Kopfschecke ( grau /weiss )

Diskutiere Kopfschecke ( grau /weiss ) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich muss Euch nochmal stören :~ - hat mir einer ein Foto von einem Kopfschecken (grau/weiss) - bzw. ist hier in irgendeinem Beitrag eins?

  1. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Ich muss Euch nochmal stören :~ - hat mir einer ein Foto von einem Kopfschecken (grau/weiss) - bzw. ist hier in irgendeinem Beitrag eins?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Inge :),

    hier wäre mal eins, aber viel siehst du nicht darauf *gg.
    http://www.vogelfoto.de/fotos/show.php3?id=2946

    Kopffleckschecke bedeutet eigentlich nur, dass es sich um einen Schecken handelt, auch wenn der Vogel äußerlich aussieht wie ein wildfarbener Nymph. Vorausgesetzt, er hat am Hinterkopf eine helle Stelle, da langt schon eine gelbe oder weiße Feder, meist ist es aber ein kleiner heller Fleck, dann handelt es sich um einen sogenannten Kopffleckschecken.
    Er kann übrigens als Jungvogel auch geperlt sein, dann verliert er aber die Perlung, falls es ein Hahn ist. Der Fleck aber bleibt immer, auch nach der Mauser.
    Dies heißt wiederum, wenn du z.B. mit ihm züchten willst, hast du keine Ahnung, was er so an Farbschlägen bringen wird, da er eben ein Schecke ist (außer du kennst seine Eltern usw.).
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    ne Wissenschaft für sich

    Vielen Dank Maja, :)

    Ich sehe schon - bei Euch Nymphenprofis ist das viiiiiieeeeel komplizierter als bei meinen Grauen und Kakadus. ;)

    Und da heisst es "Grosspapageien" wären "schwierig" :D
     
  5. #4 Federbällchen, 6. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    @Inge:

    meinst Du denn so einen Kopffleckschecken oder eher einen Weißkopfnymphen??? (Bei den Hennen sind die Köpfe grau und bei den Hähnen weiß)
     
  6. #5 Rebecca, 6. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2003
    Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich hab vor einiger Zeit mal Jakob beim Joghurtschnorren fotografieren können. Hier sieht man seinen Hinterkopf recht gut. Jakob hat aber auch vergleichsweise viele weiße Flecken; wie Maja schon sagte, kann das auch nur gaaanz andeutungsweise sein.

    [​IMG]

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  7. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man gut hinsieht, kann man auf dem linken Flügel auch noch kleine Flecken erkennen. Die hat er nur auf dieser Seite, die rechte ist normal wildfarben ;) Dies ist auch ein Hinweis darauf, daß er einen Scheckenfaktor trägt, aber ein Kopffleckschecke muß auch das nicht wirklich haben (ist, glaube ich, eher selten)

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  8. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Nymphenkunde

    @ Federbällchen - ich weiss nicht genau ob Kopffleckschecken oder Weißkopfnymphen. :~

    Ich habe (schweizintern) einen Nymphenhahn gesucht und bekam mitgeteilt, dass er noch 1 Hahn, 6 Monate alt, hat und dieser eben ein Kopfschecke ( grau /weiss ) sei.

    @ Rebecca - danke für das Bild (der ist ja echt schön) und die Erklärung. :)

    Aber wenn alles klappt wie ich mir das vorstelle (hoffentlich) dann werde ich den Kleinen am Freitag sehen/holen - ich mach dann auch vor der Weitergabe des jungen Mannes ein Bild und zeige ihn Euch. :)
     
  9. #8 Federmaus, 6. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Inge :0-

    Was soll das denn :? :D :D :D


    Wir freuen uns doch wenn sich von den Papahaltern mal jemand mit Fragen zu uns verirrt :) :) .

    Ich denke einmal das alles geklärt ist.

    Und auf Bilder von den Süßen freue ich mich schon :p :p .
     
  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Re: Re: Kopfschecke ( grau /weiss )

    Kanns noch nicht versprechen, warte noch auf ne Antwort.
     
  11. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Unsere Josy ist auch ein Kopfschecke: Sie ist sehr grau, nur hinten am Kopf hat sie ein winziges Fleckchen, muss man aber fast mit der Lupe suchen:D
     
  12. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi Inge! Danke für dein Kompliment, werde es gleich an Jakob weiterleiten, wenn er aus dem Nistkasten kommt! :)

    Also ein Weißkopfnymphiebild kann ich dir seit neuestem auch zeigen ;)

    [​IMG]

    Das ist Chili, ein Weibchen. Sie wird so grau bleiben, nur die Wangenflecken sind etwas heller, und einen kleinen weißen Fleck hat sie direkt über dem Schnabel. Ein Männchen würde wie die wildfarbenen Namphen aussehen, nur eben statt einem gelben Kopf einen weißen haben.

    Aber "Kopffleckschecke" und "Weißkopf" sind doch eigentlich ziemlich unterschiedliche Begriffe. Wenn da nicht zufällig was verwechselt wurde, dann wird da wohl ein naturfarbener Schecke gemeint gewesen sein :)

    Hoffentlich klappt, was du dir wünscht, und natürlich sind wir auf Bilder gespannt! ;)

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  13. #12 Federbällchen, 6. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Bin da nur drauf gekommen,

    mit den WKs, weil Inge schrieb Kopffleck und dann (weiß/grau)...
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Oh Rebecca, eine(r) schöner als der/die andere :)

    Letzten Sommer beim Besuch im Norden bei Piwi musste sie schon sehr aufpassen, da waren ihre, dann ein Teil von Nathalies jetzigen, die Nora mit den Babies von Bendosi, die Josi von Lanzi für Natti, usw. ... die hatten soooo viele - und ich? :s
    Ach Nymphen - aber irgendwann krieg ich auch mal noch 'nen Minischwarm ;)
    Es ist ja ein schweizer Züchter, in der Schweiz gibts ja viele andere Ausdrücke welche ein Deutscher nicht versteht:D
    Es hat geklappt, es hat gekappt :)
    Voraussichtlich hole ich den Kleinen am Freitag und bringe ihn am Sonntag an seinen Bestimmungsort. Ich mach dann auf jeden Fall Bilder und zeig sie Euch, Ihr habt mir ja soooo nett Auskunft gegeben. :)
     
  16. #14 Federmaus, 6. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Tollllllllllllllllllll Inge :) Freut mich :p



    Ich drücke auch ganz fest die daumen für einen Minischwarm für Dich :S :) :p :D
     
Thema:

Kopfschecke ( grau /weiss )