Kopf und Flügel von Wasser-, Seevogel Nord-Island

Diskutiere Kopf und Flügel von Wasser-, Seevogel Nord-Island im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Den Kopf und den Flügel habe ich an unterschiedlichen Orten Ende Mai in Nord-Island gefunden. Ich vermute, es handelt sich um ein und dieselbe...

  1. Aarne

    Aarne Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Den Kopf und den Flügel habe ich an unterschiedlichen Orten Ende Mai in Nord-Island gefunden. Ich vermute, es handelt sich um ein und dieselbe Art. Vielleicht Falkenraubmöwe???
    Weiß das jemand genauer?
    Gruß Aarne
     

    Anhänge:

    • nord2.jpg
      Dateigröße:
      19,3 KB
      Aufrufe:
      57
    • nord.jpg
      Dateigröße:
      13,9 KB
      Aufrufe:
      49
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alcedo atthis, 21. August 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    habe leider keine literatur hier, aber:
    Der Flügel its wohl Trottellume-oder Tordalk?

    bei dem anderen könnte es sich um eine junge trottellumme handeln?

    auf jeden Fall beides Alkenvögel.
     
  4. Aarne

    Aarne Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, ich habe auch ein Kadaverbild zum Kopf. Hier ist es. Kopf und Kadaver lagen an der selben Stelle. Der einzelne Flügel stammt von einem anderen Ort.
    LG Aarne
     

    Anhänge:

  5. Aarne

    Aarne Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Habe noch einmal nachgesehen. Der einzeln aufgefundene Flügel scheint tatsächlich von einer Trottellumme zu stammen. Vielen Dank.
    Aber der Kopf, besonders die Schnabelform und die Schwarz-Weiß-Zeichnung, scheint mir von einem anderen Vogel zu stammen. Wäre Falkenraubmöwe nicht möglich?
    VG, Aarne
     
  6. #5 Alcedo atthis, 21. August 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Mit sicherheit Nicht- der schnabel ist völlig verkehrt dafür-

    der Kopf läßt mich auch noch an die möglichkeit Krabbentaucher denken- wie groß ist das ganze denn und wie sicher bist du dir , daß der Kopf und der Körper zusammengehören?
     
  7. Aarne

    Aarne Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Wow, das sind ja echte Hilfen hier. Danke. Habe noch mal ein besseres Foto gemacht. Der Kopf mißt in der Länge 5,5 cm. Der Schnabel lediglich 2 cm. Der Fuß ist 3,2 cm lang.
    Kopf und Kadaver lagen in unmittelbarer Nähe, aber getrennt an der Nord-Küste. Wenn es keine Falkenraubmöwe ist - beim Krabbentaucher paßt der Schnabel m.E. auch nicht - wie wäre es mit der Dickschnabellumme. Dafür fehlt jedoch der charakteristische weiße Strich am Schnabel. Aber vielleicht geht der ja in der weißen (Winter-) Färbung der Kopfunterseite unter?
    LG + nochmals Dank, Aarne
     

    Anhänge:

  8. Aarne

    Aarne Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Möglicherweise ist es doch ein Krabbetaucher? Der Schnabel scheint mir etwas langgezogen, andererseits bei den kleinen Maßen ... Und vom Schädel selbst fehlt ja auch ein Stück ...
     
  9. #8 Alcedo atthis, 22. August 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Wie groß ist denn hier der flügel, und wie groß war der kadaver, ich krieg allmählich den verdacht , dass das auch alles Krabbentaucher ist --genau wie bei dem anderen thread.

    Krabbentaucher wäre ca 19-23 cm groß, trottellumme 38-46 cm.

    wenn der Kopf trottellumme sein sollte, kann es nur ein Jungvogel sein, proportionen stimmen nicht für einen Altvogel
     
  10. #9 Alcedo atthis, 22. August 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Wie hast du die schnabellänge gemessen, nur die länge die von der hornscheide bedeckt ist oder die gesamte mundspaltenlänge dazu?
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Aarne

    Aarne Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe hier leider keine konkreten Größenangaben. Aber meiner Erinnerung und dem Umfeld nach zu urteilen war der Kadaver eher klein. Ich denke auch, es geht eher in Richtung Krabbentaucher. Für eine Dickschnabel- oder Trottellumme ist der Schnabel deutlich zu kurz; ganz abgesehen von der Größe.
    Die Länge der Hornscheide beträgt: 1,5 cm, die Mundspaltenlänge beträgt: 2 cm, der gesamte Kopf der Länge nach (Schnabelspitze bis Hinterkopf) 5,5 cm.
    Beim Krabbentaucher stört mich lediglich, daß die Stirn an dem aufgefundenen Schädel relativ flach und langgestreckt ansetzt. Andererseits ist vom Kopf nur noch die Hälfte vorhanden und Fleisch-, bzw. Fettpolster sind total ausgetrocknet. Ich denke, Krabbentaucher kommt schon hin. Danke für die Unterstützung.
    Jetzt wären nur noch die zwei Küstenseeschwalben artigen Federn aus dem anderen Threat zu klären. Wenn da jemand weiter weiß, wäre ich sehr dankbar.
    VG + nochmals Dank für das Engagement, Aarne
     
  13. #11 Alcedo atthis, 22. August 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Bei 1.5 cm für den hornschnabel muß es in der tat Krabbbentaucher sein-im vergleich zu dem gras wirkt auch der körper klein- und dieser Kopf sieht total mumifiziert aus, was die schlanker wirkende Form gut erklärt.
     
Thema:

Kopf und Flügel von Wasser-, Seevogel Nord-Island

Die Seite wird geladen...

Kopf und Flügel von Wasser-, Seevogel Nord-Island - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  3. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  4. Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?

    Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?: Hallo leute, Ich habe seid einer Woche einen Graupapageien. Ich würde gern wissen wie viel liter die täglich trinken bzw ob die überhaupt viel...
  5. Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?

    Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?: Hallo, um welche Art handelt es sich hier? Aufgenommen in Madagaskar. Vielen Dank!