nur böse Blicke!
    ;-)
    Wir haben nämlich da ein sehr tolles Spiel entwickelt das ich fang den Finger nenne.
     
Thema: Kopf nicken ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei nicken

    ,
  2. papagei kopfnicken

    ,
  3. papagei nickt kopf

    ,
  4. papagei nickt,
  5. papagei kopf auf und ab,
  6. kopfnicken bei Papagei,
  7. mohrenkopf Kopfnicken ,
  8. papagei schnelles nicken,
  9. papageien kopfnicken,
  10. papagei wippt mit kopf,
  11. rituale beim mohrenkopfpapagei,
  12. nickt,
  13. was bedeutet das wenn vögel mit dem kopf nicken,
  14. Schnelles nicken mit dem kopf papagei,
  15. was bedeutet wenn papergeien kopf nicken,
  16. gans nickt mit Kopf ,
  17. wildes kopfnicken graupapagei,
  18. kopfnicken papagei,
  19. was bedeutet wenn ein..grau papergei mit den Kopf nickt.at,
  20. graupapagei wippt mit dem kopf,
  21. warum nicken graupapageien ,
  22. papagei plustert sich auf ,
  23. papagei nicken,
  24. graupapagei plustert sich auf,
  25. weshalb nicken graupapageien mit dem kopf