Kopfnuss

Diskutiere Kopfnuss im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallöle miteinander, man, gestern ´nen Moment net aufgepasst - und schon zwei kräftige (!) Kopfnüsse bzw. Bisse von Beppo kassiert.......

  1. #1 buteobuteo, 22. Juli 2004
    buteobuteo

    buteobuteo schattendasein

    Dabei seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle miteinander,

    man, gestern ´nen Moment net aufgepasst - und schon zwei kräftige (!) Kopfnüsse bzw. Bisse von Beppo kassiert.... :baetsch:
    Was muss ich auch versuchen, die Schweinerei rund um den Kletterbaum aufzuräumen. Frechheit, hat der sich doch gedacht und kam direkt losgestürmt und HACK. :D
    Na ja, ist ja glimpflich ausgegangen. Ich hab mich verzogen und er hat doch sichtlich triumphierend hinterhergeschaut. Zur "Versöhnung" gab´s dann n Stück Maiskolben - dann war die Welt in Ordnung und er wollt ´n bissle gekrault werden. Das ist auch so ne Sache: Der ist extrem aggressiv, sobald sich Menschenhand nähert! Vorbesitzer hat ihn auch nur mit Kescher angerührt, toll ne?!? Daher geht kraulen nur mit einem Stöckle - net lachen, echt. Aber wenn das für ihn in Ordnung geht, ich hab garantiert kein Problem damit.
    Man, der Kerle sieht an sich ehrlich gesagt scho schlimm aus. An den Flügeln hat er riesige Lücken (vom "stutzen" lt. TA vom Vorbesitzer - wenn man das so überhaupt noch nennen kann) und er is wohl auch ´n Federfresser. Oh je oh je. Aber is ja nich der erste Pflegefall. Weiterhin Geduld Geduld Geduld

    ABER: Er hat sich jetzt die Tage das erste mal doch Duschen lassen. Auf die bisherigen Versuche hat er immer panisch reagiert. Is wohl doch auf´n Geschmack gekommen und hat sich regelrecht geaalt... :D :D



    Schwüle Grüße *ächz* :k

    Tschüssle
    buteobuteo

    PS: Bei den Papageientagen in Stgt. hält auch der Doc, der ihn in der Klinik behandelt hat, einen Vortrag.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 katrin schwark, 22. Juli 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Buteobuteo

    Soso, hast Du nun auch Deine Erfahrungen mit nem Kakaschnabel gemacht.Ich glaube das war nicht der letzte Biss den Du einstecken musstest.Schüttle bei meinem ne Decke aus, und er wird angreifen.Halt nen Telefonhörer ans Ohr, und der Biss ins Ohr ist vorprogrammiert. :D Ich glaube, diese Beissattacken sind bei den Kakas irgendwie drin. Aber super das er sich nun duschen lässt.Vielleicht lässt er ja das Rupfen bei Dir.Wäre schön.
     
  4. #3 Madame Momo, 22. Juli 2004
    Madame Momo

    Madame Momo Guest

    Hallo buteobuteo,

    was dein Kakadu da macht, ist aus seiner Sicht vollkommen normal! Er machte einen Versuch dich zu hacken...also zu dominieren...und es klappte wunderbar!

    Um so lauter du aufgeschrien hast, und um so intensiver du mit ihm geschimpft hast, um so größer wird die Befriedigung sein, die er daraus zog.

    Menschen hacken macht Spaß!!! Und wie herrlich die dann kreischen!
    Das Ganze wird sehr schnell zur lieben Angewohnheit! Lass dich schon mal gegen Tetanus impfen und leg genügend Heftpflaster bereit.

    Oder wehr dich! Zeig deinem Vogel in aller Deutlichkeit, dass du dieses Verhalten keinesfalls tolerierst. Schubs ihn weg, straf ihn mit Mißachtung...aber zeig dich niemals beeindruckt. Ich kenne Artgenossen, die terrorisieren ganze Körnerbringerfamilien...weil ihnen niemand rechtzeitig Einhalt gebot...

    Warum kraulst du ihn mit einem Stöckchen? Hat er dir bereits klar gemacht, dass er jederzeit zu beißen bereit ist? Und du magst nicht in die Finger gebissen werden? Und du kraulst ihn trotzdem? Brav!

    Dann hat dein Vogel dir schon ja was beigebracht!

    Wir Kakadus sind Schwarmvögel, in Menschenobhut betrachten wir die Familie als Schwarm. Ständig versuchen wir unsere Position in der Hirarchie zu verbessern, und möglichst "Boss" zu werden. In der Wahl der Mittel sind wir da keinesfalls zimperlich!

    Unterschätze niemals die Intelligenz und Anpassungsfähigkeit eines Kakadus. Er wird dich mit einem schmachtenden Blick um den Finger wickeln...und im nächsten Moment kräftig zubeißen, wenn es seinen momentanen Interessen entspricht.

    Wenn du nur im mindesten Angst zeigst, wird das ein Kakadu sofort erkennen und sich dir gegenüber entsprechend verhalten.

    Damit wir uns richtig verstehen...Du darfst einen Kakadu keinesfalls schlagen oder misshandeln, auch nicht wenn er zubeißt. Aber ihn ebenso drastisch abzuwehren wie er angreift ist durchaus angemessen!

    Bleib selbst der Schwarmboss!

    In diesem Sinne

    Madame Momo


     
  5. #4 tweety1212, 22. Juli 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo

    Autsch 8o
    Aber naja so sind sie halt :p
     
  6. #5 Timo's Boss, 22. Juli 2004
    Timo's Boss

    Timo's Boss Guest

    Häää?????
    Na gut ich werd ja schon mal angefaucht oder schräg angekuckt wenn ich im unpassenden Moment komme oder aus Sicht der Geier irgendwas falsch mache, aber Kopfnüsse bzw. Bisse und dann obiges Zitat, du liebe Zeit, was habt ihr denn da für Geier???
     
  7. #6 tweety1212, 23. Juli 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    :D keine kakadus. Meine beißen nicht, aber ich denke bei manchen Individuuen gehört es dazu. Kenne da einige, die trotz der Ratschläge von Madame Momo noch immert ab und an gebissen werden.
    Darum das Zitat ;)
    Mich hats bisher noch nciht erwischt :gott:
     
  8. #7 buteobuteo, 23. Juli 2004
    buteobuteo

    buteobuteo schattendasein

    Dabei seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Gute Morsche,

    ich woiß doch - ich habt ja Recht von wg. Schwarmboß. :jaaa:
    Bin halt nur noch so übervorsichtig :~ wg. seiner wohl grundsätzlichen Ansicht gegenüber Zweibeinern, dass die nur an sich schlechtes bringen. Apropo, beim männlichen Geschlecht flippt er nach wie vor aus.
    Gut, andererseits beruhigt er sich ja wohl mir gegenüber, sonst würde er sich nach net "auf Umwegen" kraulen lassen und neuerdings auch duschen. Aber ständig und andauernd "betüddeln" will ich ihn ja auch nicht, dass er vollends genervt ist.
    Dass ich von dem noch einiges kassier, damit rechne ich voll ;). Kenn ich ja auch von den kleineren Geiern (nymphies etc.) Von dene habe ich scho oft genug Zwickerle (u.a. nebst Blut fließen) eingesteckt (wenn ich z.B. mit Leckerlie zu langsam war - da wurde die Hand gestürmt oder der Kopf belagert, an de Haaren runtergehangelt, mal auch ruhig über`s Gesicht, dass ich keine Kriegsbemalung mehr brauchte..., oder dass das Kraulen an einer Stelle nicht so genehm war :s . Sowas "bestrafen" die erst recht gerne :D

    Ich bin aber auch sehr froh, dass ich bei Euch Hilfe holen kann :jaaa: :D

    Aber ich finde es wirklich traurig, dass man es soweit kommen lassen musste, dass er so ´ne Einstellung bekam.



    Tschüssle
    buteobuteo
     
  9. #8 buteobuteo, 23. Juli 2004
    buteobuteo

    buteobuteo schattendasein

    Dabei seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Aber hey, Schluss mit dem Gejammer, aufgegeben wird net!
    Da wird sich zusammengerissen und das Beste versucht, gelle.

    Auf in die "Schlacht" ... *hihihi* :D :D :D
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Madame Momo, 23. Juli 2004
    Madame Momo

    Madame Momo Guest

    Hallo Helmut,

    das wundert mich nicht. Schließlich leben deine Geier als Paar, zum "Schwarm" zählen eventuell noch die Hunde. Oder hat dich Timo sofort als Boss akzeptiert? Dann ist es aus Kakadusicht natürlich nicht sinnvoll, dir gegenüber den "Mac" zu machen. Yola hat das Verhalten dann nachgeahmt.

    Übrigens...ich bin keine WEG-Insassin...ich bin die Schwarmchefin der Kakadu-WEG (Wohnungseigentümergemeinschaft)!...stolz krächz...

    Liebe Grüße aus Essen

    Madame Momo
     
  12. #10 buteobuteo, 28. Juli 2004
    buteobuteo

    buteobuteo schattendasein

    Dabei seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    ... aber ...
    der racker ist 16 jahre - wenn der bisher ausschließlich keine gute erfahrung gemacht hat - danach sah/sieht es aus den "vorbesitzer"gesprächen aus - dann isch des ja au wohl net sooo einfach, odrrr? :?
    beim gurke-naschen geschtern hat er durchaus öfters meine finger leicht berührt (*schwitz, bibber*), aber er war gaaanz ruhig und hat nur gemampft - kein fauchen, kein hack
    na gut, tetanus müsste noch genügend aufgefrischt sein... :D

    jetzt soll ich erstmal Medik. inhallieren lassen - boah, sind die teile teuer. aber als es hieß, is für´n kranken vogel, hatte verkäufer erbarmen und ging mit`m preis bissle runter (immer diese schwaben... :D :D :D )
    aber durch die behandlung mit semp. hat sich die situation echt deutlich gebessert.

    tschüssle
    buteobuteo
     
Thema:

Kopfnuss

Die Seite wird geladen...

Kopfnuss - Ähnliche Themen

  1. kopfnuss ;)

    kopfnuss ;): Liebe Ihr, ich grüble schon den ganzen Vormittag, ob ich meinen 3 Kanaris Walnüsse geben darf?! Im Pirol-Archiv finde ich leider nur...